BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 74

BESA – Eine Sache der Ehre – Ausstellungseröffnung am Freitag 05. Juli 2013

Erstellt von Marcin, 23.06.2013, 16:11 Uhr · 73 Antworten · 3.584 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du irrst!

    Ich erwähnte es weiter oben, die Bessa ist im Auge des Gesetzes Bandentum, ein billiges Nachtschattengewächs, darauf setzen gewöhnlich nur Kriminelle, wissend, daß im Kreis der Kriminellen alle Kriminellen dran sind, wenn ein Krimineller auspackt.

    Also ist Bessa oder wie es auch heissen mag asozialer Schund.


    hä?


    Du solltest ggf. die sozialen Umstände näher untersuchen und vorurteilsfrei an die ganze Geschichte rangehen.

    Gute Nacht

  2. #32
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Bolet e tua rruj vet, s'kam nevoj me t'i rrujt une. E sa i perket beses, ajo sigurisht qe egziston te shqiptart. Po sot kan ndryshu rrethanat edhe nuk ka nevoj ma edhe fort qe te jepet besa, per shkak se institucionin e beses e kane zevendesu institucione moderne.



    Du Analakrobat, auch im dritten Reich und in allen übrigen Ländern Europas gab es Gesetze aber alle diese wurden gebrochen und die Juden wurden gnadenlos geschlachtet, die Besa der Albaner konnte aber nicht mal ein ausgeklügeltes System, wie die der Nazimaschinerie brechen. Die Besa ist etwas Göttliches, dass nur die Albaner besitzen, deine von Menschen erschaffene und beinflussbare Gesetzestreue kannst du dir sonst wo hinschieben.
    Mos m'ther se as une nuk t'theri. Edhe une thas qe existon, po je te shumica e Shqiptarve.

  3. #33

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    hä?


    Du solltest ggf. die sozialen Umstände näher untersuchen und vorurteilsfrei an die ganze Geschichte rangehen.
    Gute Nacht
    Ja eben, dafür gibt es die unabhängige Gesetzgebung und Rechtsphilosophie,
    die jeden Menschen egal (gleich) behandelt.

    Und diese Gesetzgebung gedeiht nicht unter Kriminellen,
    dort ginge sie nur unter.


    (Themis bzw. Justitia)

  4. #34
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du irrst!

    Ich erwähnte es weiter oben, die Bessa ist im Auge des Gesetzes Bandentum, ein billiges Nachtschattengewächs, was in der Dunkelheut gedeiehen kann.

    Darauf setzen gewöhnlich Kriminelle, wissend, daß im Kreis der Kriminellen alle Kriminellen dran sind, wenn ein Krimineller auspackt.

    Also ist Bessa oder wie es auch heissen mag asozialer Schund.


    (Themis bzw. Justitia)
    Du kleiner Wicht solltest endgültig gesperrt werden Du untersetellst einer ganzen Nation Bandentum und unterestellst ebenso, dass es Bandentum war, die Juden durch die Besa zu retten, weil man sich den damaligen Gesetzen hätte beugen müssen ergo die Juden bei den Nazis anzeigen.

    Ich nehme aber mal an, dass dein Erbsenhirn nicht fähig ist, soweit zu denken.

  5. #35
    Mirditor
    Zitat Zitat von AlbaJews Beitrag anzeigen
    Das ist normal, die Menschen verändern sich, viele schauen wie sie ans schnelle Geld kommen, früher haben die Albaner um jeden preis versucht die Besa zu halten, wenn man heutzutage sie vergisst oder nicht hält, wird es als nicht so schlimm empfunden, man findet immer ausreden, aber es gibt trotzdem noch treue Menschen, in Jeder Nation Gott sei dank.
    Das ist also die größte Veränderung in den letzten 20 Jahre?

  6. #36
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Ja eben, dafür gibt es die unabhängige Gesetzgebung und Rechtsphilosophie,
    die jeden Menschen egal (gleich) behandelt.

    Und diese Gesetzgebung gedeiht nicht unter Kriminellen,
    dort ginge sie nur unter.


    (Themis bzw. Justitia)
    Du bist noch zu klein einem Albaner die Brust mit deinem Gesülze zu bieten, also klapp deine Muschi endlich ein und schweig.



    Ajde tash pirdhu!

  7. #37
    Mirditor
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Ja eben, dafür gibt es die unabhängige Gesetzgebung und Rechtsphilosophie,
    die jeden Menschen egal (gleich) behandelt.

    Und diese Gesetzgebung gedeiht nicht unter Kriminellen,
    dort ginge sie nur unter.


    (Themis bzw. Justitia)

    Mann du Schwuchtel, was hielt die Justitia von Pädophilen im alten Griechenland, war ja Gang und Gebe, hat wohl auch ein Auge zugedrückt, wie die Moderation hier. Du gehörst lebenslang in eine Psychiatrie gesperrt.

  8. #38

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Mann du Schwuchtel, was hielt die Justitia von Pädophilen im alten Griechenland, war ja Gang und Gebe, hat wohl auch ein Auge zugedrückt, wie die Moderation hier. Du gehörst lebenslang in ein Umerziehungslager gesperrt.
    Halte auch Du Dich an die Gesetze Justitias, und es wird Dir gut gehen.
    Andernfalls darfst auch Du Dich auf einen Daueraufenthalt im Knast freuen.

    Zur damaligen Zeit waren Themis die Augen nicht verbunden,
    das entstand erst unter dem Einfluss des Christentums.
    Es wird inzwischen wieder bereinigt.


    (Themis bzw. Justitia)

  9. #39
    Mirditor
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Halte auch Du Dich an die Gesetze Justitias, und es wird Dir gut gehen.
    Andernfalls darfst auch Du Dich auf einen Daueraufenthalt im Knast freuen.
    Genau, pass nur auf dass dich kein Albaner einlocht.

  10. #40

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Genau, pass nur auf dass dich kein Albaner einlocht.
    Sollte ich mich des Verbrechens schuldig gemacht und Gesetze Justitias nicht eingehalten haben, so gehörte ich natürlich auch belangt, und sollte der Anwalt oder Richter albanischer Herkunft sein und im Dienste Justitias stehen, so hätte er seine Pflicht zu erfüllen.

    Wir wollen die Gesetze Justitias einhalten.
    Und nur die haben Gültigkeit.


    (Themis bzw. Justitia)

Ähnliche Themen

  1. EINE Sache die mich im Forum ankotzt!
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 26.07.2017, 21:49
  2. Medien: Kroatien zum 1. Juli 2013 in EU
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 10:50
  3. Eine Sache die uns alle verbindet!!!
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 00:23
  4. Sex-TV ist in Ägypten eine ernste Sache
    Von im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 14:10
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 01:07