BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 95

Belgrad hat nichts zu feiern -

Erstellt von Josip Frank, 21.06.2011, 11:25 Uhr · 94 Antworten · 4.835 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.009
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Klipp und klar bitte: Rechtfertigst oder unterstützt du die Vertreibung der Krajina-Serben?

    Entspann dich Fräulein Andropowa

    Slowenien und Kroatien feiert am 25 Juni. Du bist eingeladen....

  2. #42
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Klipp und klar bitte: Rechtfertigst oder unterstützt du die Vertreibung der Krajina-Serben?
    Wen interessierts schon, was eine dumme Pissnelke denkt!?

  3. #43
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    ich weiss jetzt nicht woher du dir die Freiheit nimmst über Kroatien oder dem Kosovo zu urteilen. Wir waren nie eine Nation und auch nie ein Volk. Jugosawien war ein Völkerbund.
    ich komme auch nicht auf die Idee und sage, was die Türken und Griechen trennt ist die Religion.
    ob es dir gefaellt oder nicht, egal in welches land du gehst die werden zu ein serben, kroaten etc. jugoslawe nennen.auch hier in griechenland...

    keiner kann das unterscheiden...nur ihr selbst.
    das manche von euch wieder voll beleidigt sind und sich angeriffen fuehlen ist mit schleierhaft.

    das einzie was euch trennt ist die religion, das warst auch
    wenn du anhang einer religion glaubst ein andere mensch zu sein...und die freiheit nimmst das du nichst mit den andere zutun hast. bist du genau so schlimm

  4. #44
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.009
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    In Kroatien feiert man auch Massenvertreibungen (Oluja), da wundert mich nichts.

    Wenn ich dafür verwarnt werde, wisst ihr dass ich Recht habe

    man feiert keine Vertreibung ,sondern die Wiedereingliederung der Gebiete in das kroatische Staatsterritorium (offizieller Feiertag, auch wenn das den grossen Serben nicht passt )

  5. #45

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    man feiert keine Vertreibung ,sondern die Wiedereingliederung der Gebiete in das kroatische Staatsterritorium (offizieller Feiertag, auch wenn das den grossen Serben nicht passt )
    Du weißt genau dass man in Kroatien (nicht überall) BEIDES feiert.

  6. #46
    Slavo
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ob es dir gefaellt oder nicht, egal in welches land du gehst die werden zu ein serben, kroaten etc. jugoslawe nennen.auch hier in griechenland...

    keiner kann das unterscheiden...nur ihr selbst.
    das manche von euch wieder voll beleidigt sind und sich angeriffen fuehlen ist mit schleierhaft.

    das einzie was euch trennt ist die religion, das warst auch
    wenn du anhang einer religion glaubst ein andere mensch zu sein...und die freiheit nimmst das du nichst mit den andere zutun hast. bist du genau so schlimm
    Da sollte man sich eher fragen, ob sich die Personen in Geographie auskennen. Ein Jugoslawien gibt es nicht mehr.

    Sorry, dann sind die Personen entweder nur dumm um sich die Ländernamen in Europa zu merken oder einfach nur Ignorant.

    PS: wart's ab, in den kommenden Generationen wird das nicht mehr so sein.

  7. #47
    Slavo
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Du weißt genau dass man in Kroatien (nicht überall) BEIDES feiert.
    Höchstoffiziell, und demnach auch rechtlich, wird der Anschluss der besetzten Gebiete Kroatiens an den Rest der Nation gefeiert.

    Wenn wer noch was dazufeiern will, wie z.B die Vertreibung der in Kroatien ansäßigen zivilen Serben in der Region, dann kann ich dem Ganzen nur mit einem Facepalm entgegenkommen. Vollidioten findest du überall. Was jedoch wichtig ist, ist, dass zu dem Feiertag sicher NICHT die Vertreibung der Serben gefeiert wird.

  8. #48
    Gast829627
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    Das Jubiläum der Slowenen und Kroaten löst in Serbien zumeist bloß Bitterkeit aus

    Während in Slowenien und Kroatien die ersten zwei Jahrzehnte der Unabhängigkeit gefeiert werden, stellt man in Serbien bloß sachlich fest, dass die Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien vor 20 Jahren im Bürgerkrieg auseinandergefallen ist. Zu feiern gibt es für die meisten Serben nichts. Obwohl in den Nachbarstaaten Opferzahl und Verwüstung unvergleichbar größer waren, hat Serbien unter der Kriegsherrschaft von Slobodan Milošević sehr viel verloren - und rein gar nichts gewonnen.






    Der Jubel der Nachbarn löst unter den meisten Serben Bitterkeit aus. Man spricht zwar kleinlaut von den eigenen, im Namen des Serbentums begangenen Kriegsverbrechen, verweist jedoch viel lauter auf die Verbrechen und den aggressiven Nationalismus der "anderen" . In der Selbstempfindung der Serben wurden eben diese "anderen" belohnt, während man selbst ausschließlich "bestraft" wurde. Von diesem Gefühl ist sowohl die serbische Innen-, als auch die Außenpolitik geprägt.

    Belgrad hat nichts zu feiern - Der Zerfall Jugoslawiens - derStandard.at

    klar und deutlich von Andrej Ivanji auf den Punkt gebracht.



    der standard.at...:.......und dann du und skenderbums die wenn standard pro serbisch schreibt n schundblatt ist...hauptsache immer das was passt passend machen.....

  9. #49
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    der standard.at...:.......und dann du und skenderbums die wenn standard pro serbisch schreibt n schundblatt ist...hauptsache immer das was passt passend machen.....

  10. #50
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Höchstoffiziell, und demnach auch rechtlich, wird der Anschluss der besetzten Gebiete Kroatiens an den Rest der Nation gefeiert.

    Wenn wer noch was dazufeiern will, wie z.B die Vertreibung der in Kroatien ansäßigen zivilen Serben in der Region, dann kann ich dem Ganzen nur mit einem Facepalm entgegenkommen. Vollidioten findest du überall. Was jedoch wichtig ist, ist, dass zu dem Feiertag sicher NICHT die Vertreibung der Serben gefeiert wird.

    ich denke, dass die meisten Kroaten so denken wie du. Leider gibt es überall, wie auch hier im BF eine dumme Pissnelkenfraktion.

Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Belgrad hat nichts zu feiern
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 21:27
  2. feiern in prishtine ...
    Von absolut-relativ im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 16:38
  3. Partizan Belgrad - Roten Stern Belgrad
    Von Drobnjak im Forum Sport
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 17:08
  4. Del Ponte in Belgrad: Ausser Spesen nichts gewesen
    Von Yutaka im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 20:30
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 23:06