BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 81 bis 85 von 85

"Ausgerechnet Albanien"

Erstellt von napoleon, 11.08.2008, 16:50 Uhr · 84 Antworten · 4.476 Aufrufe

  1. #81
    Popeye
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    In sachen Moral sind wir welten von einander. Aber ist ja nichts neues ihr hattet ja auch unter den Osmanen eure Kus babas die sich an kleine Kinder vergrifen haben.........

    Bei uns werden solche leute kurz Blut....er genannt. Ich glaube das sagt alles aus wie in Albanien solche leute angesehen werden.
    Und was interessieren mich irgendwelche Bloody Criminal Alboz? Erzähl das nem Bettler inner Stadt.

    Zitat Zitat von albaner Beitrag anzeigen
    nicht schlimm ? du idiot, die meisten türkinnen wollen garnicht ihre cousins heiraten, aber werden zwangsverheiratet und zwangsheirat ist verboten.nirgendswo steht geschrieben das man seine cousinen oder cousins heiraten muss.
    Muss ja gut wissen. Also bei uns inner Gegend heiraten viele, aber ich hab nichts von Zwangsheirat gehört.

    Ich versteh das irgendwie nicht. Hier in Deutschland labern alle von Zwangsheirat dies das bla blubb, aber dort sehe ich nichts von sowas.
    Kurdenverfolgung und so n Kack auch. Ich hab sowas da gar nich gesehen oder gehört. Ich hab auch die Leute gefragt, ob sowas hier passiert. Die haben mich ausgelacht. Oder als ich gefragt hab, ob hier Ehrenmord öfters vorkommt, meinten die ich soll weiter Richtung Osten fahren und da könnte ich darauf ne Antwort kriegen. Die Leute haben mich eiskalt ausgelacht. Und die haben auch nicht gemeint "Ja die Kurden machen das"...die Leute dort sehen Kurden, Tcherkessen, Lazen als Türken. Man sagt nicht "Es war der Kurde"...alle fühlen sich als Türken. Für die Menschen in der Türkei gibts die Türken und die PKKcis ( PKK Anhänger )...und nicht Türken vs Kurden. Niemals. Ihr habt alle keine Ahnung echt, ihr behauptet irgendwelche Gerüchte und denkt noch, dass ihr Recht hättet. Egal ich hab alles mit meinen Augen gesehen und mit meinen Ohren gehört. Eure Meinung zu diesem Thema geht mir am Arsch vorbei.

    Ich hab mich auch mit Kurden unterhalten, die vom Osten nach Anatolien ausgewandert sind, weil die PKK Schutzgeld und so n Kack von den Menschen wollte.

    Eher is das irgendne Erfindung von euch Spastis und von der Human Huso Rights oder wie die scheiss verfickte Seite heißt. Sowas gibts da gar nicht. Alles eure Erfindungen.

    Fazit: Ich glaub gar nicht daran, dass es so in der Türkei ist, wie ihr oder sonst wer das behauptet. Natürlich gibt es da oder hier mal n Zwangsheirat. Aber so wie ihr das darstellt, kommt mir das vor, als ob das jede Familie macht. z.b der albaner meint "die meisten Türkinnen" ..was laberst du fürn Shit? Ihr wart noch gar nich da unten. Alles sieht anders aus nich wie mans hier so sagt.

    Alles nur Vorurteile meiner Meinung nach...gott sei Dank hab ich diesen Vorurteilen diesen Sommer ein Ende gesetzt. Ich hab mit zich Leuten geredet. Viele haben mich ausgelacht, als ich Zwangsheirat, Ehrenmord oder Kurdenverfolgung erwähnt hab. Die meinten woher ich den Scheiß hätte. Ja woher wohl...von den scheiss verfickten Europäern, die hier die Türken als Menschen, die im Jahre 1400 leben, darstellen.

  2. #82

    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    878
    Zitat Zitat von Ağa Beitrag anzeigen
    Und was interessieren mich irgendwelche Bloody Criminal Alboz? Erzähl das nem Bettler inner Stadt.


    Muss ja gut wissen. Also bei uns inner Gegend heiraten viele, aber ich hab nichts von Zwangsheirat gehört.

    Ich versteh das irgendwie nicht. Hier in Deutschland labern alle von Zwangsheirat dies das bla blubb, aber dort sehe ich nichts von sowas.
    Kurdenverfolgung und so n Kack auch. Ich hab sowas da gar nich gesehen oder gehört. Ich hab auch die Leute gefragt, ob sowas hier passiert. Die haben mich ausgelacht. Oder als ich gefragt hab, ob hier Ehrenmord öfters vorkommt, meinten die ich soll weiter Richtung Osten fahren und da könnte ich darauf ne Antwort kriegen. Die Leute haben mich eiskalt ausgelacht.

