BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 49 von 64 ErsteErste ... 3945464748495051525359 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 632

Berühmte Griechen - International

Erstellt von evropi, 24.02.2012, 00:30 Uhr · 631 Antworten · 46.019 Aufrufe

  1. #481
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.042
    Ich hätte echt nicth gedacht dass die Griechen in diesem Forum so DUMM sind!
    Warum antwortet ihr immernoch auf seine dumme scheiße, der Kerl hat ein Aufmerksamkeitsdefizit und ihr schenkt ihm auch noch jedesmal Beachtung. Ihr seid selber schuld wenn er Griechenthreads zuspamt

  2. #482
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Dazu kann man schlecht was sagen da nur eine handvoll Leute über ihre Erfahrungen/Empfindungen in der Region erzählen.

    Wenn du schon sagst es gäbe keine Minderheitenrechte in GR und man könne bestimmte ethnische Dinge nicht ausüben, dann zeige sie ganz konkret auf, alles andere ist pauschal und führt zu nichts.
    Konkret?

    Makedonier sind nicht als ethnische Minderheit anerkannt. Eine Anerkennung würde die Situation konkret ändern.

  3. #483
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Ich hätte echt nicth gedacht dass die Griechen in diesem Forum so DUMM sind!
    Warum antwortet ihr immernoch auf seine dumme scheiße, der Kerl hat ein Aufmerksamkeitsdefizit und ihr schenkt ihm auch noch jedesmal Beachtung. Ihr seid selber schuld wenn er Griechenthreads zuspamt
    Ich habe extra ein Thema verlinkt in dem wir die Diskussion hätten weiter führen können, aber sämtlich Aufrufe dazu werden wie auch in anderen Themen ignoriert.

  4. #484
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Mir ging es hauptsächlich um eine Aussage, die man auch über griechische Gesetze (hier zur Namensgebung) konkret überprüfen kann.

    Leider gibt es sowas wie Naziübergriffe in vielen Ländern, wichtig ist, dass es
    - nicht staatlich verdeckt unterstützt wird
    - die Polizei bei deren übergriffen kommt und eingreift
    - sie strafrechtlich verfolgt und belangt werden

    Hier liegt ja genau das Problem, diese Organisationen sind Parteien. In Athen zB. sind sie auch im Stadtrat vertreten.
    Viele User aus dem Forum zitieren Inhalte aus dem Blog dieser "Partei".





    Chrysi Avgi (griechisch Χρυσή Αυγή ‚Goldenes Morgengrauen‘) ist eine griechische nationalsozialistische und rassistische Partei, die formell im Anschluss an eine seit 1980 erscheinende gleichnamige Zeitung 1985 gegründet wurde und seit 1993 als Partei registriert ist. Anführer der Chrysi Avgi ist Nikolaos Michaloliakos. Bei den Wahlen im November 2010 erzielte die Chrysi Avgi in Athen 5,3 % der Wählerstimmen und ist somit mit einem Mitglied (Nikolaos Michaloliakos) im Stadtrat vertreten.


    „Nur der 100 prozentige orthodoxe Grieche ist eines Griechen würdig, denn er hat 'spartanisches' Blut in seinen Adern. Unsere Vorfahren sind für den orthodoxen Glauben gestorben“

  5. #485
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Konkret?

    Makedonier sind nicht als ethnische Minderheit anerkannt. Eine Anerkennung würde die Situation konkret ändern.
    naja das will jeder. Was genau vermisst du denn nun in GR bzw. was konkret soll sich verbessern?

  6. #486
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    naja das will jeder. Was genau vermisst du denn nun in GR bzw. was konkret soll sich verbessern?
    Anerkennung der makedonischen Minderheit und aller anderen ethnischen Minderheiten in GR.

    Entschädigung der vertriebenen Makedonier.

    Anerkennung des Völkermordes an die Makedonier.

    Freies recht auf Selbstbestimmung aller ethnischen Minderheiten in GR.

    Förderung der Kulturen, Sprache, Traditionen der ethnischen Minderheiten GR.




    Die wichtigsten Punkte. Es gäbe weit mehr.

