BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 74

BESA – Eine Sache der Ehre – Ausstellungseröffnung am Freitag 05. Juli 2013

Erstellt von Marcin, 23.06.2013, 16:11 Uhr · 73 Antworten · 3.582 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Was geilen wir Albaner uns eigentlich auf Besa auf, für die meisten der Albaner hat Besa heutzutage keine Bedeutung.

  2. #22
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Man soll nicht immer von sich ausgehen. Sicher sind die meisten Albaner der Besa noch treu. Du hast vermutlich nur die falschen, vor allem in der Diaspora lebenden Albaner kennengelernt.

  3. #23
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    - - - Aktualisiert - - -





    Ein deutlich mehr an Gesetzestreue würde erst recht keinem von uns schaden, oder?

    Natürlich, aber bei der Besa geht es mMn um etwas wesentlicheres als Gesetzestreue, erst mal müssten wir definieren was ein Gesetz bzw Gesetzestreue ist und was einen Besa und nach meinem Wissenstand würde ich die Besa eine Spur elementarer als die bloße Gesetzestreue ansehen, weil mit der Besa wird das Subjekt und seine Persönlichkeit angesprochen, was nicht heißen soll dass es die Gesetzestreue nicht tut aber halt nicht so Tief.

    Gute Nacht

  4. #24
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Man soll nicht immer von sich ausgehen. Sicher sind die meisten Albaner der Besa noch treu. Du hast vermutlich nur die falschen, vor allem in der Diaspora lebenden Albaner kennengelernt.
    Mi rrofsh bolet. Ganz ehrlich, glaub was du willst aber es wird Zeit aufzuwachen, die Realität heutzutage kennt keine Besa, klar gibt es sie noch, aber ganz bestimmt nicht bei den meisten Albanern.

  5. #25

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    Natürlich, aber bei der Besa geht es mMn um etwas wesentlicheres als Gesetzestreue, erst mal müssten wir definieren was ein Gesetz bzw Gesetzestreue ist und was einen Besa und nach meinem Wissenstand würde ich die Besa eine Spur elementarer als die bloße Gesetzestreue ansehen, weil mit der Besa wird das Subjekt und seine Persönlichkeit angesprochen, was nicht heißen soll dass es die Gesetzestreue nicht tut aber halt nicht so Tief.

    Gute Nacht
    Was denkst Du, was hat vor der Göttin THEMIS mehr Bestand?
    a) Bessamentalität
    b) Gesetzestreue


    (Themis bzw. Justitia)

  6. #26
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von AlbaJews Beitrag anzeigen
    Mi rrofsh bolet. Ganz ehrlich, glaub was du willst aber es wird Zeit aufzuwachen, die Realität heutzutage kennt keine Besa, klar gibt es sie noch, aber ganz bestimmt nicht bei den meisten Albanern.
    Bolet e tua rruj vet, s'kam nevoj me t'i rrujt une. E sa i perket beses, ajo sigurisht qe egziston te shqiptart. Po sot kan ndryshu rrethanat edhe nuk ka nevoj ma edhe fort qe te jepet besa, per shkak se institucionin e beses e kane zevendesu institucione moderne.

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Was denkst Du, was hat vor der Göttin THEMIS mehr Bestand?
    a) Bessamentalität
    b) Gesetzestreue


    (Themis bzw. Justitia)
    Du Analakrobat, auch im dritten Reich und in allen übrigen Ländern Europas gab es Gesetze aber alle diese wurden gebrochen und die Juden wurden gnadenlos geschlachtet, die Besa der Albaner konnte aber nicht mal ein ausgeklügeltes System, wie die der Nazimaschinerie brechen. Die Besa ist etwas Göttliches, dass nur die Albaner besitzen, deine von Menschen erschaffene und beinflussbare Gesetzestreue kannst du dir sonst wo hinschieben.

  7. #27
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Was denkst Du, was hat vor der Göttin THEMIS mehr Bestand?
    a) Bessamentalität
    b) Gesetzestreue


    (Themis bzw. Justitia)

    wie schön sie doch ist

    Ne es geht mir hier überhaupt nicht darum diese beiden Begriffe zu vergleichen, Besa ist doch etwas eigenständiger und intimer als die treue zum Gesetzt, generell würde ich die Besa nicht so eng auslegen und sie nur als Treue zum Gesetz bezeichnen sie ist doch tiefer, weiter, umfangreicher .. oder bist du anderer Meinung?

    Themis Göttin der Gerechtigkeit und Ordnung hätte wohl geweissagt, dass man auch die Besa nicht verachten soll hätte sie die Wirren unserer Tage vorhergesehen.

  8. #28
    Mirditor
    Zitat Zitat von AlbaJews Beitrag anzeigen
    Was geilen wir Albaner uns eigentlich auf Besa auf, für die meisten der Albaner hat Besa heutzutage keine Bedeutung.

    Das waren noch Zeiten als das Wort eines Mannes noch gezählt haben. Die Besa der Albaner war in ganz YU positiv bekannt, man wusste auf das Wort eines Albaners kannst du vertrauen. Heutzutaga nicht so oft gesehen, aber die Gesellschaft hat sich mitverändert, auch zum positiven.

  9. #29

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    wie schön sie doch ist

    Ne es geht mir hier überhaupt nicht darum diese beiden Begriffe zu vergleichen, Besa ist doch etwas eigenständiger und intimer als die treue zum Gesetzt, generell würde ich die Besa nicht so eng auslegen und sie nur als Treue zum Gesetz bezeichnen sie ist doch tiefer, weiter, umfangreicher .. oder bist du anderer Meinung?

    Themis Göttin der Gerechtigkeit und Ordnung hätte wohl geweissagt, dass man auch die Besa nicht verachten soll hätte sie die Wirren unserer Tage vorhergesehen.
    Du irrst!

    Ich erwähnte es weiter oben, die Bessa ist im Auge des Gesetzes Bandentum, ein billiges Nachtschattengewächs, was in der Dunkelheut gedeiehen kann.

    Darauf setzen gewöhnlich Kriminelle, wissend, daß im Kreis der Kriminellen alle Kriminellen dran sind, wenn ein Krimineller auspackt.

    Also ist Bessa oder wie es auch heissen mag asozialer Schund.


    (Themis bzw. Justitia)

  10. #30
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Das waren noch Zeiten als das Wort eines Mannes noch gezählt haben. Die Besa der Albaner war in ganz YU positiv bekannt, man wusste auf das Wort eines Albaners kannst du vertrauen. Heutzutaga nicht so oft gesehen, aber die Gesellschaft hat sich mitverändert, auch zum positiven.
    Das ist normal, die Menschen verändern sich, viele schauen wie sie ans schnelle Geld kommen, früher haben die Albaner um jeden preis versucht die Besa zu halten, wenn man heutzutage sie vergisst oder nicht hält, wird es als nicht so schlimm empfunden, man findet immer ausreden, aber es gibt trotzdem noch treue Menschen, in Jeder Nation Gott sei dank.

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. EINE Sache die mich im Forum ankotzt!
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 26.07.2017, 21:49
  2. Medien: Kroatien zum 1. Juli 2013 in EU
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 10:50
  3. Eine Sache die uns alle verbindet!!!
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 00:23
  4. Sex-TV ist in Ägypten eine ernste Sache
    Von im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 14:10
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 01:07