    Eher is das irgendne Erfindung von euch Spastis und von der Human Huso Rights oder wie die scheiss verfickte Seite heißt. Sowas gibts da gar nicht. Alles eure Erfindungen.
    Junge bleib doch mal locker! Hat dir jemand die Eier abgeklemmt? Was beleidigst du hier alles und jeden?

  3. #83
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    Seit ein paar Jahren werden enorme Summen in den Ausbau des Straßennetzes gesteckt und die Reisezeiten innerhalb des Landes damit erheblich verkürzt. Die aktuelle albanische Regierung unter Sali Berisha möchte das Land zumindestens infrastrukturell fit machen für den angestrebten EU-Beitritt im Jahr 2015. Ob das jedoch nur durch gute Straßen zu erreichen sein wird, ist zweifelhaft.



    Fehlende Rechtssicherheit und ungeklärte Eigentumsverhältnisse bremsen die touristische Entwicklung enorm. Die zahlreichen nicht vollendeten Hotelneubauten zeugen von den erheblichen Problemen, die den Ausbau der Infrastruktur behindern. Zudem fehlen in touristischen Zentren wie Tirana oder Sarande oftmals die konkreten Anlaufstationen für ausländische Touristen.
    Albanien hat in 2008 über 100.000 Touristen aus Mazedonien vor allem in Vlore. 10 Kreuzfahrt Schiffe haben in Durres angelegt und 100 Yachten.

    Der Autor hat sehr oberflächlich geschrieben und wohl nur kurz Süd Albanien besucht und den Teil mit der Rechts Unsicherheit abgeschrieben.

    Das Problem ist einfach, das Politiker Tausende von illegalen Bauten an der Küste errichtet haben und nicht legalisieren lassen können aus Geldern der Geldwäsche und die Küste vor allem südlich Durres zu betoniert ist. 2008 gab es sehr viele Verhaftungen in der Politischen Adminstration durch die politische Task Force.

    Albanien hat bis heute keinen einzigen ausl. westlichen Reise Veranstalter, was sehr viel über die Fakten eines Landes aussagt.

    Insgesamt ist man aber auf dem Wege, einige Fehler der Vergangenheit von kriminellen Politikern und Mafia Gruppen zu korrigieren.

    Hier akutelle Infos dazu: Quelle: Council der Albanischen Regierung wenige Tage alt.

    Die Albanische Regierung zu dem Milliarden Schaden, durch illegalen Landraub und illegaler Bebauung


    Kurz gesagt werden alle selbst gefälschten Titel überprüft, und wer Ansprüche hat erhält eine richtige Urkunde und die vielen gefälschten Grundstücks Titel werden aberkannt, welche man sich selbst gestrickt hat um das Kompensations Gesetz 7501!
    Peinlich was da Kriminelle, welche die Albanische Politik ab 1998 übernommen hatten angestellt haben bis Ende 2005! Deutlicher war wohl noch die das “State Capture” durch Mafia Politiker wie Fatos Nano und die Skrapar Bande von Ilir Meta. Aber für GTZ und AA Geschäfte hats noch gereicht.
    The Democratic Party and the governing coalition have constantly turned down changes to law 7501. The Republican Party, our ally party, an early and traditional ally, has always shared this stand. Therefore, it is pure speculation that by this law we target to touch even one centimeter of land that is obtained in a fair way by law 7501. But, it would be a serious offence if we would certify the most serious abuse made with the law, an abuse that reaches to billions of dollars. Tens of thousands of hectares have been appropriated in an unfair way and in violation of the law.
    The prime minister emphasized this is beyond every political bias. Everyone who has abused and appropriated the land in violation with the law will face loss of title while it definitively sanctions the property title to those who have benefited it in conformity to the criteria of law 7501.
    The people who have appropriated the land, first of all, are power-holders and I assure the Albanian citizens for no political bias during this examination, of whatever color or grouping. Every local official or central government official who has appropriated the land in violation with the law will face the law and the definite loss of property on it. The second group of big abusers are mayors and heads of communes that by means of notes and versus bribes, in violation of law 7501, have shared and have offered to the others, even last year, large plots of land and without any legal basis while the owners are orphaned.
    Keshilli i Ministrave


    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Also eigentlich ist der Artikel keine echte Werbung für Albanien.

    Wenn man mal die nicht fett markierten Zeilen liest und auch noch anmerkt, dass der Autor die Sachen eher beschönigen und Albanien nicht schlecht reden will, dann kommts schon ganz Dicke.
    Hier weitere Infos, denn im Moment ist praktisch ein Krieg zwischen den Gesetzgeber und der Staatsmacht und den Tausenden von illegalen Land- und Hotel Besitzern und genau das ist der Punkt, warum es nur langsam weiter geht.