  7. #487
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Makedonier leben in Griechenland in Angst, sie werden von Organisationen und dem Staat unterdrückt.

    Nur im intimsten Kreisen können sich die Makedonier als Makedonier fühlen und ihre Kultur, Sprache, Traditionen ausleben. Dies nimmt in den letzten Jahren verstärkt zu, gerade in Dörfern mit makedonischer Mehrheit, werden wieder öffentliche Feste veranstaltet, aber gab es auch schon Zwischenfälle als Rechtsextreme und Staatsnahe Gruppierungen solche Feste stürmten.


    Makedoniern wird nicht gestattet ihre Kinder mit makedonischen o. slawischen Namen zu taufen, sie müssen hellenisierte Namen den Kindern geben.



    Nur so, als Beispiel.
    Das möchte ich durch mehr als youtube-videos belegt haben. Reports von Menschenrechtsorganisationen, zuständigen EU-Gremien etc? Wenn nicht, behalte ich mir eine Verwarnung vor.

    Im übrigen glaube ich, dürfen sich nicht nur jene Menschen "Mazedonier/Makedone" etc. nennen, die deine Muttersprache sprechen. Das macht die Sache nochmal komplizierter. Dass es slawisch-sprechende gibt, mag sein, komplett enthellinisieren kann man Geschichte und Herkunft sicher nicht.

  8. #488
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Hier liegt ja genau das Problem, diese Organisationen sind Parteien. In Athen zB. sind sie auch im Stadtrat vertreten.
    Viele User aus dem Forum zitieren Inhalte aus dem Blog dieser "Partei".





    Chrysi Avgi (griechisch Χρυσή Αυγή ‚Goldenes Morgengrauen‘) ist eine griechische nationalsozialistische und rassistische Partei, die formell im Anschluss an eine seit 1980 erscheinende gleichnamige Zeitung 1985 gegründet wurde und seit 1993 als Partei registriert ist. Anführer der Chrysi Avgi ist Nikolaos Michaloliakos. Bei den Wahlen im November 2010 erzielte die Chrysi Avgi in Athen 5,3 % der Wählerstimmen und ist somit mit einem Mitglied (Nikolaos Michaloliakos) im Stadtrat vertreten.
    Auch in D und anderen Ländern gibt es leider solche Parteien und Organisationen. Und die steuern oder führen selbst Übergriffe auf Macedonen aus? Wenn ja, gibt es dort eine strafrechtliche Verfolgung wegen Übergriffen?

  9. #489
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Anerkennung der makedonischen Minderheit und aller anderen ethnischen Minderheiten in GR.

    Entschädigung der vertriebenen Makedonier.

    Anerkennung des Völkermordes an die Makedonier.

    Freies recht auf Selbstbestimmung aller ethnischen Minderheiten in GR.

    Förderung der Kulturen, Sprache, Traditionen der ethnischen Minderheiten GR.




    Die wichtigsten Punkte. Es gäbe weit mehr.
    In einem anderen Thread bitte klären.

  10. #490
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Anerkennung der makedonischen Minderheit und aller anderen ethnischen Minderheiten in GR.

    Entschädigung der vertriebenen Makedonier.

    Anerkennung des Völkermordes an die Makedonier.

    Freies recht auf Selbstbestimmung aller ethnischen Minderheiten in GR.

    Förderung der Kulturen, Sprache, Traditionen der ethnischen Minderheiten GR.




    Die wichtigsten Punkte. Es gäbe weit mehr.
    tja, so wird das nix: Diese Vertreibungs- und Völkermordsache der Vergangenheit ist etwas völlig anderes, es geht um die Rechte der Macedonier in GR jetzt.

    Inwiefern kann sich ein Macedonier dort nicht selbst verwirklichen?
    Wie soll GR Kulturen, Sprache, Traditionen fördern, nur die Betroffen selbst können das oder meinst du mit finanziellen Mitteln fördern?

Ähnliche Themen

  1. Berühmte Japaner
    Von Zurich im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 14:22
  2. Berühmte Comicfiguren
    Von Perun im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 17:41
  3. Der berühmte Lachanfall
    Von im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 16:05
  4. Berühmte Ärsche!!
    Von Montenegrin im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 15:02