BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Berühmte albanische Paschas und Grosswesire

Erstellt von Albanesi2, 13.10.2005, 21:25 Uhr · 64 Antworten · 8.218 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Lupo
    Bedeutend wäre Skenderberg nur gewesen, wenn er die Albanische Nation geeinigt hätte und Führer der Mehrheit der Albaner gewesen wäre. Selbst sein eigener Vater, wollte Nichts mehr wissen von ihm und wanderte lieber nach Italien aus.
    Tja lupo ich weiß nicht welchen Vater du meinst, aber sein Vater Gjon starb bevor er nach albanien zurück kehrte. :!:

  2. #42
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Lupo
    Seine Heirats Ort mit einer Serbischen Prinzessin in Rondoti, war eine absolut kleine unbedeutende christliche Kapelle. Die ist ja zu besichtigen. Keine Kirche, sondern ein kleine Kapelle und ziemlich abseits. Also ohne viele Gäste, was seine echte Bedeutung unterstrichen hätte.
    Ich weiß nicht über welche Person du redest, aber Skanderbeg hatte Donika geheiratet, die Tochter von Arianit und die war Albanerin .

  3. #43
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Du siehst du bist nur Lächerlich mit deinen Äußerungen. :!:

  4. #44
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von illyrian_eagle
    Du siehst du bist nur Lächerlich mit deinen Äußerungen. :!:
    Sehr überzeugend Deine Meinungen :?: Mit Sicherheit hast Du noch nie den Platz besucht, wo Skenderberg christliche geheiratet hat. Aber ich war dort, das ist der Unterschied.

    Und hier 11 Beiträge direkt hintereinander zu bringen, zeigt wohl das Dein Weltbild im Moment etwas erschüttert ist.

  5. #45
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Sehr überzeugend Deine Meinungen Mit Sicherheit hast Du noch nie den Platz besucht, wo Skenderberg christliche geheiratet hat. Aber ich war dort, das ist der Unterschied.

    Mein freund ich war dort zweimal. Und wie gesagt seine Frau hieß Donika und war eine albanerin nähmlich die Tochter des Arianit.

  6. #46
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Und hier 11 Beiträge direkt hintereinander zu bringen, zeigt wohl das Dein Weltbild im Moment etwas erschüttert ist.
    _________________
    Nein auf keinen fall nur ich wollte dir zeigen das du Märchen erzählst. :!:
    An Skanderbeg kommt niemand an, niemand verstanden und hör auf über unseren Volkshelden so ein dummes zeug zu erzählen.

  7. #47

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Tja da täuscht du dich den das haben die mit ihm gemacht. Ich habes nicht nötig ohrtodoxische Bücher oder Kommunistische Bücher zu lesen den die Interressieren mich nicht. Ich lese Bücher von albanern comprende.
    In welchen Buch hast du das gelesen?

    Und ich , der sich mit denn Islam mich befasse , kann aus Überzeugung sagen ..das dieses verboten war.

    Es war damals so , es gabs Schlachten und eine gewisse Zahl von Soldaten on beiden Seiten lagen verletzt oder Tot zu Boden am Schlachfeld und das wars ...die frage war nur wer gewonnen hat und wer nicht...

    Und wenn dieses sie getan haben , dann wurden sie auch bestraft , ich wäre auch nicht stolz wenn mein Vater oder Bruder auch sowas tuen würde , einen Menschen quallvoll zu erletzen , ich würde sie sogar umbringen.

    Es ist nicht abustreiten das Unrecht getan wurde , aber wir waren nicht in der Zeit damals da um es wirklich zu wissen..aber du musst eins bedenken.

    Die Osmanen haben denn Islam propagiert , man muss mit dieser Religion auseinandersetzen um zu wissen was ihr Grund ist.

    Die Rechte was falsch und richtig ist wurdenin den

    Kuran niedergeschrieben und nach diesen Recht wurde das osmanische Reich augeaut

    Überleg doch mal wie konnte es passieren , das aus einen kleinen Steppenolk zu einer Grossmacht enstehen?

    Der Islam hat es zu denn gemacht , denn er verlangte , Ordnung , Recht und Diszipin , liess doch mal die Geschichten von denn Propheten Mohammed wie er im Kriege geführt hat , er führte es mit Regeln..

    Die einzigen die übertrieben haben waren nicht der Feind , sondern die Opfer selber , die übertrieben alles niedergeschrieben haben , wie dieser Barleti , schon allein wenn e behauptet das eine kleine Armee eine zehnfach stärkere Armee in nix niedergemacht hat

    Die Osmanen haben an denn Islam geglaubt , sie waren gewisser massen zivillisierter , besser orgaisierter , ihre Armee war die höchstmodernste , egal ob in der Ausstattund oder in der Quallität..skanderbeg hat bei denn Osmanen gelernt.


