BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Balkanesen welche in Ö;D;CH eine aussergewöhnliche Karriere gemacht haben

Erstellt von Styria, 15.09.2009, 12:31 Uhr · 41 Antworten · 8.833 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Der Cousin von Zhänchen.


    @Styria

    Du hast Mirnas Bruder vergessen

    Wollte dir auch noch was überlassen

  2. #12
    Lopov
    Zitat Zitat von BOSs Beitrag anzeigen
    Wer ist Zhänchen?
    Zhan Si Minh

  3. #13

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Zhan Si Minh
    jetzt ist mir klar warum sie viele als verräterin ansehen


    (späßle)

  4. #14
    Avatar von BOSs

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.322
    Patrick Nuo (* 31. August 1982 in Gettnau, Kanton Luzern, Schweiz) ist ein Schweizer Sänger.
    Patrick Nuo zog aus der Umgebung von Luzern nach Hamburg, wo er seine Karriere als Musiker begann. Seine ersten beiden Singles (5 Days und Reanimate) schafften es bis in die Top 25 der Hitparade. 2003 trat er bei den World Awards auf. Im selben Jahr gewann er den BRAVO Otto und 2004 den Radio-Regenbogen-Award. Nebenbei ist er als Model für Charitys und Kooperationen tätig.
    Als Schweizer nahm er an der Deutschen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2004 teil.
    Am 31. Juli 2005 heiratete er die US-amerikanische Schauspielerin Molly Schade, die zu ihm nach Hamburg zog und mit der er eine Tochter und einen Sohn hat. Patrick Nuo hat albanische und schweizerische Vorfahren und lebt in Hamburg.

  5. #15
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Mein Onkel

    Dejan Ilic

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


    Wechseln zu: Navigation, Suche

    Prof. Dr. Dejan Ilic


    Dejan Ilic (* 27. Juli 1957 in Smederevo, Serbien) ist ein deutscher Naturwissenschaftler und Manager. Zwischen dem 16. April 2007 und Juni 2009 war er Vorstandsvorsitzender der Arri AG.

    Beruflicher Werdegang [Bearbeiten]

    Ilic studierte an den Universitäten von Belgrad (1976 bis 1981) und Dresden (1982 bis 1985) physikalische Chemie. 1981 schließt er sein Studium in Belgrad ab, es folgt 1982 der Master Frankreich und schließlich 2002 die Habilitation in Graz (Österreich).
    1987 geht Ilic zur Varta AG, wo er als Forschungs- und Entwicklungsleiter tätig wird. Auf Basis seiner Forschungen an den Universitäten von Dresden und Graz, wo Ilic chemische und elektrochemische Reaktionen zwischen Lithium-Metallen und Metalloxiden untersuchte, lenkt der Wissenschaftler die technische Entwicklung des Varta-Konzerns in neue Bahnen: Fortan konzentriert sich das Unternehmen verstärkt auf die Entwicklung und Herstellung von Microbatterie Systemen. 1996 leitet Ilic, inzwischen Chief Technical Officer, die Entwicklung der bis dato modernsten Anlage zur Herstellung von Microbatterien.
    1997 trifft er eine Aufsehen erregende Entscheidung: Gegen den in Deutschland herrschenden Management-Trend verlagert er 500 Arbeitsplätze von Singapur zurück nach Ellwangen. Die Entscheidung und die von Ilic verfolgte Strategie des Designing-In (Anfertigung von Batterien nach Maß und Bedarf der Gerätehersteller) erweist sich als richtig: Ein zwischen Apple Inc., und Varta abgeschlossener Handel macht Varta Microbattery zum führenden Hersteller von Polymer Batterien.
    Parallel strukturiert Ilic, mittlerweile zum Geschäftsführer der Varta Microbattery GmbH aufgestiegen, auch den Bereich Consumer Batteries neu und trägt so maßgeblich dazu bei, dass Varta Microbattery innerhalb von zehn Jahren zu einem weltweit operierenden Unternehmen mit rund 150 Mio. Euro Umsatz und zum Weltmarktführer für aufladbare Mini-Energiespeicher wird.
    Ab 2000 lehrt Ilic an den Universitäten New Jersey, Medon, Graz und Belgrad als Honorar-Professor.
    2005 wird Dejan Ilic zum Entrepreneur des Jahres gekürt, 2006 wurde die Varta Microbattery GmbH als „Die beste Fabrik“ seitens INSEAD ausgezeichnet. Anfang 2007 erhält er den Innovationspreis der deutschen Wirtschaft in der Kategorie mittelständische Unternehmen. Außerdem wurde Ilic 2004 für seine langjährige wissenschaftliche Arbeit mit dem IBA Life Achievement Award der International Chemists Association USA ausgezeichnet.
    Nachdem Ilic den Varta-Konzern verlassen hatte, war er zwischen dem April 2007 und Juni 2009 Vorstandsvorsitzender der Arri AG.
    Dejan Ilic ? Wikipedia

