BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Ausrottung der Albaner

Erstellt von Albano2, 30.06.2009, 16:52 Uhr · 31 Antworten · 2.598 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456

    Blinzeln

    Was ist das Gegenteil von "einbläuen"?
    -Ausroten.

    PS: Jungens, gebt euch doch wenigstens mit der Rechtschreibung im Threadtitel Mühe.

  2. #22
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Was ist das Gegenteil von "einbläuen"?
    -Ausroten.

    PS: Jungens, gebt euch doch wenigstens mit der Rechtschreibung im Threadtitel Mühe.

    Ahhhhhhhhhhhhh.


    P.S. Fixed !

  3. #23

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ich weiß von meinem opa, dass damals in rahavec die albaner gekreuzigt wurden...., auf der hauptstraße richtung prizeren...

    habe so einen bericht auch im internet gelesen...
    im dukagjin, und in der region um gjilan haben damals die serben am meisten gewütet....

    das war damals ganz normal....
    die albaner waren ja muslime....
    das gleiche haben die griechen den muslimen im epirus und südalbanien angetan...

    aber warum gleich vom völkermord sprechen, wenn viele überlebt haben??
    warum so viel text??
    man muß nicht über die schlimmen dinge sprechen, sonst könnte man die guten beziehungen irgendwie stören...

    es ist geschichte, vor langer zeit...
    und die serben und griechen würden den muslimen nie mehr wieder antun...







    Massacre at Krusha e Madhe, Human Rights Watch Report, 4 April 1999

    There is now strong evidence that Serbian police shot dead in cold blood anywhere from 50 to more than 200 ethnic Albanian civilians in the town of Orahovac in July, the worst atrocity in five months of violence in Kosovo.
    Out There: Kosovo: Survivors describe Kosovo's worst atrocity

    es lebe die orthodoxie...

  4. #24

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    407
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    ich weiß von meinem opa, dass damals in rahavec die albaner gekreuzigt wurden...., auf der hauptstraße richtung prizeren...

    habe so einen bericht auch im internet gelesen...
    im dukagjin, und in der region um gjilan haben damals die serben am meisten gewütet....

    das war damals ganz normal....
    die albaner waren ja muslime....
    das gleiche haben die griechen den muslimen im epirus und südalbanien angetan...

    aber warum gleich vom völkermord sprechen, wenn viele überlebt haben??
    warum so viel text??
    man muß nicht über die schlimmen dinge sprechen, sonst könnte man die guten beziehungen irgendwie stören...

    es ist geschichte, vor langer zeit...
    und die serben und griechen würden den muslimen nie mehr wieder antun...







    Massacre at Krusha e Madhe, Human Rights Watch Report, 4 April 1999



    Out There: Kosovo: Survivors describe Kosovo's worst atrocity

    es lebe die orthodoxie...

    Ich halte eh nichts von Kuschelkurs mit denen, am bessten für immer von ihnen fernhalten.

  5. #25

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    202
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    ich weiß von meinem opa, dass damals in rahavec die albaner gekreuzigt wurden...., auf der hauptstraße richtung prizeren...

    habe so einen bericht auch im internet gelesen...
    im dukagjin, und in der region um gjilan haben damals die serben am meisten gewütet....

    das war damals ganz normal....
    die albaner waren ja muslime....
    das gleiche haben die griechen den muslimen im epirus und südalbanien angetan...

    aber warum gleich vom völkermord sprechen, wenn viele überlebt haben??
    warum so viel text??
    man muß nicht über die schlimmen dinge sprechen, sonst könnte man die guten beziehungen irgendwie stören...

    es ist geschichte, vor langer zeit...
    und die serben und griechen würden den muslimen nie mehr wieder antun...

    es lebe die orthodoxie...

    Die Serben haben Albaner auf die hauptstraße Gekreuzigt
    das ist ja grauenhaft, kannst du das auch mit ein link beweissen.

    wenn das stimmt, dann war das wirklich schrecklich.

    Hätte nie gedacht das die serben die Albaner gekreuzigt haben,
    ich weis das die serben vieles denn albaner angetahn haben,
    aber von Gekreuzigte albaner auf der hauptstraße, ist wirklich krass

  6. #26
    phαηtom
    wir müssen alle so froh sein, nicht in dieser Elendszeit geboren worden zu sein

  7. #27

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    wir müssen alle so froh sein, nicht in dieser Elendszeit geboren worden zu sein




    ich weiss ja nicht wann du geboren wurdest,aber ich führ meinen teil hab diese elendszeit vor nicht mal all zu langer zeit erleben dürfen, auch wenns nur im tv war aber es ging gleich zu und her wie damals,siehe bosnien und kosovokrieg.

  8. #28

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Zuviel Text.
    Zu viel Fakten, Propaganda hättest du lieber gelesen ne?

  9. #29

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    202
    Zitat Zitat von Dardania Beitrag anzeigen
    Zu viel Fakten, Propaganda hättest du lieber gelesen ne?

    Also ich glaub schon das Serbische einheiten NICHT DIE SERBISCHE BEVÖLKERUNG die albaner irgendwas angehtahn haben,

    Aber ich war sehr schockiert das Serben in der lage sind Albaner auf der Hauptstraße zu Kreuzigen, das ist schrecklich

    aber man muss auch zugeben das auch die Albaner täter waren und nicht nur opfer.

  10. #30
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    [QUOTE=Albano2;1170135]Die Albanische Korrespondenz meldet am 20. März 1913: Aus verläßlicher albanischer Quelle erhalten wir folgenden Bericht aus Üsküb: In der Umgebung von Üsküb begehen serbische Truppen und Komitatschis himmelschreiende Greueltaten an der Bevölkerung der von ihnen besetzten Gebiete. In hiesigen europäischen Kreisen haben insbesondere folgende, verläßlichst festgestellte Vorfälle Entsetzen erregt: Ende Februar kam serbisches Militär in das Dorf Schaschare. Nachdem alle Männer und Knaben des Ortes entfernt worden waren, vergewaltigten die Soldaten die Frauen und Mädchen des Dorfes. Dasselbe schändliche Verfahren übten serbische Soldaten im Dorfe Letnica. Es sei besonders hervorgehoben, daß sowohl Schaschare als auch Letnica eine reinslawische und katholische Bevölkerung haben. Die namenlose Verwilderung der serbischen Truppen macht also nicht einmal vor christlichen Stammesgenossen Halt. Schaschare ist eine Ansiedlung von über hundert Familien.

    1. Wenn das wirklich so war (wie hier beschrieben) würde keine einzige albanische Familie in Mazedonien und im Kosovo leben!!!!

    2. Es war der Balkankrieg und wir vertrieben die Türken und die türkischen Vasalen und in den damaligen Kriegen wurde man nicht mit Samthandschuhen angefasst, aber DAS hier ist übertrieben!!!!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albanien-Albaner waren neidisch auf Kosovo-Albaner
    Von Princip_Grahovo im Forum Politik
    Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 12:57
  2. Vor 30 Jahren: Ausrottung der Pocken
    Von Grizzly im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 14:55
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 16:35
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 19:03