BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 35 von 64 ErsteErste ... 2531323334353637383945 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 632

Berühmte Griechen - International

Erstellt von evropi, 24.02.2012, 00:30 Uhr · 631 Antworten · 46.013 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.039
    Zitat Zitat von kerasounta Beitrag anzeigen
    Einige DNA Forsher versuchen Verbindungen zwischen Basken und Griechen zu finden...

    das gilt aber nur für daqs native Volk der Griechen wie Sarakatsanoi -Illyrer -Pelasger usw...

    Die Hellenen sind bereits über 10.000 Jahren in Hellas heimisch bevor die Sintflut die hellenishen Bürger in den Norden zwang weg von den Küsten...erst viele jahre später kamen sie zurück und bauten die alten Städte wieder auf....

    Panathen ist dir ein Begriff? Atlantis usw???

    Hellenen haben eine andere DNA...warum kann ich dir leider nicht sagen ...und bestimmt nicht hier im Forum.... aber ich weiß und jeder ernsthafte DNA Forsher weiß das ein Hellene eine andere DNA hat..ein Hellene kann heutzutage alles sein..er kann Palästinenser sein -Türke - Araber- Syrer usw....die Hellenen haben sich auf der Erde vor über 10.000 Jahren verbreitet in alle Herren Länder und Völker und haben ihre Kultur und Wissen weitergegeben,,

    In Südamerika ist ein spartanish hellenischer Stammd okumentiert der 300 Jahre gegen die spansihen Invasoren gekämpft hat und das erfolgreich...ebenso die Mayas und Atzeken besitzen ihr wissen von den Hellenen und einige von ihnen sprehen eine altgriechishen Dialekt...
    Als ich das letzte mal draußen war, waren wir als allererstes erstmal alle Menschen...

    Du tust ja grad so als wären wir eine völlig andere Lebensform auf dieser Erde. Griechien sind ein Volk, keine Ethnie. Was natürlich nicht heißt das uns ethnisch nichts verbindet!!!

  2. #342
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von kerasounta Beitrag anzeigen
    Einige DNA Forsher versuchen Verbindungen zwischen Basken und Griechen zu finden...

    das gilt aber nur für daqs native Volk der Griechen wie Sarakatsanoi -Illyrer -Pelasger usw...

    Die Hellenen sind bereits über 10.000 Jahren in Hellas heimisch bevor die Sintflut die hellenishen Bürger in den Norden zwang weg von den Küsten...erst viele jahre später kamen sie zurück und bauten die alten Städte wieder auf....

    Panathen ist dir ein Begriff? Atlantis usw???

    Hellenen haben eine andere DNA...warum kann ich dir leider nicht sagen ...und bestimmt nicht hier im Forum.... aber ich weiß und jeder ernsthafte DNA Forsher weiß das ein Hellene eine andere DNA hat..ein Hellene kann heutzutage alles sein..er kann Palästinenser sein -Türke - Araber- Syrer usw....die Hellenen haben sich auf der Erde vor über 10.000 Jahren verbreitet in alle Herren Länder und Völker und haben ihre Kultur und Wissen weitergegeben,,

    In Südamerika ist ein spartanish hellenischer Stammd okumentiert der 300 Jahre gegen die spansihen Invasoren gekämpft hat und das erfolgreich...ebenso die Mayas und Atzeken besitzen ihr wissen von den Hellenen und einige von ihnen sprehen eine altgriechishen Dialekt...


    Was ist mit diesem Hellenischen Stamm passiert wurden die assimiliert von den Spaniern?

  3. #343
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von kerasounta Beitrag anzeigen
    Er ist Souliotis und damit ein Grieche....nein sogar Hellene...

    mein Freund ih sage Dir den Unterschied zwischen einem Hellenen7soulioten und einem Barbaren...

    DEr Souliote zählt seine Gegner nicht im Krieg und in der schlacht...

    und das war schon immer so...
    Hab ich irgendowo behauptet das Soulioten ihre Gegner zählen? sowas herabwürdigendes würde ich nie behaupten.

  4. #344
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Und auf die Gefahr hin, dass man mich sontswas schimpft......ich war in meinem Leben schon so weit unten und habe niemals aufgegeben....NIEMALS....