    Hinter diesem Landraub von Tausenden von Hektar steht mit vollen Wissen die GTZ, BMZ, Deutsche Botschaft und diverse Politiker, welche diese Art von Volks Terrorismus und Mafiöser Geldwäsche massiv mindestens seit 1999 unterstützen.
    Salih Berisha beginnt nun den echten Kampf gegen die Blutrache Mentalität, Tradition der Politische Korruption aus dem Osmanen Reich und vor allem wird er einen einsamen Kampf gegen die Verbrecher Banden im Lande forcieren, welche sich Politische Mandate kauften, Parteien gründeten und in Wirklichkeit ihre Profite aus dem Frauen- Waffen- und Drogen Handel in Tausende von illegalen Immobilien auf gestohlenen Grundstücken investierten und diese oft mittels Richter Bestechung auch noch versuchten zu legalisieren. Und immer wieder tauchen in diesem schmutzigen Geschäfte Deutsche Politiker auf, welche diese kriminellen Machenschaften aktiv unterstützten und diesen Banditen aus der Zeit von 1999-2005 Visas im Tausender Paket besorgten, damit die kriminellen Netzwerke ausgebaut werden können. Siehe Besuch des Ilir Meta in Hamburg in 2001, wo er ausdrücklich auch zur Hamburger Einladung, die inzwischen in Haft sitzenden Osmani Brüder dabei haben wollte.
    Nennen wir dies die Hamburger Mafia Connection der SPD und FES!

    Berisha Points His Finger, Land Stolen by Senior Officials

    “Those who have grabbed the lands are primarily officials and I guarantee the Albanian people that this process will not be affected by the political tendencies…

    Die 3 Lokale der Familie von Frau Natasha Paco; Ex-Präfektin und Ex Abgeordnete von Durres, vor der Zerstörung am 4. Juli 2008 Mittags und am nächsten Morgen platt gemacht unten.

    Albanien reisst der Top Mafia Serienweise illegale Strand Bauten ab bei Durres
    Bravo Salih Berisha und man kann nur hoffen, das auch die Deutschen Dumm Berater einmal verstehen, das man nicht ständig irgendwelche Foto Termine versucht zu erhalten, sonders der Staat sich mit relevanten Dingen und Arbeit befasst, damit es vorwärts geht. Deshalb sind Zitat von Norbert Mappes-Niediek über die FES Residentin Clara Still in Tirana: “sie tun einfach als sinnentleerte Handelsmarken ihren Dienst” aus der SPD und FES unerwünscht.”
    Albanischer Artikel dazu!
    Berisha Points His Finger, Land Stolen by Senior Officials
    “Those who have grabbed the lands are primarily officials and I guarantee the Albanian people that this process will not be affected by the political tendencies…………
    Albanischer Artikel dazu
    Shekulli
    Die Ex-Präfektin von Durres: Natasha Paço erhält ein hohes Bussgeld am 30.7.08 für illegales Bauen und Zerstörung der Umwelt
    Und wer hat solche Extrem Verbrecher Clans, wie Natasha Paco in Durres mitfinanziert! Richtig, natürlich die SPD - FES und übliche Korruptions Kaspar Verein in Albanien, denn der Steuerzahler finanziert ja so gerne Mafiöse Abenteurer Reisen für gestörte SPD - FES Frauen:
    Hier die Fakten: Wenn Dumm Leute die FES und SPD finanziert: Katrin Behrmann
    Die gute Frau kommt direkt aus der Psychopaten Mafia Aufbau Organisation der FES und das sieht dann so aus auf der Website der Hamburger SPD Frau und habt Acht, die Frau Behrmann ist Rechtsanwältin und somit gibt es erst Recht keine Entschuldigung, wenn man Verbrecher Netze mit Vorsatz für die FES und SPD aufbaut! Die Frau baut gezielt Verbrecher Organisationen auf, denn sie hat sogar studiert u.a. : Kriminologie

  4. #84
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von Ağa Beitrag anzeigen
    Und was interessieren mich irgendwelche Bloody Criminal Alboz? Erzähl das nem Bettler inner Stadt.


    Muss ja gut wissen. Also bei uns inner Gegend heiraten viele, aber ich hab nichts von Zwangsheirat gehört.

