BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 74

BESA – Eine Sache der Ehre – Ausstellungseröffnung am Freitag 05. Juli 2013

Erstellt von Marcin, 23.06.2013, 16:11 Uhr · 73 Antworten · 3.593 Aufrufe

  1. #51
    Mirditor
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Jetzt noch ein Leugner der Verbrechen an den Juden




    @Mirditor ich hätte dir gleich sagen können, dass er darauf nicht eingeht, seine Taktik ist, provozieren und Beine einziehen, ohne darauf näher einzugehen (auch dank der Agonie der Mods, die ihn deswegen nciht verwarnen oder gar sperren). Er ist hier, um Propaganda zu verbreiten, in der Hoffnung, dass iwas im Gedächtnis der Leute schon hängen bleiben wird. Vergeude einfach nicht deine Zeit mit diesem Lauch eines Lauches.
    Wenn ich gerade richtig gelesen habe, freut er sich dass es keine Juden in Griechenland mehr gibt bzw. dass sie keinen Besitz mehr haben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Nun, da Du offensichtlich an Legasthenie leidest und meinen Post nicht zu verstehen vermagst, ich andererseits keinem was beibringe, so soll das Gespräch heute sein Ende finden.

    Versuche meinen Post in Ruhe zu lesen, und Du scheinst mir lesen zu können.
    Doch doch ich kann gut lesen, ich entziffere immerhin dein Gequake

    Du anscheinend nicht, da du mir meine Frage nicht beantworten konntest, aber von mir aus bis morgen Abend.

  2. #52
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Wenn ich gerade richtig gelesen habe, freut er sich dass es keine Juden in Griechenland mehr gibt bzw. dass sie keinen Besitz mehr haben.
    Ganz genau. Bin mal gespannt, ob einer der Mods morgen darauf reagieren wird. Was der Typ hier abzieht, ist nationalsozialisitisches Gedankengut. Nur dass keiner darauf reagiert, wundert mich sehr, während hier Bagatellbeiträge gnadenlos verwarnt werden.

    - - - Aktualisiert - - -



    Doch doch ich kann gut lesen, ich entziffere immerhin dein Gequake

    Du anscheinend nicht, da du mir meine Frage nicht beantworten konntest, aber von mir aus bis morgen Abend.
    Der wird auch keine Frage beantworten, weil er einfach sinnentleerte Beiträge in den Raum wirft, um zu provozieren aber keinerlei Interesse an einer ernsthaften Diskussion hat oder auf Gegenfragen einzugehen. Also mach dir nicht die Mühe

  3. #53
    Mirditor
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ganz genau. Bin mal gespannt, ob einer der Mods morgen darauf reagieren wird. Was der Typ hier abzieht, ist nationalsozialisitisches Gedankengut. Nur dass keiner darauf reagiert, wundert mich sehr, während hier Bagatellbeiträge gnadenlos verwarnt werden.
    Ist leider kein Thread von Cobra, sonst wäre er hier lebenslang wegen Spam gesperrt

    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Der wird auch keine Frage beantworten, weil er einfach sinnentleerte Beiträge in den Raum wirft, um zu provozieren aber keinerlei Interesse an einer ernsthaften Diskussion hat oder auf Gegenfragen einzugehen. Also mach dir nicht die Mühe
    Ist mir schon klar, der Typ nervt einfach mit seiner OT Scheiße aber naja

  4. #54

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Wenn ich gerade richtig gelesen habe, freut er sich dass es keine Juden in Griechenland mehr gibt bzw. dass sie keinen Besitz mehr haben.

    - - - Aktualisiert - - -



    Doch doch ich kann gut lesen, ich entziffere immerhin dein Gequake
    Du anscheinend nicht, da du mir meine Frage nicht beantworten konntest, aber von mir aus bis morgen Abend.
    Wahrscheinlich wird es keine weitere Diskussion mehr geben, das ist mir zu leidig.

    Beruflich habe ich so manchen Herren aus den albanischen Ecken des Balkan kennengelernt, leider habe ich am Ende immer nur feststellen müssen, daß sie nicht legal arbeiten wollten, die deutschen Sozialsysteme ausnehmen wollten, oder gar nicht arbeiten wollten, aber als 23-jährige Arbeitslose schon 5 Kinder hatten.

    Sie haben sich jedesmal bei Diskussionen vor Ort - ohne den Monitor vor sich habend - regelmäßig in Widersprüche gebracht, daß ich nur mit dem Kopf schütteln konnte.

    Kein starker Typ darunter.

    Solchen Menschen kann auch nicht geholfen und mit ihnen erst recht nicht diskutiert werden.
    Mein Bild hat sich erfüllt, mir reicht es.

    Den Diskussionen werde ich fortan im großen und ganzen nur als Beobachter beistehen, und ab und an etwas posten.

  5. #55

  6. #56
    Mirditor
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich wird es keine weitere Diskussion mehr geben, das ist mir zu leidig.
    Hier hättest du aufhören können.