    1995 habe ich ein Geschäft aufgemacht und mein letztes Geld investiert...danach war ich wirklich blank......
    Dann lief es nicht und es ging mehr und mehr in den Keller das Ganze.....
    ich konnte meinen 4 Kindern nicht mal mehr Taschengeld geben und hatte kein Spritgeld mehr für meine S-Klasse.......ich war nicht bereit die Finger zu heben (Offenbarungseid/Insolvenz) und boxte mich von Tag zu Tag durch.
    Die Bank nahm sofort Abstand und behandelte mich wie einen Kranken.
    Davor hatte ich sogar noch 225000 (200fünfundzwanzigtausend!!!) DISPO!!
    Es ging nichts mehr.
    Ich ertrug das über 3 Jahre und habe dann von Mark bei Mark wieder aufgebaut.......
    Heute gehts mir besser denn je.
    Was ich sagen wollte:
    Ich schwöre bei allem was mir was wert ist, ich hätte niemals die Kraft gehabt das alles durchzustehen, wenn ich nicht Grieche gewesen wäre.
    Ich schwöre Euch das!
    Ich habe in den schlimmsten Momenten an Alexander gedacht, dessen Geschichte ich Komma für Komma kenne ( Robin Lane Fox, bester Alexanderforscher!!)´und mir vorgestellt, was er alles durchgemacht hat und vor was für völlig aussichtslosen Situationen er stand....und NIEMALS aufgegeben hatte.

    Nur diese Phantasie hat mich durchhalten lassen.
    Glaubt es oder laßt es sein.
    Ich habe Euch die Wahrheit erzählt.

    Da braucht also keiner kommen und über die alten Griechen lachen.
    Mir haben sie meinen Zustand gebracht.
    Ich danke Gott dafür, dass ich als Grieche geboren bin.
    Doxa ton Theo!!
    maaaaan bist du peinlich. was für ein überheblicher mensch du bist. du stellst es so hin als wenn nur griechen wüssten wie man geld macht und wie man überlebt nachdem man unten war. du regst mich total auf mit deiner arroganz.....wahrscheinlich ist es nur ....grosse klappe und nichts dahinter....menschen die wirklich was geschafft haben in ihrem leben sind nicht so grosskotzig wie du. träum mal weiter, du super grieche

  5. #345
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Lasst mal bitte eure Rassediskussionen da wo sie hingehören, nämlich in den Mülleimer.

    Kastriotis spricht griechisch, er interessiert sich für griechische Themen, er hat die griechische Flagge ein seinem Profil und ist somit als Grieche zu behandeln.

    Wenn er Dinge kritisiert, die offensichtlich scheiße laufen, ist es niederträchtig und ein Zeugnis von Unfähigkeit zur rationalen Argumentation, seine Herkunft in das Thema einzumischen!

    Lasst den Mist.
    bravoooo

  6. #346
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Und auf die Gefahr hin, dass man mich sontswas schimpft......ich war in meinem Leben schon so weit unten und habe niemals aufgegeben....NIEMALS....

    1995 habe ich ein Geschäft aufgemacht und mein letztes Geld investiert...danach war ich wirklich blank......
    Dann lief es nicht und es ging mehr und mehr in den Keller das Ganze.....
    ich konnte meinen 4 Kindern nicht mal mehr Taschengeld geben und hatte kein Spritgeld mehr für meine S-Klasse.......ich war nicht bereit die Finger zu heben (Offenbarungseid/Insolvenz) und boxte mich von Tag zu Tag durch.
    Die Bank nahm sofort Abstand und behandelte mich wie einen Kranken.
    Davor hatte ich sogar noch 225000 (200fünfundzwanzigtausend!!!) DISPO!!
    Es ging nichts mehr.
    Ich ertrug das über 3 Jahre und habe dann von Mark bei Mark wieder aufgebaut.......
    Heute gehts mir besser denn je.
    Was ich sagen wollte:
    Ich schwöre bei allem was mir was wert ist, ich hätte niemals die Kraft gehabt das alles durchzustehen, wenn ich nicht Grieche gewesen wäre.
    Ich schwöre Euch das!
    Ich habe in den schlimmsten Momenten an Alexander gedacht, dessen Geschichte ich Komma für Komma kenne ( Robin Lane Fox, bester Alexanderforscher!!)´und mir vorgestellt, was er alles durchgemacht hat und vor was für völlig aussichtslosen Situationen er stand....und NIEMALS aufgegeben hatte.

    Nur diese Phantasie hat mich durchhalten lassen.
    Glaubt es oder laßt es sein.
    Ich habe Euch die Wahrheit erzählt.

