BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Der Balkankrieg und die Schuldigen

Erstellt von peterkind, 02.03.2010, 18:53 Uhr · 31 Antworten · 3.105 Aufrufe

  1. #11
    Baksuz
    Wenn du die Jugoslawienkriege damit meinst siehts wie folgt aus. Es gab 4 Jugoslawienkriege, in Slowenien, Kroatien, BiH und Kosovo. In allen 4 Kriegen waren die Serben Hauptkriegspartei, damit tragen sie die Hauptschuld am Jugoslawienkrieg.

    Gruß, Thread kann geschlossen werden.

  2. #12
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.175
    Menschen?

  3. #13
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.010
    blub

  4. #14
    Avatar von Mr. Nice Guy

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    4.941
    Und weg is er :

  5. #15
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Es sind alle Schuld, die eine Waffe in der Hand hatten, die anderen befohlen haben, eine in die Hand zu nehmen und alle, die es nicht verhindert haben, obwohl sie gekonnt hätten.


  6. #16
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Baksuz Beitrag anzeigen
    Wenn du die Jugoslawienkriege damit meinst siehts wie folgt aus. Es gab 4 Jugoslawienkriege, in Slowenien, Kroatien, BiH und Kosovo. In allen 4 Kriegen waren die Serben Hauptkriegspartei, damit tragen sie die Hauptschuld am Jugoslawienkrieg.

    Gruß, Thread kann geschlossen werden.
    Auf den ersten Blick sieht es wohl so aus, aber ich denke, das ist dann doch etwas zu einfach. Zunächst einmal würde ich das Geplänkel in Slowenien jetzt nicht als eigenständigen Krieg bezeichnen, aber egal.

    Den Kosovokrieg kann man wohl als Befreiungskrieg gelten lassen. Formal ist Serbien zwar gegen militante Aufständige vorgegangen, angesichts der schlechten Behandlung der albanischen Bevölkerung gegenüber, ist deren Verhalten wohl als gerechtfertigt anzusehen gewesen.

    Komplexer ist die Situation in Kroatien. Den militärischen Auseinandersetzungen gingen ja politische voraus. Kraotien wollte sich in erster Linie aus wirtschaftlichen Gründen selbständig machen und die Einnahmen aus Industrie und Tourismus für sich behalten. Dabei wird gern übersehen, daß die Investitionen, die diese Einnahmen möglich gemacht haben, von ganz Jugoslawien getätigt wurden, das meiste kreditfinanziert. Die Raten für diese Kredite wurden von allen Jugoslawen aufgebracht.

    Die Grenzen innerhalb Jugoslawiens sind historischer Natur, noch aus Habsburger- und Osmanenzeit. Etwa ein Drittel des Territoriums Kroatiens war zum Zeitpunkt der Unabhängigkeitserklärung mehrheitlich serbisch besiedelt. Selbst wenn man jetzt nicht davon ausgeht, daß überall dort, wo Serben leben, auch Serbien ist, so mußte doch klar sein, daß eine derart große Volksgruppe, die innerhalb Jugoslawiens die größte Einzelethnie darstellte, sich nicht protestlos von heute auf morgen zu einer ethnischen Minderheit degradieren lassen würde. Erst recht nicht, nach den Erfahrungen des II. WKs und mit Franjo Tudjman an der Spitze.

    Hinzu kommen natürlich auch noch die Interessen des Westens, der nach dem Zusammenbruch der UdSSR kein Interesse mehr an einer SFRJ hatte und dem westlich orientierte, marktwirtschaftliche und handlich kleine Staaten naturgemäß besser ins Konzept paßten.

    Ähnlich verhielt es sich in BiH, nur daß das wirtschaftliche Interesse geringer war, die ethnischen Verhältnisse aber dafür komplizierter.

    Serbien, bzw. Jugoslawien oder SCG, trägt sicher die Hauptschuld an der Brutalität dieser Kriege, schließlich hatte es die Hauptverfügungsgewalt über die schweren Waffen der JNA; daran, daß es aber überhaupt zu Kriegen gekommen ist, tragen auch die anderen ihren Teil der Schuld.

    Und da auch alle Kriegsparteien Kriegsverbrechen verübt haben, ist jeder gut beraten, zunächst vor der eigenen Tür zu kehren und ggf. mit Den Haag zu kooperieren.

  7. #17

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    komm schon, du nervst mit dem scheiss.

