BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 50 von 64 ErsteErste ... 4046474849505152535460 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 632

Berühmte Griechen - International

Erstellt von evropi, 24.02.2012, 00:30 Uhr · 631 Antworten · 45.955 Aufrufe

  1. #491
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    In einem anderen Thread bitte klären.
    ach so, sehe gerade ist OT

    naja, Zoran kann ja einen eigenen thread dafür eröffnen

  2. #492
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754

  3. #493
    Yunan
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    ja, schön mit copy&paste das web tapezieren ... Vertreibungen/Austausch sind eine Sache, bei den aktuellen Minderheitenrechten verstehe ich nicht ganz, was das bedeuten soll:

    Bedeutet das, dass das Spielen nicht-griechischer Musik Schägereien mit der Polizei und strafrechtliche Verfolgung nach sich zieht? Was wird den Leuten strafrechtlich konkret vorgeworfen?
    Zoran und seine Regierung rede gerne von einer Minderheit, die "ihre Sprache nicht sprechen darf" und dieser ganze Quatsch. Die machen einen Riesenpathos um Vertreibungen im Bürgerkrieg, dabei handelt es sich um ganz "normale" Kriegsflüchtlinge, wie es Griechen auch waren. Gezielte Vertreibungen wie in Jugoslawien vor 20 Jahren gab es dort nie.

  4. #494
    Yunan
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    hmmm ... zum oberen Teil kann ich im Moment wenig sagen, das ist die einzige für mich konkret überprüfbare Aussage - also das wäre ein Skandal wenn du Recht hättest, und im gegenteiligen Fall wäre es schon eine dreiste Propaganda deinerseits.
    Es ist letzteres. Wenn man bedenkt, dass die FYROMer ebenfalls orthodox sind(wenn auch in keiner anerkannten Kirche), geben sie ihren Kindern sowieso griechische Namen. Außerdem reden wir hier von wenigen 10.000 Minderheitenangehörigen. Man muss auch sehen, wie verhältnismäßig der Aufwand für eine Minderheit ist. Wir haben im Norden auch noch andere Minderheiten, die deutlich größer sind und denen geht es wunderbar. Wir können nicht für ein paar Leute, die auch noch vollkommen indoktriniert sind von ihrer Regierungspropaganda, ganz Makedonien auf den Kopf stellen - zumal diese Freaks ja wirklich denken, Makedonen zu sein. Eigentlich sind sie nichts anderes als christliche Pomaken.

  5. #495
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Es ist letzteres. Wenn man bedenkt, dass die FYROMer ebenfalls orthodox sind(wenn auch in keiner anerkannten Kirche), geben sie ihren Kindern sowieso griechische Namen. Außerdem reden wir hier von wenigen 10.000 Minderheitenangehörigen. Man muss auch sehen, wie verhältnismäßig der Aufwand für eine Minderheit ist. Wir haben im Norden auch noch andere Minderheiten, die deutlich größer sind und denen geht es wunderbar. Wir können nicht für ein paar Leute, die auch noch vollkommen indoktriniert sind von ihrer Regierungspropaganda, ganz Makedonien auf den Kopf stellen - zumal diese Freaks ja wirklich denken, Makedonen zu sein. Eigentlich sind sie nichts anderes als christliche Pomaken.


    10.000

    sehr, sehr viele mehr



    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Zoran und seine Regierung rede gerne von einer Minderheit, die "ihre Sprache nicht sprechen darf" und dieser ganze Quatsch. Die machen einen Riesenpathos um Vertreibungen im Bürgerkrieg, dabei handelt es sich um ganz "normale" Kriegsflüchtlinge, wie es Griechen auch waren. Gezielte Vertreibungen wie in Jugoslawien vor 20 Jahren gab es dort nie.

    Doch gab es, Quellen wurden schon mehrmals vorgelegt/verlinkt.

