BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 43 ErsteErste ... 24303132333435363738 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 427

Ausländische Kämpfer in der uck

Erstellt von albani, 16.01.2015, 19:16 Uhr · 426 Antworten · 20.455 Aufrufe

  1. #331

    Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    169
    In der Region um Peja sind mir solche ausländischen Kämpfer nicht bekannt. Zumindest hat keiner meiner Verwandten so etwas berichtet. In der Gegend um Glogjan gab es russische Söldner, die auf serbischer Seite gekämpft haben. Das sind die einzigen Ausländer, die mir gerade so einfallen. Die Gräben der UCK verliefen so nah bei den serbischen Truppen, dass genseitige "Unterhaltungen" möglich waren. Man hat sich gegenseitig sogar aus Spaß zum Kaffee eingeladen. Angenommen hat keiner

    Das ist natürlich alles Hörensagen.

  2. #332
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046

  3. #333
    Guerrier
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    und du versuchst es so darzustellen, als hätten keine gläubigen muslime in der uck gekämpft. das stimmt aber leider nicht. sogar adem jashari, der baba der uck, war gläubiger muslim. das hat mit al ciada nichts zu tun..
    Du scheinst nicht sehr helle zu sein Sazan. Ein großteil der UCK Soldaten waren Moslems das streite ich nicht ab. Aber du zeigst uns hier zusammengeschnittene Videos mit bärtigen Soldaten unterstrichen mit Islamischer Musik. Dabei blendest du aber geschickt aus das diese Soldaten ihren Bart nicht aus Religiösen gründen trugen sondern um Adem Jashari zu imitieren. Dieser lis sich einen Bart wachsen um die Serbischen Schergen in schrecken zu versetzen und nebenbei wie ein Wilder zu wirken. Religiöse gründe hatte das keinesfalls. Die meisten UCK Soldaten die einen Bart trugen rasierten daher diesen nach dem Krieg auch wider ab.

    Was du hier machst ist einfach nur respektlos. Adem Jashari und die gefallenen UCK Soldaten würden sich im Grabe umdrehen wenn sie eines dieser widerlichen Jihadisten Videos sehen würden. Hochgeladen von kleinen Kindern deren Hirn nach zu viel Pierre Vogel eingeweicht ist, und die nicht mal wärent des Kosovokrieges auf der Welt waren.
    Kurzgefasst: Genau so Hirnamputiert wie du.

  4. #334
    tetovë1
    dieser sazan ist sehr respektlos gegenüber den christen die gestorben sind für uns.

    zum beispiel battalion "atlantiku" waren viele christen diese ami-albaner sind fast alle christen..

  5. #335
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Guerrier Beitrag anzeigen
    Du scheinst nicht sehr helle zu sein Sazan. Ein großteil der UCK Soldaten waren Moslems das streite ich nicht ab. Aber du zeigst uns hier zusammengeschnittene Videos mit bärtigen Soldaten unterstrichen mit Islamischer Musik. Dabei blendest du aber geschickt aus das diese Soldaten ihren Bart nicht aus Religiösen gründen trugen sondern um Adem Jashari zu imitieren. Dieser trug seinen Bart um die Serbischen Schergen in schrecken zu versetzen und wie ein Wilder zu wirken. Religiöse gründe hatte das keinesfalls. Die meisten UCK Soldaten die einen Bart trugen rasierten diesen nach dem Krieg daher auch wider ab.

    Was du hier machst ist einfach nur respektlos. Adem Jashari und die gefallenen UCK Soldaten würden sich im Grabe umdrehen wenn sie eines dieser widerlichen Jidahisten Videos sehen würden. Hochgeladen von kleinen Kindern deren Hirn nach zu viel Pierre Vogel eingeweicht ist, und die nicht mal wärent des Kosovokrieges auf der Welt waren.
    Kurzgefasst: Genau so Hirnamputiert wie du.
    schau das video und erzähl keinen müll. habe eh nur den ersten satz gelesen.. brauchst dir also keine mühe geben.

  6. #336
    Guerrier
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    schau das video und erzähl keinen müll. habe eh nur den ersten satz gelesen.. brauchst dir also keine mühe geben.
    Leb ruhig in deinem Traum einer Islamistischen UCK. Das heutige Westliche und Sakuläre Kosovo beweist jedoch etwas anderes.

