BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 43 ErsteErste ... 1218192021222324252632 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 427

Ausländische Kämpfer in der uck

Erstellt von albani, 16.01.2015, 19:16 Uhr · 426 Antworten · 20.412 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von albani

    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    61
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Sobald du hier länger bist und mehr schreibst, wirst du es verstehen.
    in sha Allâh

  2. #212
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von albani Beitrag anzeigen
    in sha Allâh
    gesundheit.

  3. #213
    Guerrier
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    ob skenderbeg eine tunte war weiss ich nicht:, er war ein verraeter,er hat sein ''kriegshandwerk'' von den turken gelernt und hat sie dann verraten..

    die eroberung albaniens konnte er nicht verhindern er hat es nur verzoegert
    Das hat nichts mit ein Verräter sein zu tun, das nach dem man in Jungen Jahren entführt wurde, sich gegen die Entführer stellt, nach dem der Vater Gjon Kastrioti kaltblütig von Osmanischen Soldaten ermordet wurde.

  4. #214
    Strassenapotheker
    ob skenderbeg eine tunte war weiss ich nicht, er war ein verraeter,er hat sein ''kriegshandwerk'' von den turken gelernt und hat sie dann verraten..
    Sicherlich nicht. Er kündigte dem Osmanischen Reich bzw. dem Sultan nicht die Gefolgschaft, weil er ihm nicht mehr dienen wollte und seine eigenen Interessen verlogen wollte, nein, sondern erst nachdem die Osmanen seinen Vater ermorden liessen. Als ein ungarische Feldherr ( Janos Hunyadi ) die überhand gegen die Osmanen gewann, nutze Gjergj die Gelegenheit, ging nach Albanien -seiner Heimat zurück, wechselte wieder zum Christentum und verkündigte die Unabhänigkeit. Auch war er kein Osmane, er war Albaner und als Kind entführt worden. Er hat nur seine Pflicht getan und sein Land verteidigt. Übrigens mehr gegen die Osmanen geleistet als all die serbischen Fürsten zusammen.

    er hat sein ''kriegshandwerk'' von den turken gelernt
    Stimmt, dies hat er. Nur haben dies parallel zig Hunderttausend andere Männer innerhalb des Osmanischen Reiches gelehrt bekommen, doch wer war so gut darin und erreichte schon soviel wie Gjergj ? Gelehrt bekommen ist eine Sache, da gehören aber weitere Faktoren dazu wie Mut, Stärke, strategisches Denken und vieles mehr. Übrigens soll er knapp 2 Meter gross gewesen sein. Musst dir vorstellen, zu dieser Zeit war ein Mann schon mit 1.70 "gross".

  5. #215
    Guerrier
    Ich verstehe garnicht was hier einige gegen den Soviet Skander haben. Er war authentisch und hat seine Rolle als Skanderbeg gut über die Bühne gebracht.

  6. #216
    Strassenapotheker
    Zitat Zitat von Guerrier Beitrag anzeigen
    Ich verstehe garnicht was hier einige gegen den Soviet Skander haben. Er war authentisch und hat seine Rolle als Skanderbeg gut über die Bühne gebracht.

    Ab 1:27:30 , krieg immer Gänsehaut


  7. #217
    Avatar von albani

    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    61
    Zitat Zitat von Strassenapotheker Beitrag anzeigen
    Sicherlich nicht. Er kündigte dem Osmanischen Reich bzw. dem Sultan nicht die Gefolgschaft, weil er ihm nicht mehr dienen wollte und seine eigenen Interessen verlogen wollte, nein, sondern erst nachdem die Osmanen seinen Vater ermorden liessen. Als ein ungarische Feldherr ( Janos Hunyadi ) die überhand gegen die Osmanen gewann, nutze Gjergj die Gelegenheit, ging nach Albanien -seiner Heimat zurück, wechselte wieder zum Christentum und verkündigte die Unabhänigkeit. Auch war er kein Osmane, er war Albaner und als Kind entführt worden. Er hat nur seine Pflicht getan und sein Land verteidigt. Übrigens mehr gegen die Osmanen geleistet als all die serbischen Fürsten zusammen.



    Stimmt, dies hat er. Nur haben dies parallel zig Hunderttausend andere Männer innerhalb des Osmanischen Reiches gelehrt bekommen, doch wer war so gut darin und erreichte schon soviel wie Gjergj ? Gelehrt bekommen ist eine Sache, da gehören aber weitere Faktoren dazu wie Mut, Stärke, strategisches Denken und vieles mehr. Übrigens soll er knapp 2 Meter gross gewesen sein. Musst dir vorstellen, zu dieser Zeit war ein Mann schon mit 1.70 "gross".
    Mehr als Serbien und Fürst lazar? Träum weiter ^^

  8. #218
    tetovë1
    Zitat Zitat von albani Beitrag anzeigen
    Ich wollte nur Bilder wieso man hier sich gegenseitig beleidigt verstehe ich nicht
    du willst wohl vor deinen salafisten gay friends angeben aber du wirst keine fotos finden. .

  9. #219
    Avatar von albani

    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    61
    [QUOTE=tetovë1;4238934]du willst wohl vor deinen salafisten gay friends angeben aber du wirst

    ich habe mit diesen sogenannten " Salafisten" nichts zu tun. Ich bin eher einer der nicht ihre Ansichten teilt bzw viele. Warum du versuchst mich zum Angriff zu bringen verstehe ich nicht. Ich sag dir aber jetzt schon mal das ich mich nie provozieren lasse und beleidigen werde.

  10. #220
    Strassenapotheker
    Zitat Zitat von albani Beitrag anzeigen
    Mehr als Serbien und Fürst lazar? Träum weiter ^^
    Ehm, ja ?

Ähnliche Themen

  1. Gab es Kroaten,Bosniaken in der UCK ?
    Von Lamer im Forum Kosovo
    Antworten: 328
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 00:04
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 17:18
  3. Deutscher kämpft in der UCK 1999
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 16:18
  4. ausländer in der uck
    Von albaner im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 22:19
  5. UN Bericht: Der Islamische Terror der UCK in Drenica
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 22:56