BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 25 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 244

Sind die Balkanslawen die Nachfahren der antiken Thraker?

Erstellt von Heraclius, 07.10.2013, 14:14 Uhr · 243 Antworten · 14.155 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.304
    Zitat Zitat von Putin Beitrag anzeigen
    ja das ist auch so eine frage hehe
    also auch heute redet man ja von völker, obwohl wir alle wissen das es ein gemisch ist und schon immer einer war auch zu zeiten von (nach meiner meinung) legenderen slawen, vielmehr sehe ich länder als standorte mit gewissen eigenschaften an oder so .

    also man hört ja immer von germanen, eben thraker, illyrer, hellenen, kelten.. kann man hier dazu noch die legenderen slawen aufzählen
    ??
    glaube ich nicht - irgendwo habe ich aufgeschnappt, dass die Slawen Keltische wurzeln haben oder so, weiss auch nicht.

  2. #132

    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    495
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    Ausserdem sind ja so viel ich weiss, die Slawen aus Polen/Ukraine auf den Balkan gekommen und haben sich mit der Ur-Bevölkerung vermischt. (so versteh ich es mal)
    in Polen, Ukraine und Russland redet niemand von Slawen, vielmehr suchen sie ihre Vorfahren bei den Germanen.
    Also nicht gerade die grosse Masse, denn die Mehrheit befasst sich gar nicht mit dem zeugs, sagen wir mal eine kleinere Gruppe.

  3. #133
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.304
    Zitat Zitat von Putin Beitrag anzeigen
    in Polen, Ukraine und Russland redet niemand von Slawen, vielmehr suchen sie ihre Vorfahren bei den Germanen.
    Also nicht gerade die grosse Masse, denn die Mehrheit befasst sich gar nicht mit dem zeugs, sagen wir mal eine kleinere Gruppe.
    da gibt es doch KEINE linguistischen ähnlichkeiten - ich lege jetzt mal den verdacht, dass es neo-nazis sind

  4. #134
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.398
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    das war doch nur spass breeeeeeeeeeeeeeeeeeeee (man das man mich immer so ernst nehmen muss)

    Ne war halt lustig - die Serben die Kumpels, aber die Russen orthodoxe barbaren
    Ja das soll nur ne lustige anspielung auf die Kiewer Rus sein die durch denn kontakt mit der Griechisch/byzantinischen Kultur zum Orthodoxen Christentum übertraten. Das ist natürlich mit einen augenzwinger zu sehen.

    " Durch den hauptsächlich auf Konstantinopel ausgerichteten Handel kam es, trotz anfänglicher Eroberungsversuche seitens der Rus, zu engen Kontakten mit Byzanz, die zur christlichen Missionierung und schließlich im Jahre 988 in der Herrschaftszeit Wladimirs des Heiligen zum Übertritt der Rus zum orthodoxen Glauben führten. So entstand zur ersten Jahrtausendwende aus der Verschmelzung von Skandinaviern und Ostslawen mit byzantinischer Kultur und Religion das altrussische Volk der Kiewer Rus, aus dem in späteren Jahrhunderten Russen, Ukrainer und Weißrussen hervorgegangen sind."

  5. #135

    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    495
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    glaube ich nicht - irgendwo habe ich aufgeschnappt, dass die Slawen Keltische wurzeln haben oder so, weiss auch nicht.
    ok ich mache es viel zu kompliziert, den auch wenn irgendwelche slawen im 6 Jh auf dem Balkan kamen (nach meiner Meinung waren es Germanen) sollten wir das auf seite lassen.
    vielmehr geht es um die sprache. wessen seine sprache wurde mit den heiligen schriften verbreitet.
    war es die sprache von diesen menschen die im 6jh auf dem balkan kammen oder von einem einheimischem volk auf dem balkan?
    verstest du mich oder mach ichs wieder kompliziert

    pozdrav

  6. #136
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.304
    Zitat Zitat von Putin Beitrag anzeigen
    ok ich mache es viel zu kompliziert, den auch wenn irgendwelche slawen im 6 Jh auf dem Balkan kamen (nach meiner Meinung waren es Germanen) sollten wir das auf seite lassen.
    vielmehr geht es um die sprache. wessen seine sprache wurde mit den heiligen schriften verbreitet.
    war es die sprache von diesen menschen die im 6jh auf dem balkan kammen oder von einem einheimischem volk auf dem balkan?
    verstest du mich oder mach ichs wieder kompliziert

    pozdrav
    die helenen waren die ersten haiden die das evanglelium (ist ja griechisch: Frohe Botschaft) angenommen haben und sich taufen ließen. Das ganze NT wurde auf altgriechisch geschrieben.