    Da braucht also keiner kommen und über die alten Griechen lachen.
    Mir haben sie meinen Zustand gebracht.
    Ich danke Gott dafür, dass ich als Grieche geboren bin.
    Doxa ton Theo!!
    Auf der einen Seite hast du mein Respekt, auf der andere Seite weiß ich nicht was das jetzt mit einem Griechen zutun hat....du hast den Willen gehabt, den Willen kann aber auch ein Deutscher oder was weiß ich was für einer haben......aber dennoch mein Respekt hast du (aber nur wenn deine Geschichte stimmt)

  7. #347
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.131
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen
    Auf der einen Seite hast du mein Respekt, auf der andere Seite weiß ich nicht was das jetzt mit einem Griechen zutun hat....du hast den Willen gehabt, den Willen kann aber auch ein Deutscher oder was weiß ich was für einer haben......aber dennoch mein Respekt hast du (aber nur wenn deine Geschichte stimmt)

    Ich habe in den schlimmsten Momenten an Alexander gedacht, dessen Geschichte ich Komma für Komma kenne ( Robin Lane Fox, bester Alexanderforscher!!)´und mir vorgestellt, was er alles durchgemacht hat und vor was für völlig aussichtslosen Situationen er stand....und NIEMALS aufgegeben hatte.

    Nur diese Phantasie hat mich durchhalten lassen.

    Glaubt es oder laßt es sein.
    Ich habe Euch die Wahrheit erzählt.

    Da braucht also keiner kommen und über die alten Griechen lachen.

    Mir haben sie meinen Zustand gebracht.
    Ich danke Gott dafür, dass ich als Grieche geboren bin.
    Doxa ton Theo!!



    DAS habe ich geschrieben.Steht da irgendwo,dass nur Griechen das können oder habe ich nur geschrieben was MICH getrieben hat???

    Für Phantasie und Interpretation anderer leute kann ich nichts.

  8. #348
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Ich habe in den schlimmsten Momenten an Alexander gedacht, dessen Geschichte ich Komma für Komma kenne ( Robin Lane Fox, bester Alexanderforscher!!)´und mir vorgestellt, was er alles durchgemacht hat und vor was für völlig aussichtslosen Situationen er stand....und NIEMALS aufgegeben hatte.

    Nur diese Phantasie hat mich durchhalten lassen.

    Glaubt es oder laßt es sein.
    Ich habe Euch die Wahrheit erzählt.

    Da braucht also keiner kommen und über die alten Griechen lachen.

    Mir haben sie meinen Zustand gebracht.
    Ich danke Gott dafür, dass ich als Grieche geboren bin.
    Doxa ton Theo!!



    DAS habe ich geschrieben.Steht da irgendwo,dass nur Griechen das können oder habe ich nur geschrieben was MICH getrieben hat???

    Für Phantasie und Interpretation anderer leute kann ich nichts.

    Das habe ich gelesen und auch verstanden....

  9. #349

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Αυτο μου λεει ενας, που ουτε καταλαβαινει, τι γινεται τριγυρω του.

    Erzähl hier mal keine Geschichten, Kollege und zeig mal, wo ich das geschrieben habe. Laber keinen Mist, wenn du ein Mann bist, dann stellst du dich nicht auf die Seite von Leuten, die Lügen erzählen und die Familien anderer Leute beleidigen.

    Μαθε να γραφεις στα ελληνικα. Λαθοι κανουμε ολοι μας μα ειναι σημαντικο να καταλαβαινουμε αν κανουμε λαθη. Εσυ ουτε μια φραση γραφεις και μιλας στα ελληνικα και ουτε το προσπαθεις.
    Απο εδω και περα δεν γραφουμε πια στα Greeklish αν ειμαστε Ελληνες και εχουμε την δυνατοτητα να τα γραφουμε σε ελληνικο αλφαβητο.
    Wieso soll ich das in Gr. schreiben? Und Du verlogene Person, nennst mich nicht wieder "einen der keine Ahnung hat"


    Apache, hast Du zuerst bedroht, aber wer schneller ist am Verpfeifen kriegt wohl hier mehr Punkte..

    Deine Art kenne ich, Du hast nicht nur ein mal hier Personen gedroht (mich eingeschlossen ) , kommst aber immer ungestraft davon....den gamiese Pusti

  10. #350
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Wieso soll ich das in Gr. schreiben? Und Du verlogene Person, nennst mich nicht wieder "einen der keine Ahnung hat"


    Apache, hast Du zuerst bedroht, aber wer schneller ist am Verpfeifen kriegt wohl hier mehr Punkte..

    Deine Art kenne ich, Du hast nicht nur ein mal hier Personen gedroht (mich eingeschlossen ) , kommst aber immer ungestraft davon....den gamiese Pusti
    ela re file, STAMATISTE RE gamoto......aftos malakas einai esu malakas eisai ego malakas eimai oli malakes eimaste......

Ähnliche Themen

  1. Berühmte Japaner
    Von Zurich im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 14:22
  2. Berühmte Comicfiguren
    Von Perun im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 17:41
  3. Der berühmte Lachanfall
    Von im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 16:05
  4. Berühmte Ärsche!!
    Von Montenegrin im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 15:02