BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 16 ErsteErste ... 3910111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 160

Balkan Griechisch oder Türkisch geprägt???

Erstellt von Spartaner, 26.05.2009, 22:24 Uhr · 159 Antworten · 19.870 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von Romania_18m Beitrag anzeigen
    In rumänen das müsstest sogar du wissen habt ihr am wenigsten geherrscht, nach dracula wurde eben von seinem nachfolger das tribut bezahlt das die osmanen verlangt haben und das gilt auch schon als erobert.
    Bei uns wurde keine knabenlese oder dergleichen durchgeführt , müsstest du eigentlich auch wissen, weil ihr wusstet wie sich der rumänische zorn anfühlt
    rumänien gehört heute auf dem balkan zu jenen länder, die unter der längsten kolonialzeit der türken standen, bereits im 7. jahrundert besiedelten die türkischstämmigen bulgaren die räume des heutigen rumäniens, mit khan krum wurde der erste ansatz gesetzt, im laufe des mittelalters wurden die rumänen (insbesondere: griechenland, rumänien und die südliche balkanhalbkugel) von den turkstämmen überrannt. das heutige rumänien wurde immer wieder periodisch neubesiedelt von heranstürmenden türkischen völkern, besonders die walachei stand am längsten unter der herrschaft der türken, seien es die petschenegen und kumanen, oder eben die tataren.

    du beschränkst die türkenherrschaft nur auf die osmanische zeit, und schwafelst vom fürstentum walachei, wo die höchsten pforten von euch nur an den türkischen sultan tribut zahlen mussten. die geschichte der türken beginnt auf dem balkan nicht 1389, als die serben auf dem amselfeld den türkensäbel breitgradig ins arschloch kriegen, sondern schon ein halbes jahrtausend früher, als die ersten turkstämme der "hunnen" im 4. jahrhundert den ganzen balkan in ein inferno verwandeln. die osmanen gehören zu der letzten herscherklasse der turkvölker auf dem balkan (turkmenen), die geschichte der turkstämme auf dem balkan fängt aber schon im 4. jahrhundert an, mit den ersten hunnenstämmen.

  2. #122

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
    Danke, für deine bestätigung, ich sagte doch immer das ihr türken keine osmanen wart.

    und deswegen weint die türkische regirung hinter viele Griechische insel die wir euch ohne gnade weg genommen haben,

    Ihr weint, weint weiter, die insel bekommt ihr nicht.

    Ich habe nicht gedacht das man so manipuliert wie du werden kann und dazu auch noch begriffstutzig.


    Das Osmanische Reich basierte auf den Islam ohne Nationalismus.
    Egal welche Rasse jeder konnte dort in Frieden leben solange er dem Sultan treu war.
    Das Reich selber wurde aber von einem Türken gegründet.Und er wollte KEINEN NATIONALISMUS in seinem Reich.
    Was aber ein Fehler meiner Meinung nach war.

    Doch bekommen wir auch noch falls der jetzige Premierminister mal weggeht und eine andere Partei gewählt wird.

  3. #123

    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    1.402
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    rumänien gehört heute auf dem balkan zu jenen länder, die unter der längsten kolonialzeit der türken standen, bereits im 7. jahrundert besiedelten die türkischstämmigen bulgaren die räume des heutigen rumäniens, mit khan krum wurde der erste ansatz gesetzt, im laufe des mittelalters wurden die rumänen (insbesondere: griechenland, rumänien und die südliche balkanhalbkugel) von den turkstämmen überrannt. das heutige rumänien wurde immer wieder periodisch neubesiedelt von heranstürmenden türkischen völkern, besonders die walachei stand am längsten unter der herrschaft der türken, seien es die petschenegen und kumanen, oder eben die tataren.

    du beschränkst die türkenherrschaft nur auf die osmanische zeit, und schwafelst vom fürstentum walachei, wo die höchsten pforten von euch nur an den türkischen sultan tribut zahlen mussten. die geschichte der türken beginnt auf dem balkan nicht 1389, als die serben auf dem amselfeld den türkensäbel breitgradig ins arschloch kriegen, sondern schon ein halbes jahrtausend früher, als die ersten turkstämme der "hunnen" im 4. jahrhundert den ganzen balkan in ein inferno verwandeln. die osmanen gehören zu der letzten herscherklasse der turkvölker auf dem balkan (turkmenen), die geschichte der turkstämme auf dem balkan fängt aber schon im 4. jahrhundert an, mit den ersten hunnenstämmen.

    Alles spinnerei.... aber sehr interressant was für geschichten du weißt die der menschheit völlig unbekannt sind

    Was soll der Christliche südamerikaner überhaupt in deinem avatar du möchtegern Balkaner

  4. #124
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von Romania_18m Beitrag anzeigen
    Alles spinnerei.... aber sehr interressant was für geschichten du weißt die der menschheit völlig unbekannt sind
    du musst nur deine korkennase auch mal in geschichtsbüchern werfen, damit du auch mal etwas über deines gleichen kennenlernst.

    Was soll der Christliche südamerikaner überhaupt in deinem avatar du möchtegern Balkaner
    ich bin tschetschene aus der türkei und kein balkaner (wo bei der begriff "balkaner" ebenfalls türkisch ist), das abbild ist von einer tschetschenischen kriegerin aus grozny, und bekanntlich sind wir tschetschenen muslime und keine christen.

  5. #125

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von Romania_18m Beitrag anzeigen
    Alles spinnerei.... aber sehr interressant was für geschichten du weißt die der menschheit völlig unbekannt sind

    Was soll der Christliche südamerikaner überhaupt in deinem avatar du möchtegern Balkaner
    Mein Bruder,

    Las uns mal ne pause machen, sonnst wird das zu viel für denn türken und denn tschetschen aus der türkei,

    Hattes du auch mal ne Türksiche freundin wie ich ?

    Bestimmt...

  6. #126

    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    1.402
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen

    das abbild ist von einer tschetschenischen kriegerin aus grozny, und bekanntlich sind wir tschetschenen muslime und keine christen.
    Ich rede vom avatar und nicht von der signatur

  7. #127

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
    Mein Bruder,

    Las uns mal ne pause machen, sonnst wird das zu viel für denn türken und denn tschetschen aus der türkei,

    Hattes du auch mal ne Türksiche freundin wie ich ?

    Bestimmt...


    Oh jetzt einen Rückzieher machen.
    War eigentlich klar .

  8. #128
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von Romania_18m Beitrag anzeigen
    Ich rede vom avatar und nicht von der signatur
    so oder so, eine überflüssige frage von dir.

  9. #129

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Oh jetzt einen Rückzieher machen.
    War eigentlich klar .
    Was für rückziehr...?

    Wir geweren euch nur einbissem GNADE,

    Und wollen über unsere Ex-Türkische und Tschtschenische freundinin reden

  10. #130

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
    Was für rückziehr...?

    Wir geweren euch nur einbissem GNADE,

    Und wollen über unsere Ex-Türkische und Tschtschenische freundinin reden

    Wie es aber aussieht macht ihr eher Rückzieher weil euch jetzt nichts mehr einfällt .

    Mach was du willst aber lerne bitte die deutsche Rechtschreibung dabei noch.
    Das hier könnte helfen


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 02:00
  2. Ist das türkisch oder bosnisch??
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 20:45
  3. Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 22:19
  4. Epiros: griechisch oder illyrisch?
    Von Philippos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 13:33