    Zu Thema:

    am 1. WK am Balkan: die Serben
    am 2. WK am Balkan: die Deutschen mit den Kroaten (am Balkan)
    am Jugoslawien-Krieg: Serbien
    Nette Fantasien, die du da hast, die Serben für den 1 WK verantowrtlich zu machen

    aber das ist so typisch für manch "patriotischen" (wie sich viele ja gerne nennen) Kroaten, dass Serbien in allen Fällen schuld ist, aber Tesla Kroate ist

    arrogant ist das einfach nur

  8. #18

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    komm schon, du nervst mit dem scheiss.

    Zu Thema:

    am 1. WK am Balkan: die Serben
    am 2. WK am Balkan: die Deutschen mit den Kroaten (am Balkan)
    am Jugoslawien-Krieg: Serbien

    1. WK bosnische Serben

    2. WK auf dem Gebiet EX YU ist klar...

    3. Jugoslawien Krieg Slobo


    An allen 3 sind Serben die Hauptverantwortlichen


  9. #19
    Baksuz
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Auf den ersten Blick sieht es wohl so aus, aber ich denke, das ist dann doch etwas zu einfach. Zunächst einmal würde ich das Geplänkel in Slowenien jetzt nicht als eigenständigen Krieg bezeichnen, aber egal.

    Den Kosovokrieg kann man wohl als Befreiungskrieg gelten lassen. Formal ist Serbien zwar gegen militante Aufständige vorgegangen, angesichts der schlechten Behandlung der albanischen Bevölkerung gegenüber, ist deren Verhalten wohl als gerechtfertigt anzusehen gewesen.

    Komplexer ist die Situation in Kroatien. Den militärischen Auseinandersetzungen gingen ja politische voraus. Kraotien wollte sich in erster Linie aus wirtschaftlichen Gründen selbständig machen und die Einnahmen aus Industrie und Tourismus für sich behalten. Dabei wird gern übersehen, daß die Investitionen, die diese Einnahmen möglich gemacht haben, von ganz Jugoslawien getätigt wurden, das meiste kreditfinanziert. Die Raten für diese Kredite wurden von allen Jugoslawen aufgebracht.

    Die Grenzen innerhalb Jugoslawiens sind historischer Natur, noch aus Habsburger- und Osmanenzeit. Etwa ein Drittel des Territoriums Kroatiens war zum Zeitpunkt der Unabhängigkeitserklärung mehrheitlich serbisch besiedelt. Selbst wenn man jetzt nicht davon ausgeht, daß überall dort, wo Serben leben, auch Serbien ist, so mußte doch klar sein, daß eine derart große Volksgruppe, die innerhalb Jugoslawiens die größte Einzelethnie darstellte, sich nicht protestlos von heute auf morgen zu einer ethnischen Minderheit degradieren lassen würde. Erst recht nicht, nach den Erfahrungen des II. WKs und mit Franjo Tudjman an der Spitze.

    Hinzu kommen natürlich auch noch die Interessen des Westens, der nach dem Zusammenbruch der UdSSR kein Interesse mehr an einer SFRJ hatte und dem westlich orientierte, marktwirtschaftliche und handlich kleine Staaten naturgemäß besser ins Konzept paßten.

    Ähnlich verhielt es sich in BiH, nur daß das wirtschaftliche Interesse geringer war, die ethnischen Verhältnisse aber dafür komplizierter.

    Serbien, bzw. Jugoslawien oder SCG, trägt sicher die Hauptschuld an der Brutalität dieser Kriege, schließlich hatte es die Hauptverfügungsgewalt über die schweren Waffen der JNA; daran, daß es aber überhaupt zu Kriegen gekommen ist, tragen auch die anderen ihren Teil der Schuld.

    Und da auch alle Kriegsparteien Kriegsverbrechen verübt haben, ist jeder gut beraten, zunächst vor der eigenen Tür zu kehren und ggf. mit Den Haag zu kooperieren.
    Ich sprach doch eben von einer Hauptschuld, ist doch klar das es neben der Hauptschuld eine Teilschuld anderer gibt.
    Und der Plan des Großserbiens spielte dort eine große Rolle.

  10. #20
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    1. WK bosnische Serben

    2. WK auf dem Gebiet EX YU ist klar...

    3. Jugoslawien Krieg Slobo


    An allen 3 sind Serben die Hauptverantwortlichen

    Was hast Du geglaubt, wie der serbische Dreifingergruß entstanden ist...?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Balkankrieg
    Von CG_Lady im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 20:51
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 17:37
  3. Neuer Balkankrieg?
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 13:50
  4. Balkankrieg
    Von deni im Forum Rakija
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 14:05
  5. DER BALKANKRIEG
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 23:55