    Ja Natürlich waren die Balshaj Albansich die haben sich aber esrt nach dem Tod von Skanderbeg und in den jahren der Osmanischen Heerschaft Slawiesirt.
    Viele Albaner wurden slawisiert , Serben sind halbe Albaner bzw Albaner die zum Slawenum assimiliert wurden

    aber das ist nicht das Thema dieser Diskusion



    Ja wie Konstantinopel zu erobern, aber die Albaner beschäftigten sie und insbesondere Skanderbeg zeigte ihn, dass sie kurz davor standen im Balkan zu scheitern. Selbst der Sultan Mehmed war freu, als Skanderbeg starb, wo er sagte jetzt is der Weg frei für Europa und Gnade uns Gott, dass nicht so ein Löwe wieder geboren wird. Allein dieser Satz zeigte wie sehr die Osmanen sich im klaren waren, dass dieser Skanderbeg sie für immer besiegen könnte. Was war da Osmansich das heutiga Albanien süd Montenegro und der westen des Kosovos von peja bis Prizeren waren Unabhängig unter ihn da war nix Osmanisch.
    Die Osmanen haben am Ende ihre Ziele erreicht und wi nicht...natürlich können wir uns mi Skanderbeg uns rühmen , aber das bedeutet der Ganze Geschichte der osmanischen Reiches garnichts , sondern nur für uns Albaner selbst in unserer Geschichte und der christlichen Welt passte es am Kram ...

    Der Sultan war nicht mehr oder weniger wütend auf Skanderbeg , da er viellciht mit seiner modernsten Armee es nicht schaffte Skanderbeg zu beseitigen bzw zu besiegen..sonst nichts..die Osmanen haben bestimmt keinen Schaden erlitten ...du kannst och die Geschichte doch nicht glauben das mitten auf dem Schlachteld Skanderbegs kleine Armee von 10-20000 Mann die hochgerüstete , modernste Armee der Welt in der Zeit damals aufgerieben hat ..ich bitte dich..diese Armee zog dann gegen andere Ländereien und liessen Skanderbeg kurzen Pause machen und er konnte sich auch wieder vorbereiten ....

    Außerdem war der Fall Konstantinnopel der Neueginn der Neuzeit , warum ausgerechnet die Osmanen es geschaft haben diese Stadt zu erobern..als welche davor..würden die Osmanen dies nicht getan haben , würden die Spanier und andere christliche Mächte nicht in Bewegung geraten....und auch denn Osmanen eine Niedelage beschert haben bei der Seeschlacht von Lepanto , na du siehst die Konkurenz macht das große Geschäft das hat auch unser Skanderbeg erstanden.

    Und was ist jetzt mit denn Türken heute?

    Sie sind was ganz anderes geworden ..was siemal waren .

    Sie würden sogar in ihren Land denn Islam schaden nur um von Europa akzeptiert zu werden , deshalb interresieren mir die türken auch garnicht .

    Sie sind ihrer Schatten selbst , einst Steppenvolk..das heute gut Fussball spielen kann , aber mir gefallen mir die Spieler albanischer Herkunft...ich will das wir besser sind als die Türken , wie wirs es immer waren..

    Aber wie gesagt Skanderbegs Einflussgeiet war viel kleiner als das restliche albanische Siedlungsraum das schon osmanisch war.


    Tja , weil sie das gemacht haben werden sie auch nicht in albanien als Volkshälden annerkant. Ich sehe nirgend Denkmäler von hamza oder Balaban pasha sondern nur von einem Skanderbeg. Ihn lieben die albaner und nicht diese kleinen arschkriecher wie Hamza und Balaban.
    Ich habe dazu schon geäußert.

    Ja er hatte einen Plan nähmlich Albanien zu Vereinigen und Unabhängig zu machen und die Osmanen endgültig zu besiegen. Außerdem, wenn Hamza ihn durchschaut hatt, wieso ist er dan zu ihn wieder zurück gegengen und hatt sich entschuldigt , wo Skanderbeg es ihm dan verzieh. Hamza war schlicht weg ein schwacher Patriot.
    Es war ein Partisanenkampf in denn albanischen Bergen , sonst nix , Albanien war schon osmanisch ..und wofür haben diese Männer in die Berge gekämt , sie konnten froh sein , ihren Arsch zu retten und das nur für 25 Jahre , denn die Osmanen haben sich ja um was anderes gekümmert , als mit denn Albanern , das ist leider nun mal die wahre Geschichte ....

    Und außerdem keiner hat sich um einen Skanderbeg sich interresiert während der 500 Jährigen Herrschat , aber am Ende wo es bremslig wurde und das osmanische Reich am Abgrung stand wo dann unsere Nachbarvölker nach Albanien am marschieren sind ....tja da wurde er nützlich ...




    Naja so stolz bin ich nicht darauf ein Moslem in Europa zu sein. Ich bin auch nicht Stolz das meine Vorfahren Katholen waren, eher bin ich Stolz ein Albaner zu sein und der Nachfahre der Illyrier zu sein und das meine Vorfahren immer für Albanien gekämpft haben. Und das meine Vorfahren keinen unterschied gemacht haben zwischen christlichen oder islamischen Albaner gemacht haben.
    Ja einige von deiner und meiner Verwandten wahrscheinlich , wer weiss ob sie gekämpft hatten , haben ihr Leben gelassen , Skanderbeg erging es hingegen prächtig , denn er ist ja auch eines natürlichen Todes gestorben.