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Beruflich habe ich so manchen Herren aus den albanischen Ecken des Balkan kennengelernt, leider habe ich am Ende immer nur feststellen müssen, daß sie nicht legal arbeiten wollten, die deutschen Sozialsysteme ausnehmen wollten, oder gar nicht arbeiten wollten, aber als 23-jährige Arbeitslose schon 5 Kinder hatten.
    Und diesen Standardsatz hast du wohl für jede von dir gehasste Nation?
    Dieser Satz trifft aber auch auf die orthodoxen Brüder zu, Serben sind hier in Österreich wohl die ober Schmarotzer und das Geld das nach Griechenland fließt reicht wohl um ganz Afrika für die nächsten 100 Jahre vor der Hungersnot zu retten. Aber wer im Glashaus sitzt.

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Sie haben sich jedesmal bei Diskussionen vor Ort - ohne den Monitor vor sich habend - regelmäßig in Widersprüche gebracht, daß ich nur mit dem Kopf schütteln konnte.

    Kein starker Typ darunter.
    Kann mir solche Diskussionen gut vorstellen, Albaner diskutieren miteinander, kommst du Opfer und schreist mal herum ''Jo Jo ihr Kriminellen, ihr Illegalen ihr gehört alle verurteilt, ihr Mafiosis '' Die Albaner dann ''Wir sind hart arbeitende Leute, zahlen unsere Steuern, haben was ordentliches gelernt, haben keinen Ärger mit dem Gesetz'', und genau hier kommt dein genannter Widerspruch Albaner können nämlich nicht gebildet und eben gesetzestreu sein somit wäre deine Antwort drauf '' Ihr Albaner kommt hierher mit 23 und lebt von Staat seid kriminell jeah, Justitia Rulezzz''. Die Albaner drehen sich beschämt weg, und denken sich welche Idioten doch nach DE einreisen dürfen.

    So finden deine Diskussionen wohl statt, gell.

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Solchen Menschen kann auch nicht geholfen und mit ihnen erst recht nicht diskutiert werden.
    Mein Bild hat sich erfüllt, mir reicht es.

    Den Diskussionen werde ich fortan im großen und ganzen nur als Beobachter beistehen, und ab und an etwas posten.
    Ich würde dir eher zu einer Löschung bzw. lebenslangen Sperrung raten.

  7. #57
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Jeden Monat der gleiche Fred.

  8. #58

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.371
    Ich kenne mich mit der albanischen/arvanitischen Besa nicht so gut aus, wenn man aber an die griechische Bedeutung des Wortes denkt, würde ich schon sagen, dass Ehre viel wichtiger als Gesetzestreue ist. Ehre ist ein Wert, das über die Jahrtausende hindurch geht, und für das Miteinander der Menschen sorgt, auch da wo es keine Gesetze gibt bzw. sie nicht eingehalten werden.

    Gesetzestreue dagegen ist nicht unbedingt etwas Positives. Denkt z.B. an die Apartheid-Gesetze: war es gut, dass sie eingehalten wurden? Es gibt Tausende solche Beispiele.

    Wir leben in stratifizierten Gesellschaften, und ein Großteil der Gesetze hat man dazu geschafft, um die Herrschaft der Mächtigen über die Massen zu sichern. Unter Umständen kann es schon nötig sein, dass man die Gesetzen bricht. Man muss schon ein Gefühl dafür haben, wann die Zeit dafür ist. Ziviles Ungehorsam ist schon eine wichtige Sache.

    Man muss sich auch daran erinnern, dass die Bewegung für die Bürgerrechte der Schwarzen in den USA durch einen Gesetzesbruch ausgelöst wurde:
    Rosa Parks

  9. #59
    Yunan
    Ich schreibe später nochmal was zu dem Thema.



    Es singt "Du hast keine Ehre/Glaubwürdigkeit(Besa), du hast mich verraten, Teufelin/Biest(Babesa)".

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Du kleiner Wicht solltest endgültig gesperrt werden Du untersetellst einer ganzen Nation Bandentum und unterestellst ebenso, dass es Bandentum war, die Juden durch die Besa zu retten, weil man sich den damaligen Gesetzen hätte beugen müssen ergo die Juden bei den Nazis anzeigen.

    Ich nehme aber mal an, dass dein Erbsenhirn nicht fähig ist, soweit zu denken.
    Mich dir keine Sorgen, er terrorisiert und mit seinem Germanengeschwätz ganz genauso wie euch.

  10. #60
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Babesa? = Pa Bes -> Besalos?

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. EINE Sache die mich im Forum ankotzt!
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 26.07.2017, 21:49
  2. Medien: Kroatien zum 1. Juli 2013 in EU
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 10:50
  3. Eine Sache die uns alle verbindet!!!
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 00:23
  4. Sex-TV ist in Ägypten eine ernste Sache
    Von im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 14:10
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 01:07