BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Balkanindogermanisch

Erstellt von Dr. Gonzo, 18.01.2014, 16:08 Uhr · 12 Antworten · 1.130 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.370
    Zitat Zitat von Munsa Beitrag anzeigen
    Die griechische Sprache entstammt der grossen Familie der indoeuropäischen oder indohethitischen Sprachen. Der Kontakt zu Völkern und Kulturen aus nah und fern führte zu tiefgreifenden phonologischen, morphologischen,lexikalischen und syntaktischen Veränderungen in der Sprache der Griechen.
    Ja das stimmt ne Sprache ist immer lebendig und etwas was lebt bleibt nie stehen und entwikelt sich weiter. Aber anscheinend nicht so große veräderungen wie die der Franzosen und Spanier vom Lateinischen.

    Neugriechische Sprache
    "Im Grundwortschatz des Neugriechischen ist die ununterbrochene Kontinuität in der Sprachgeschichte seit dem Altgriechischen deutlich erkennbar, der weitaus größte Teil des neugriechischen Vokabulars stammt etymologisch direkt aus dem Altgriechischen. Auch die Ähnlichkeiten auf morphologischer Ebene sind stärker ausgeprägt, als man es in der vergleichbaren Entwicklung vom Lateinischen zum Französischen oder Spanischen vorfinden kann."

  2. #12

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Munsa Beitrag anzeigen
    Die griechische Sprache entstammt der grossen Familie der indoeuropäischen oder indohethitischen Sprachen. Der Kontakt zu Völkern und Kulturen aus nah und fern führte zu tiefgreifenden phonologischen, morphologischen,lexikalischen und syntaktischen Veränderungen in der Sprache der Griechen.
    Hierzu gibt es neuere Studien aus Russland

    Russischer Sprachwissenschaftler K. Tyshchenko zum Einfluß der Griechischen Sprache



    --> KLICK zum Permalink

  3. #13
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Hierzu gibt es neuere Studien aus Russland

    Russischer Sprachwissenschaftler K. Tyshchenko zum Einfluß der Griechischen Sprache



    --> KLICK zum Permalink
    Was ist mit "Lexical Distance" gemeint?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12