BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 30 ErsteErste ... 172324252627282930 LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 298

Die Autochtonie der Albaner

Erstellt von Imperatori, 08.01.2010, 18:54 Uhr · 297 Antworten · 33.544 Aufrufe

  1. #261

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Nga ana tjetër për fisin e Berishës kemi dëshmi të shkruara që në shekullin e parë të e.r. se Berisha në antikitet thirrej me këtë emër (Bertish- nga Apiani, shek I, e.re) dhe ky emërtim kishte kuptimin gjeografik gjithëpërfshirës të Alpeve (Bjeshkët e Nemuna) dhe më vone ky emërtim për një zone e një popullsi të caktuar, mori kuptimin etnologjik; Fisi i Berishës. Berishasit i kemi të dokumentuar që në shekullin e XIII, që janë banorë të shpërndarë në gjithë trevat veriore të trojeve shqiptare, në shek. XIII në Ulqin, fisi i Kuçit (sot Mali i Zi) me princin mesjetar shqiptar Lala Drekali është berishas, në Shkoder,Pejë dhe fushat per rreth saj, në rrafshin e Dukagjinit, në Kaçanik, në qytetin mesjetar te Janjevës etj. ku ato kanë trashëguar, që nga lashtësia kujtesën nga territori nga u shpërndanë, por në ato kohra me kuptimin gjeografik, dhe jo si shpeshherë ngatërrohet, se ato janë të prejardhun nga fisi Berishë, i cili si koncept etnologjik është shumë më i vonshëm. Legjenda e popullatës së fisit Berishë është e krahasueshme me atë që na thonë shkrimtarët e vjeter grek dhe latin për popullin e lashtë të Ballkanit: “…Pelazgët janë të lindur prej dheut…”.

    Edhe tradita mitike gojore vendase për berishasit thotë, se “…ata (berishasit) janë të lindur pre toke. I pari i tyre ka dalë nga shpella e Deskut, që gjendet në fshatin Berishë Vendi…”. Pra emëri Berisha ka qenë një koncept gjeografik me një hapsirë të madhe territoriale në lashtësi dhe në mesjetë një pjesë e popullatës arbërore të këtij territori fitoi kuptimin etnologjik: Fisi i Berishës. Ky emërtim i ruajtur në gojën dhe gjuhen shqipe ndër shekuj është edhe dëshmi e vazhdimsisë së popullsisë iliro-shqiptare në trevat e sotme të Shqipërisë së Veriut.
    wieso antwortest du einem bosnier auf albanisch?

  2. #262

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    wieso antwortest du einem bosnier auf albanisch?
    Er tut sogern auf Albaner

  3. #263
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    wieso antwortest du einem bosnier auf albanisch?
    Als möchtegern "Illyrier" muss er doch die Sprache illyrisch/albanisch verstehen.




  4. #264

    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    1.255
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Als möchtegern "Illyrier" muss er doch die Sprache illyrisch/albanisch verstehen.





  5. #265
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von bosna505 Beitrag anzeigen
    Bosna505 Youtube-Video Vs. Institut für Ur- und Frühgeschichte, Universität Wien.


    Institut für Ur- und Frühgeschichte,
    Universität Wien

    Illyrische Sprache, heute

    Die illyrische Sprache gehört zu den indogermanischen Sprachen. Mit Ausnahme des albanischen Raumes wurde das Gebiet der Illyrer weitgehend romanisiert. Zum Teil wurden erst in im 19. Jhdt. diese romanischen Sprachen, insbesondere Dalmatisch, durch slawische Sprachen verdrängt.

    In der albanischen Sprache haben sich noch kennzeichnende Elemente der illyrischen Sprache erhalten. Die illyrische Sprache ist jedoch nur durch Orts- und Personennamen sowie einigen wenigen hundert kurzen Inschriften, die im heutigen Albanien und den angrenzenden Räumen bis Unteritalien gefunden worden sind, bekannt. Dennoch können sich die heutigen Albanier mit gutem Recht auf die antiken Illyrer zurückleiten.