  6. #496
    Yunan
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    10.000

    sehr, sehr viele mehr


    Doch gab es, Quellen wurden schon mehrmals vorgelegt/verlinkt.
    Wenn dem so wäre, wüsste ich es. Da du das auch nicht glaubhaft vermitteln kannst und auch keine glaubwürdigen Quellen hast, bleibe ich bei meiner Auffassung, die sowohl mit der offiziellen sowie mit der inoffiziellen Geschichte übereinstimmt.
    Eure Story ist weder offiziell noch inoffiziell sondern eine pure Erfindung, um die Bevölkerung von den tatsächlichen Problemen in eurem Land abzulenken. Scheinbar gibt es relativ viele, die auf das Spiel eurer Politiker hineinfallen.
    Früher oder später geht das auf die Kosten des Volkes.

  7. #497
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wenn dem so wäre, wüsste ich es. Da du das auch nicht glaubhaft vermitteln kannst und auch keine glaubwürdigen Quellen hast, bleibe ich bei meiner Auffassung, die sowohl mit der offiziellen sowie mit der inoffiziellen Geschichte übereinstimmt.
    Eure Story ist weder offiziell noch inoffiziell sondern eine pure Erfindung, um die Bevölkerung von den tatsächlichen Problemen in eurem Land abzulenken. Scheinbar gibt es relativ viele, die auf das Spiel eurer Politiker hineinfallen.
    Früher oder später geht das auf die Kosten des Volkes.
    Wir sind die ganze Zeit OT,

    aber ich sag dir wo das Problem ist, es ist nicht die Glaubwürdigkeit "meiner" Fakten, sondern die deine Art diese als Unglaubwürdig anzusehen.


    Du kannst auch im dunkeln mit ner Sonnenbrille laufen und cool ausschauen, sehen wirst du aber nichts.

  8. #498
    Yunan
    Na klar, alle sind so dumm und verstehen euch nicht.

    Das Leben ist ungerecht, nicht wahr?

    Merkst du eigentlich, wie du dich lächerlich machst?

  9. #499
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.095
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    naja das will jeder. Was genau vermisst du denn nun in GR bzw. was konkret soll sich verbessern?

    Merkst was! Dieses Ständige ach wir sind so geschunden in Jenem und diesem Land! Wir dürfen das nicht und Jenes nicht!

    Kommt Dir das nicht bekannt vor? Wenn Du mal z.B. Deutschland als Beispiel nimmst! Haste schon mal einen Spanier oder Italiener über Miderheitenscheiss was sagen gehört! Sind doch immer die selben Typen!


    Wollen, wollen, wollen...und so tun, als ob sie den Kopf abgehackt kriegen, wenn sie einen Ihrer Regentänze aufführen!

    Nimm mal Andere Landsleute her, die hehe Luxemburger , gut Luxemburg ist ein Scheiss Beispiel (hätte gleich Lichtenstein nehmen können)! Aber Norweger, Dänen, Portugiesen, z.B. hast Du die irgenwo schon mal Klagen hörn? Minderheitenscheiss und so was!


    Kennst Du noch ein Land in dem ein Staat zwei Botschaften (Nicht Konsulate) erhalzen hat? Die Türken haben in Athen eine und in Komotini!

    Die schreien auch wieder nach Minderheit und so weiter!

  10. #500

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Konkret?

    Makedonier sind nicht als ethnische Minderheit anerkannt. Eine Anerkennung würde die Situation konkret ändern.

    Makedonen sind Griechen Du Vogel, willst Du Sie slawisieren?

    Zieh deinen Propaganda Scheiß woanders ab...z.B. in Skopja - scheint so, als ob dort alle verblödet sind wie Du selbst...

    @ Mods, wieso wird dieses Hetzer für seine Lügen nicht verwarnt? Warum stopft Ihn keiner sein Lügenmaul?

    Warum müssen wir Griechen Uns seine Lügen gefallen lassen ?

    Letztens wurde ich selber für gar nichts verwarnt , aber O.K. kann jeden passieren, aber dieser Vogel verbreitet hier ständig Lügen, seid Ihr Blind?

Ähnliche Themen

  1. Berühmte Japaner
    Von Zurich im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 14:22
  2. Berühmte Comicfiguren
    Von Perun im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 17:41
  3. Der berühmte Lachanfall
    Von im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 16:05
  4. Berühmte Ärsche!!
    Von Montenegrin im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 15:02