    Man darf aber auch nicht die lateiner vergessen (Römer).

    Das waren anfangs die zwei hauptvölker, so viel ich weiss, die Christen waren und je nachdem hat´s sich weiterverbreitet.

  7. #137

    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    495
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    da gibt es doch KEINE linguistischen ähnlichkeiten - ich lege jetzt mal den verdacht, dass es neo-nazis sind
    aha, doch gibts schon.. aber ich würde mich ins abseits stellen

    rabota = arbeit
    nas = uns
    libe = schatz (meine liebe )
    dovno = down (english)
    Pod = Bod-en
    mozem, mogu mogucnost = möglichkeit
    iz = aus
    nischta = nichts
    unischti = vernichten (villeicht kommt das von reformen von V.Karadzic)

    und noch tausend weitere beispiele hehe aber auf diesem gebiet habe ich kajnee ahnung

    sind einfach so sachen die mir aufallen.. aber ob man es so vergleichen kann oder ob es seinen ursprung im latein hat für beide sprachen k.A

  8. #138
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.304
    Zitat Zitat von Putin Beitrag anzeigen
    aha, doch gibts schon.. aber ich würde mich ins abseits stellen

    rabota = arbeit
    nas = uns
    libe = schatz (meine liebe )
    dovno = down (english)
    Pod = Bod-en

    sind einfach so sachen die mir aufallen.. aber ob man es so vergleichen kann oder ob es seinen ursprung im latein hat für beide sprachen k.A
    http://upload.wikimedia.org/wikipedi...ropeanTree.svg

  9. #139

    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    495
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    die helenen waren die ersten haiden die das evanglelium (ist ja griechisch: Frohe Botschaft) angenommen haben und sich taufen ließen. Das ganze NT wurde auf altgriechisch geschrieben.

    Man darf aber auch nicht die lateiner vergessen (Römer).

    Das waren anfangs die zwei hauptvölker, so viel ich weiss, die Christen waren und je nachdem hat´s sich weiterverbreitet.
    ja wenn man es geographisch betrachtet, dan ist es kein zufall.. man kann viels nur rein geographisch erklären

    - - - Aktualisiert - - -

    ouu aber genau solche schemas halte ich für komplett falsch
    wir wissen alle das indisch nur als verwandte sprache der europäischen sprachen dazugezählt wird, weil es von letzteren beeinflusst wurde.
    aber nach dieser schema bekommt amn das gefühl das beide von der selben ursprache abstammen.
    die ur-ur-urinder hatten komplett eine andere sprache..

    - - - Aktualisiert - - -
    @Palaiologos
    uoou El`asaner, lies mal etwas vor aus deiner Papyrusrolle.
    Ich habe dir eine frage gestellt vor paar stunden
    hier nochmals: Palaiologos kannst du uns sagen, wie Kyrill und Metod diese Sprache mit der sie die Bibel schriben mit der Glogoliza (Alphabet)?

    - - - Aktualisiert - - -

    verstehst du das wort vutre oder vutro? steht für Morgen.. also der nächste Tag .. auf standartsprache: sutra

  10. #140
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.398
    Zitat Zitat von Putin Beitrag anzeigen
    wir wissen alle das indisch nur als verwandte sprache der europäischen sprachen dazugezählt wird, weil es von letzteren beeinflusst wurde.
    Wer weiß das?? Das scheinst nur du zu wissen.

Ähnliche Themen

  1. Sind die heutigen Juden die Nachfahren der alten Juden?
    Von Lahutari im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 20:18
  2. Nachfahren der Thraker
    Von Greko im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 14:44
  3. die thraker
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 20:25