    Merkst du nicht wie dumm und hilfslos du bist ?

  6. #266

    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    1.255
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Bosna505 Youtube-Video Vs. Institut für Ur- und Frühgeschichte, Universität Wien.


    Institut für Ur- und Frühgeschichte,
    Universität Wien
    Illyrische Sprache, heute

    Die illyrische Sprache gehört zu den indogermanischen Sprachen. Mit Ausnahme des albanischen Raumes wurde das Gebiet der Illyrer weitgehend romanisiert. Zum Teil wurden erst in im 19. Jhdt. diese romanischen Sprachen, insbesondere Dalmatisch, durch slawische Sprachen verdrängt.

    In der albanischen Sprache haben sich noch kennzeichnende Elemente der illyrischen Sprache erhalten. Die illyrische Sprache ist jedoch nur durch Orts- und Personennamen sowie einigen wenigen hundert kurzen Inschriften, die im heutigen Albanien und den angrenzenden Räumen bis Unteritalien gefunden worden sind, bekannt. Dennoch können sich die heutigen Albanier mit gutem Recht auf die antiken Illyrer zurückleiten.
    Merkst du nicht wie dumm und hilfslos du bist ?
    Schon wieder Beleidigungen man man man
    wir wissen doch ganz genau das es nie bewiesen worden ist
    und bis dahin ist das uninteressant.

  7. #267

    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    1.255
    Hier noch so ein "oberseriöser" Beweis von dennen es hunderte im Netz gibt




  8. #268
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von bosna505 Beitrag anzeigen
    Schon wieder Beleidigungen man man man
    wir wissen doch ganz genau das es nie bewiesen worden ist
    und bis dahin ist das uninteressant.

    Wenn Dummheit Radfahren könnte, müsstest du Bergauf bremsen! ::wink:

    Natürlich wurde nachgewiesen, dass albanisch der einzige Vertreter des sogenannten " MIA-Sprachzweiges" der indogermanischen Sprachfamilie ist , zu dem u. a. die illyrischen und messapischen Idiomen gehören/gehörten.


  9. #269

    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    1.255
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Wenn Dummheit Radfahren könnte, müsstest du Bergauf bremsen! ::wink:

    Natürlich wurde nachgewiesen, dass albanisch der einzige Vertreter des sogenannten " MIA-Sprachzweiges" der indogermanischen Sprachfamilie ist , zu dem u. a. die illyrischen und messapischen Idiomen gehören/gehörten.

    Und was soll das jetzt??? Irgendwelche netten Grafiken

    Du siehst vor Illyrisch ein Kreuz also AUSGESTORBEN

    Klammerst dich an irgendwelche Historiker dessen Schwerpunkt
    noch nicht einmal die Illyrer sind aber klammern wie ein Affe dran.

    Wenn aber so Leute wie Prof. Wilkens die absolute Referenz in
    Illyrischer Geschichte dann ist es "unseriös" wie billig das nur ist.

  10. #270
    ardi-
    Zitat Zitat von bosna505 Beitrag anzeigen
    Das isr nicht lächerlich diesen namen gibts überall wo es slwisch gesprochen wird es bringt dir nicht alles mit "lächerlich" zu erklären
    das einigste aber wirlich lächerliche bist du hier man deine leute
    müssen dich schon beschützen Krasnic weil du nur Müll erzählst
    oder beleidigst.

    haha
    diese fakten

    was für namen haben diese slawen nochmal?
    krasniq?
    junge es ist schon lächerlich wenn man sowas behauptet wie du es machst,
    wie bekam dann der ganze stamm diesen namen? sag mir dann mal die antwort auf diese frage, wenn es nicht so ist, wie ich es dir schon zum 2 mal versuch zu erklären

    ist hoti auch slawisch beeinflusst?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 03.03.2017, 21:55
  2. Verzweiflung der Italo-Albaner über die Albaner aus Albanien
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.11.2016, 18:10
  3. Antworten: 299
    Letzter Beitrag: 11.01.2013, 00:29
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.01.2005, 17:44