    Ich versteh das irgendwie nicht. Hier in Deutschland labern alle von Zwangsheirat dies das bla blubb, aber dort sehe ich nichts von sowas.
    Kurdenverfolgung und so n Kack auch. Ich hab sowas da gar nich gesehen oder gehört. Ich hab auch die Leute gefragt, ob sowas hier passiert. Die haben mich ausgelacht. Oder als ich gefragt hab, ob hier Ehrenmord öfters vorkommt, meinten die ich soll weiter Richtung Osten fahren und da könnte ich darauf ne Antwort kriegen. Die Leute haben mich eiskalt ausgelacht. Und die haben auch nicht gemeint "Ja die Kurden machen das"...die Leute dort sehen Kurden, Tcherkessen, Lazen als Türken. Man sagt nicht "Es war der Kurde"...alle fühlen sich als Türken. Für die Menschen in der Türkei gibts die Türken und die PKKcis ( PKK Anhänger )...und nicht Türken vs Kurden. Niemals. Ihr habt alle keine Ahnung echt, ihr behauptet irgendwelche Gerüchte und denkt noch, dass ihr Recht hättet. Egal ich hab alles mit meinen Augen gesehen und mit meinen Ohren gehört. Eure Meinung zu diesem Thema geht mir am Arsch vorbei.

    Ich hab mich auch mit Kurden unterhalten, die vom Osten nach Anatolien ausgewandert sind, weil die PKK Schutzgeld und so n Kack von den Menschen wollte.

    Eher is das irgendne Erfindung von euch Spastis und von der Human Huso Rights oder wie die scheiss verfickte Seite heißt. Sowas gibts da gar nicht. Alles eure Erfindungen.

    Fazit: Ich glaub gar nicht daran, dass es so in der Türkei ist, wie ihr oder sonst wer das behauptet. Natürlich gibt es da oder hier mal n Zwangsheirat. Aber so wie ihr das darstellt, kommt mir das vor, als ob das jede Familie macht. z.b der albaner meint "die meisten Türkinnen" ..was laberst du fürn Shit? Ihr wart noch gar nich da unten. Alles sieht anders aus nich wie mans hier so sagt.

    Alles nur Vorurteile meiner Meinung nach...gott sei Dank hab ich diesen Vorurteilen diesen Sommer ein Ende gesetzt. Ich hab mit zich Leuten geredet. Viele haben mich ausgelacht, als ich Zwangsheirat, Ehrenmord oder Kurdenverfolgung erwähnt hab. Die meinten woher ich den Scheiß hätte. Ja woher wohl...von den scheiss verfickten Europäern, die hier die Türken als Menschen, die im Jahre 1400 leben, darstellen.
    als ob jemand sagt '' ja ich habe meine tochter zwangsverheiratet'' wenn es um ehrenmord ging gab es in der türkei immer mildere strafen, erst als sich die türkei bemühte in der eu zu kommen wurden die strafen etwas stärker. in deutschland ist mindestens jede zweite türkische ehe durch zwangsheirat zustande gekommen. guck dir mal videos an wo türkische frauen gezwungen werden irgendeinen mann oder cousin zu heiraten und dann wird sie noch von einen imam gefragt ob sie den heiraten will und sie muss dann noch ja sagen. sowas dummessssssssssssssssssss. der koran verbietet zwangsheirat und es steht nirgendswo das der cousin oder die cousine geheiratet werden muss. über häusliche gewalt wollen wir erst garnicht anfangen zu diskutieren und die ganzen türkischen mädchen die in frauenhäusern schutz suchen sind bestimmt kurdinnen alles klarrrrrrrr

    NETZEITUNG | KULTUR NACHRICHTEN: Von der Zwangsheirat zum Mord

  5. #85
    pqrs
    Zitat Zitat von albaner Beitrag anzeigen
    als ob jemand sagt '' ja ich habe meine tochter zwangsverheiratet'' wenn es um ehrenmord ging gab es in der türkei immer mildere strafen, erst als sich die türkei bemühte in der eu zu kommen wurden die strafen etwas stärker. in deutschland ist mindestens jede zweite türkische ehe durch zwangsheirat zustande gekommen. guck dir mal videos an wo türkische frauen gezwungen werden irgendeinen mann oder cousin zu heiraten und dann wird sie noch von einen imam gefragt ob sie den heiraten will und sie muss dann noch ja sagen. sowas dummessssssssssssssssssss. der koran verbietet zwangsheirat und es steht nirgendswo das der cousin oder die cousine geheiratet werden muss. über häusliche gewalt wollen wir erst garnicht anfangen zu diskutieren und die ganzen türkischen mädchen die in frauenhäusern schutz suchen sind bestimmt kurdinnen
    Es ist wohl sehr leicht alles üble, was von Türken begangen wird, auf die Kurden zu schieben.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 15:50
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 13:52
  3. Ausgerechnet Albanien
    Von Adem im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 22:20
  4. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 21:08
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 08:14