  7. #337
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Guerrier Beitrag anzeigen
    Leb ruhig in deinem Traum einer Islamistischen UCK. Das heutige Westliche und Sakuläre Kosovo beweisen jedoch das diese Soldaten für etwas besseres gekämpft und hestorben sind.
    jetzt mal im ernst, was stört euch katholiken eigentlich? ich als muslim behaupte nicht, dass keine katholiken gekämpft hätten. wieso kannst du es also nicht verkraften, wenn ich behaupte, dass gläubige muslime für unsere freiheit gekämpft haben? hasst ihr albanischen christen und kommunisten den islam etwa so sehr? seid ihr wirklich solche verdammten heuchler und feiglinge?

  8. #338
    tetovë1
    es gibt ein bild, wo zwei gefallene ein christ und ein muslim nebeneinander beerdigt werden..leider find ich es nicht.

  9. #339
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Guerrier Beitrag anzeigen
    Du scheinst nicht sehr helle zu sein Sazan. Ein großteil der UCK Soldaten waren Moslems das streite ich nicht ab. Aber du zeigst uns hier zusammengeschnittene Videos mit bärtigen Soldaten unterstrichen mit Islamischer Musik. Dabei blendest du aber geschickt aus das diese Soldaten ihren Bart nicht aus Religiösen gründen trugen sondern um Adem Jashari zu imitieren. Dieser lis sich einen Bart wachsen um die Serbischen Schergen in schrecken zu versetzen und nebenbei wie ein Wilder zu wirken. Religiöse gründe hatte das keinesfalls. Die meisten UCK Soldaten die einen Bart trugen rasierten daher diesen nach dem Krieg auch wider ab.

    Was du hier machst ist einfach nur respektlos. Adem Jashari und die gefallenen UCK Soldaten würden sich im Grabe umdrehen wenn sie eines dieser widerlichen Jihadisten Videos sehen würden. Hochgeladen von kleinen Kindern deren Hirn nach zu viel Pierre Vogel eingeweicht ist, und die nicht mal wärent des Kosovokrieges auf der Welt waren.
    Kurzgefasst: Genau so Hirnamputiert wie du.
    Deine Argumente für den Bartwuchs der UCK sind echt der Brecher,weil sie dem Gegner Angst machen wollte,wie alt bist du eigentlich.
    Glaubst du nicht das die Albaner gerade wegen ihres Glaubens von den Serben so übel behandelt wurden,bist du wirklich so naiv.
    Wenn du nicht einmal die Bedeutung des Wortes Jihad weißt,dann muss man doch dir Unwissenheit vorhalten,man man man...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    jetzt mal im ernst, was stört euch katholiken eigentlich? ich als muslim behaupte nicht, dass keine katholiken gekämpft hätten. wieso kannst du es also nicht verkraften, wenn ich behaupte, dass gläubige muslime für unsere freiheit gekämpft haben? hasst ihr albanischen christen und kommunisten den islam etwa so sehr? seid ihr wirklich solche verdammten heuchler und feiglinge?
    Las sie,sie wissen es nicht besser Sazan.

  10. #340
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.458
    Ich habe mir eben aus Interesse den Clip angesehen ... und verstehe garnicht warum ihr streitet. Dieses Foto hier finde ich recht repräsentativ für die Aussage der Bilder:

    b6.JPG

    vor einer Moschee, aber ansonsten weltlich, keine arabischen Spruchbänder, keine Mujahedin und Taliban, ganz "normale" Leute, die auf anderen Fotos halt auch mal in Moscheen beten, es sind nunmal > 90% Moslems im Kosovo, wo sollen sie sonst beten. Die einizigen handvoll Fotos, die djihadistenmäßige Komponenten aufweisen sind die folgenden:
    b2.jpgb3.jpgb4.JPGb5.JPG

    ... und bei manchen vlt. sogar fraglich ist, ob das überhaupt UCK-Leute sind oder sonstwer, aber das finde ich garnicht wichtig, es ist zumindest diesem Clip nach zumindest optisch meiner Ansicht nach keine ausgesprochene Dschihadistenveranstaltung, deswegen verstehe ich das z.T. überharte Gezänk nicht.

Ähnliche Themen

  1. Gab es Kroaten,Bosniaken in der UCK ?
    Von Lamer im Forum Kosovo
    Antworten: 328
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 00:04
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 17:18
  3. Deutscher kämpft in der UCK 1999
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 16:18
  4. ausländer in der uck
    Von albaner im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 22:19
  5. UN Bericht: Der Islamische Terror der UCK in Drenica
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 22:56