    Naja vielleicht sind deien Vorfahren freiwillig zu Moslems geworden, aber meine mussten es tun um ihr land zu verwalten und um nicht assemielirt zu werden .
    Diese Albaner die assimiliert wurden hatten aber einen hohen Rang im osmanischen Reich ,und assimiliert haben sie sich aus sozialen und ärmlichen verhältnisssen um in Istanbul z.B eine bessere Lebensbedingung zu inden ,es gibt ja auch Vierteln wo einst Albaner lebten , wie Arnavutköy..

    Sehr viele Türken haben auch albanische Wurzeln...

    Und ich in froh ein Muslim zu sein ...Europa muss mich nicht akzeptieren , wann haben diese denn schon was für uns denn getan...

    Was hat denn der Albaner Enver Hoxha denn was für uns getan..guck doch wo er uns geführt hat ..

    Ich sehe keine vorteile die wir von denen bekommen haben eher haben wir wegen denen land verloren. Und die 500 jahre waren alles andere, als schön für albaner, immer unfreiwillig ihre söhne abgeben damit sie für die Osmanen kämpfen, Tribut zahlen usw. Wenn es so schön gewesen wäre unter den Osmanen hätte sich "Lidhja e prizerenit" gegründet um die Albanischen Gebiete zu befreien.
    Entschuldige aber in der Verwaltung Albaniens haben Albaner selbst regiert

    ali Pascha z.B in südalbanien war anfangs ein räuber und er hat Mist gebaut .

    Also bei wem müssten sich die arme albanische Beölkerung wohl beschweren als bei ihren Führern selbst..

    Wir sind seid 100 Jahren Frei und leider haben wir die Renaissance , Industriellsierung nicht genossen wie das restliche Europa, das nicht osmanisch war , wolltest du sagen...

    Aber wir sind seid 100 Jahren frei...unser leiber Enver Hoxha wie auch alle anderen albanischen Führer wie Achmet Zogu hatten alle Freheiten und die Osmanen sollen dran schuld sein?

    Und zu denn Liga von Prizren ............das osmanische Reich begann aufzuhören , die Türken konnten nicht mal ihren Arsch retten , geschweige denn unseren.

    Und das Feindbild "500 Jahre Shreckensherrschaft der Osmanen" ist keine albanische Erfindung , sondern die der Otdhodoxen , bzw die der Serben , Griechen , Bulgaren usw unseren wirklichen Erzfeinden ....
    die Albaner haben dieses später übernomme , aus Grund weil das osmanische Recih zu Ende ging und unsere Nachbarvölker schon einen Staat hatten und wir mit dessen selben Methoden auch versuchten um auch wir endgültig einen Staat zu kriegen...nur einen Bruchteil des albanischen Seidlungsräumen .nämlich das heutige Albanien wurde unabhängig und was war mit denn restlichen Teilen?

    Dort wurde vrtrieben , gemordet und zwangsekehrt ..

  8. #48
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Was hat denn der Albaner Enver Hoxha denn was für uns getan..guck doch wo er uns geführt hat
    Albanesi ich bin nicht für Enver Hoxha, meine Uhrgroßvater war Soldat von "Brigada e Skanderbeut" im 2 Weltkrieg deswegen ist er bei meinen Großeltern wie bei meinem Vater, Verhaßt gewesen. :!: :!: . Ich weiß was für ein schaden er uns gefügt hatt.

  9. #49
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Aber wir sind seid 100 Jahren frei...unser leiber Enver Hoxha wie auch alle anderen albanischen Führer wie Achmet Zogu hatten alle Freheiten und die Osmanen sollen dran schuld sein?
    Entschuldige, aber meine Familie hatt keine Freiheit genossen den sie waren die ganze zeit unter Serbien, da war man alles andere als Frei. Und diese fehler die macht man die gehören zur einer Staatlichen Entwicklung aus fehlern lernt man z.b. Deutschland mit Hitler. :!:

  10. #50
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Aber wir sind seid 100 Jahren frei...unser leiber Enver Hoxha wie auch alle anderen albanischen Führer wie Achmet Zogu hatten alle Freheiten und die Osmanen sollen dran schuld sein?
    Naja meine Familie war nicht frei wir waren in diesen 100 jahren unter Jugoslawien und da ist man alles andere, als Frei gewesen. Und diese fehler zählen halt zur einer Staatlichen Entwicklung mit z.b. Deutschland mit Hitler, dass sind halt aussrutscher die jeder Staat hatt, aber aus Fehlern lernt man nicht war?. :!:

Ähnliche Themen

  1. Berühmte Ex-Knackis
    Von Zurich im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 17:50
  2. Berühmte Fußballer
    Von Perun im Forum Sport
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 20:12
  3. Der berühmte Lachanfall
    Von im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 16:05
  4. Berühmte Ärsche!!
    Von Montenegrin im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 15:02