  6. #16
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    ist wirklich dein Onkel?

  7. #17
    Ferdydurke
    Fußballer aufzählen wäre langweilig, oder?

  8. #18
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Milan Janković aka Philip Zepter
    Serbien/Österreich


    Philip Zepter (born November 23, 1950 in Veliko Gradište, Serbia, FPR Yugoslavia) is a Serbian entrepreneur and one of the richest Serbs in the world with an estimated net worth of $5 billion according to Polish magazine Wprost. Born Milan Janković, he completed primary school in Bosanska Dubica before graduating from University of Belgrade's Faculty of Economy.
    At the age of 29, he went to Vienna following his wife Madlena Janković who got a temporary job there and in order to study German, and liked it so much there that he decided to stay.
    He later founded Zepter International, which has over time grown into a conglomerate focusing on production and sale of high-quality consumer products. He is also the major share holder in the car producer, Bentley.
    According to Serbian press, he is interested in buying Serbia's famous football club Red Star Belgrade. However, he has postponed the purchase because of the financial crisis.
    Zepter lives in the fabulous Villa Trianon in Monte Carlo. An interview with Philip Zepter and many spectacular pictures of Villa Trianon are available in Hello! Magazine, No. 1074, 2 June 2009, pg. 6-16.
    Einer der reichsten Menschen der Welt. Was man nicht alles mit Fleiss erreichen kann.

  9. #19
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen

    Mirna Jukić [ˈmiːrna ˈjuːkitɕ] (* 9. April 1986 in Novi Sad, Jugoslawien, heute Serbien), ist die erfolgreichste österreichische Schwimmerin des beginnenden 21. Jahrhunderts.





    Werdegang [Bearbeiten]

    1999 übersiedelte die Familie aus Vukovar (Kroatien) nach Wien. Seit 2000 ist Mirna Jukic österreichische Staatsbürgerin. Sie wird von ihrem Vater Željko Jukić, einem ehemaligen Basketballspieler, trainiert. Sie schwimmt in den Brust- und den Lagendisziplinen. Ihr jüngerer Bruder Dinko ist ebenfalls Schwimmer. Im Herbst 2005 hat sie erfolgreich maturiert und danach ein Publizistikstudium begonnen. Am 19. Mai 2009 gab der österreichische Tennisspieler Jürgen Melzer seine Beziehung zu Jukić beim Tennisturnier von Kitzbühl bekannt.
    Eh die hat ja den gleichen Nachnamen wie ich Vielleicht mit mir verwandt

  10. #20

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452
    Zoran Đinđić

    Nach seiner Haftentlassung setzte er sein Studium in Deutschland fort, in Frankfurt am Main bei Jürgen Habermas. Nach dem Wechsel an die Universität Konstanz stellte er dort 1979 seine Doktorarbeit in Philosophie fertig. Sie trägt den Titel Marx’ kritische Gesellschaftstheorie und das Problem der Begründung.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 22:31
  2. Was haben die Balkanesen gemeinsam?
    Von hamza m3 g-power im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 01:35
  3. Dinge, die man im Leben gemacht haben sollte
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 10:19
  4. Fremde Völker die eine ähnliche Kultur haben wie wir Balkanesen...
    Von Kimmerian Viking im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 23:41
  5. Was haben die Osmanen uns Balkanesen gebracht ???
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 13:22