BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Baufirma verarbeitet 2300 Jahre alte Maya-Pyramide zu Schotter

Erstellt von Poliorketes, 15.05.2013, 02:13 Uhr · 17 Antworten · 957 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Mr.Belpit

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    874
    Zitat Zitat von Gushtafar Beitrag anzeigen
    Das ist Fortschritt!
    Ich habe es satt mit meinem Automobil auf ungeteertem Untergrund zu fahren.


    ich liebe die Autobahnën, sie werden unser großes Land einen

  2. #12
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Mr.Belpit Beitrag anzeigen
    ich liebe die Autobahnën, sie werden unser großes Land einen
    Hätten diese faulen Mayas Autobahnen gebaut anstatt diese schäbigen Pyramiden hätten sie die Spanier vielleicht nie massakriert.

  3. #13
    Avatar von Mr.Belpit

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    874
    Zitat Zitat von Gushtafar Beitrag anzeigen
    Hätten diese faulen Mayas Autobahnen gebaut anstatt diese schäbigen Pyramiden hätten sie die Spanier vielleicht nie massakriert.
    Wort Bro.Wort.

  4. #14
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504
    Belize, nie gehört von dem Kaff

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    So ist es. Unsere selbst definierten Vorstellungen von Fortschritt und die Verfolgung dieser wird uns irgendwann zur Selbstvernichtung treiben.
    alter ... das hat natürlich absolut nichts mit Fortschritt und sowas zu tun sondern ist ein Fall von Dusseligkeit und Verantwortungslosigkeit einer krötigen Baufirma irgendwo in der Welt

  5. #15
    Yunan
    Ich habe mich auf den Beitrag über mir bezogen. Mit dem "Fortschritt", oder das was größere Teile der Welt als Fortschritt bezeichnen, hat das außerdem sehr wohl etwas zu tun. Technisch betrachtet handelt es sich um den Ausbau von Infrastruktur. Diese Firma selbst mag so gehandelt haben, ich weiß es nicht, aber diese Entschuldigung deinerseits ist absurd. Seine eigene Kultur auszuradieren, aus Dummheit oder Fahrlässigkeit, um eine Straße zu bauen für die man Kies auch aus jeder anderen Umgebung hätte holen können, ist meiner Meinung nach nicht entschuldbar. An Aktionen wie diesen wird auch die destruktive Funktionsweise des kapitalistischen Systems offenbar, denn rein ökonomisch betrachtet sind auch die ägyptischen Pyramiden nur ein Haufen Steine. Ihr tatsächlicher kultureller Wert ist trotzdem nicht messbar, genauso wenig wie es Menschenleben sind.

  6. #16
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich habe mich auf den Beitrag über mir bezogen. Mit dem "Fortschritt", den größere Teile der Welt als Fortschritt bezeichnen, hat das außerdem sehr wohl etwas zu tun. Technisch betrachtet handelt es sich um den Ausbau von Infrastruktur. Diese Firma selbst mag so gehandelt haben, ich weiß es nicht, aber diese Entschuldigung deinerseits ist absurd. Seine eigene Kultur auszuradieren, aus Dummheit oder Fahrlässigkeit, um eine Straße zu bauen für die man Kies auch aus jeder anderen Umgebung hätte holen können, ist meiner Meinung nach nicht entschuldbar.
    Der Beitrag über dir war ironisch gemeint. Und keiner hat irgendwas entschuldigt habe sie sogar angeklagt: " ...sondern ist ein Fall von Dusseligkeit und Verantwortungslosigkeit einer krötigen Baufirma irgendwo in der Welt".

    An Aktionen wie diesen wird auch die destruktive Funktionsweise des kapitalistischen Systems offenbar, denn rein ökonomisch betrachtet sind auch die ägyptischen Pyramiden nur ein Haufen Steine. Ihr tatsächlicher kultureller Wert ist trotzdem nicht messbar, genauso wenig wie es Menschenleben sind.
    Ganz normaler off-topic-bullshit halt ...

  7. #17
    Yunan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Der Beitrag über dir war ironisch gemeint. Und keiner hat irgendwas entschuldigt habe sie sogar angeklagt: " ...sondern ist ein Fall von Dusseligkeit und Verantwortungslosigkeit einer krötigen Baufirma irgendwo in der Welt".


    Ganz normaler off-topic-bullshit halt ...
    Es gibt einen Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus, und so wie ich Baksuz einschätze, hat es sich dabei um Sarkasmus gehandelt.

    Das ganze mit Dusseligkeit und Verantwortungslosigkeit gleichzusetzen ist eine Relativierung, diese Dinge kommen jeden Tag immer und überall vor. Würde jedes mal aus "Dusseligkeit" eine Pyramide oder sonst ein kulturelles Zeugnis abgerissen werden um irgendwelche schwachsinnigen, zweitrangigen Bedürfnisse zu befriedigen, dann gäbe es heute keine historischen Bauten mehr. Diese Bauten gibt es nur weil durch die Bildung den Menschen die Bedeutung dieses kulturellen Erbes bewusst wird. "Oh sorry, wir wollten eine Straße von Kabul nach Peking bauen, wir haben versehentlich die Chinesische Bauer abgerissen um den Untergrund zu schottern." - was ist das für ein Qautsch?

    Off-Topic-Bullshit ist deine Anwesenheit hier. Dein Mist zieht sich quer durch das ganze Forum wie Scheiße, die den Bildschirm runterläuft mit deinem pseudointellektuellem Gehabe. Keine Ahnung von der Materie und hier jede Laterne bepissen um das Revier zu markieren. Wenn du irgendwann einmal weißt, wovon in den jeweiligen Thread geredet wird, dann komm wieder zurück.

  8. #18
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Albanische Sprache hat 5000 Jahre alte Wurzeln
    Von Jean Gardi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 432
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 21:44
  2. 1500 Jahre alte Bibel
    Von Barbaros im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 09:05
  3. 500 Jahre alte Weltkarte gibt Rätsel auf
    Von Yutaka im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 15:18
  4. 29 000 Jahre alte Siedlung in Serbien entdeckt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2005, 16:30