BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 59 von 64 ErsteErste ... 949555657585960616263 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 590 von 632

Berühmte Griechen - International

Erstellt von evropi, 24.02.2012, 00:30 Uhr · 631 Antworten · 45.850 Aufrufe

  1. #581
    Yunan
    Das Neue Testament ist in Griechisch verfasst, von daher ist die Orthodoxie wegweisend und ein mindestens ebenso wichtiger Teil der griechischen Identität wie auch die Antike. Es gab immer ein "davor" und die Orthodoxie ist eben das "jetzt" und die Zukunft.

    Außerdem ist der Monotheismus das, was auch schon griechische Philosophen "prophezeiten" weil sie den Glauben an 12 Götter berechtigterweise für Quatsch hielten.

  2. #582

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Mensch, der Threadtitel heißt: "Berühmte Griechen - International" und da ich zufällig den Film Hangover gestern gesehen habe sah ich den GR. Namen Zach Galifianakis und hab das hier gepostet...


    Ich ging hier in DE auch nur bis zur 6en Klasse auf einer Gr. Schule....danach wurde die Schule geschlossen und alle müssten in einer deutschen Schule gehen....3 Jahre später erfuhr ich, dass es wieder eine Gr. Schule in meiner Stadt gibt, aber da war es schon zu spät um da überhaupt mit halten zu können...(habs 2 Monate versucht)

    Die Gr. Schule ist überhaupt nicht mit der deutschen vergleichbar....in der De. Schule wurden mir noch in der 10en. Klasse Sachen gelehrt (z.B. Mathematik), die wir schon in der 5en Gr. Klasse durch hatten...ich bekam auch immer Einsen in Mathematik und die deutschen Lehrer wunderten sich schon von wo ich das alles her habe...


    Ich spreche Griechisch, ohne Akzent und verstehen tu ich es auch, nur mit den schreiben hapert es ein bisschen b.z.w. ohne Grammatik Fehlern

  3. #583
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Psitttttttt
    das mit der ehe kann ich nur yes sagen.
    In meinen augen ist tom hanks mehr grieche als unsere jennifer aniston(Eltern aus kreta) die nur ein malaka kann.
    Tom Hanks ist mit einer griechin verheiratet und ist an der griechischen kultur um einiges näher als jennifer obwohl er amerikaner ist



    Aber sie sieht dafür heiß aus, das muss man ihr lassen.


    Heraclius

  4. #584
    Kejo
    Was ist mit katholischen Griechen, Yunan?

  5. #585
    Kejo
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Tatsache ist, dass bei den Prestige- und Nostalgie-Griechen in der nächsten Generation, spätestens in der übernächsten, nichts mehr übrig bleibt vom hellenischen Wesen. Die Leute sind nur noch symbolisch Griechen mit ''feurigem, südländischen Temperament und guter Laune''.
    Ich kenne selber Halbgriechen hier in der Nachbarschaft oder Griechen, die eine englische oder deutsche Frau haben.
    Das Umfeld, in welches man sein leben führt - also in diesem Fall das germanophone - dominiert logischerweise, denn unser Gehirn speichert nur das ab, was es zum überleben brauch.
    Wenn man - als Mann - auch noch eine ausländische Frau hat, dann ist das meiner Meinung man in den Meisten Fällen ein Todesurteil für das hellenische Element, wenn das Leben was man führt nicht in Griechenland stattfindet. Und wenn dazu noch das soziale Umfeld - Stichwort Sozialisierung - hauptsächlich ''deutsch'' ist, dann gibt dieses dem Enthellenisierungsprozess entgültig den Rest. Die soziale Schicht - also ob diese Leute Akademiker sind oder einfache Arbeiter - spielt auch eine sehr große Rolle. Ausnahmen gibt es sicher und das gleiche gilt natürlich auch für andere Völker im umgekehrten Fall.

    Man sollte, wenn man im Ausland lebt schon eine kleine traditionelle und konservativ-patriotische Ader haben.
    Sonst ist man ja wie ein Teig, welchen man in jede beliebige Backe-Backe-Plätzchen-Form stecken kann, in die man nur will, um sich das erwünschte ''Individuum'' zu backen (Stichwort Globalisierung=Gleichschaltung). Das ist aber ein anderes Thema.






    Macedonian
    Die Deutschen werden dich ob dieser Auffassung nicht mögen, wenn Du sie denn auch publizierst bei ihnen.

  6. #586

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Was ist mit katholischen Griechen, Yunan?
    Das sind nur Griechen und keine katholischen Griechen

  7. #587
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.528
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Das Neue Testament ist in Griechisch verfasst, von daher ist die Orthodoxie wegweisend und ein mindestens ebenso wichtiger Teil der griechischen Identität wie auch die Antike. Es gab immer ein "davor" und die Orthodoxie ist eben das "jetzt" und die Zukunft.

    Außerdem ist der Monotheismus das, was auch schon griechische Philosophen "prophezeiten" weil sie den Glauben an 12 Götter berechtigterweise für Quatsch hielten.

    Bis jetzt kenn Ich nur drei Arten von Griechen Arteist oder die an Nichts glauben und Christen (Ortodoxen)

  8. #588
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Bis jetzt kenn Ich nur drei Arten von Griechen Arteist oder die an Nichts glauben und Christen (Ortodoxen)
    Ist das nicht dasselbe?

  9. #589
    Yunan
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Bis jetzt kenn Ich nur drei Arten von Griechen Arteist oder die an Nichts glauben und Christen (Ortodoxen)
    Das erste mal dass ich atheistische Griechen gesehen habe war in diesem Forum.

  10. #590
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.528
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Das erste mal dass ich atheistische Griechen gesehen habe war in diesem Forum.

    re megale o klassikos ellinas ine o apistos

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Deimos Beitrag anzeigen
    Ist das nicht dasselbe?

    Mein Fehler wollte damit sagen das es auch Griechen gibt die an die zwolf Götter glauben.

Ähnliche Themen

  1. Berühmte Japaner
    Von Zurich im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 14:22
  2. Berühmte Comicfiguren
    Von Perun im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 17:41
  3. Der berühmte Lachanfall
    Von im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 16:05
  4. Berühmte Ärsche!!
    Von Montenegrin im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 15:02