BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 16 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 156

die besetzung süd-albaniens

Erstellt von MIC SOKOLI, 13.05.2009, 12:10 Uhr · 155 Antworten · 8.037 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wieso habe ich schon wieder das Gefühl,dass dieser Thread zur reinen Hetze dient und nicht zur neutralen Geschichtsaufklärung...keine Frage,Dinge wie diese sind sicher passiert.Aber das Thema ist dermaßen unobjektiv,dass ich euch auffordere,es zu boykottieren...und das soll übrigens nicht an Hetzer wie Balkanmensch usw. gehen,ihr seid derselbe Schrott!
    Geschichtsaufklärung - Du sagst es ... doch wie fast immer ist dieses Forum kaum von Menschen besetzt, die um einen echten Dialog oder um eine wirkliche Diskussion bemüht sind.

    Üblicher Weise werden hier irgendwelche dubiosen Karten aus dem Hut gezaubert und in einer völlig falschen Art und Weise sogenannte "Argumente" hervorgebracht, bei denen sich bei jedem Historiker und Ethnologen die Haare sträuben.

    In der Regel wird hier lediglich Hetze betrieben auf einem "Niveau" welches zwischen Unrichtig und Erbärmlich pendelt.

    Dem Balkan stehen weiterhin schwere Zeiten bevor, wenn sich in der Diskussionskultur nichts ändert.

  2. #82
    SexyGrieche
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    1912, nach dem Ersten Balkankrieg um den expansionskurs Griechenlands und Serbiens zu stopen . Mann kann also sagen Albanien würde von den Großmächten ins leben geruffen damit Serbien und Griechenland nicht größer werden. :icon_smile:
    Vielen dank für dein Info,

    das erklärt das meiste hier.

  3. #83
    El Greco
    Zitat Zitat von SexyGrieche Beitrag anzeigen
    Vielen dank für dein Info,

    das erklärt das meiste hier.
    Jeder Balkaner sollte das wissen ...

  4. #84

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen

    Ein weiteres Resultat der Balkankriege war die Unabhängigkeit Albaniens, nachdem die griechischen und serbischen Verbände wegen der Androhung eines Krieges durch die Großmächte die Region wieder räumen mussten. Serbien und Griechenland hatten sich schon auf die Aufteilung der albanischen Gebiete geeinigt, aber mit italienischer und deutscher Unterstützung konnte Österreich-Ungarn das verhindern. Durch die Schaffung des neuen Staates Albanien erreichte die Wiener Diplomatie ihr Ziel, Serbien von der Adria fernzuhalten. In der Frage des serbischen Adriazugangs bei Skutari stießen die russische und die österreichische Balkanpolitik direkt aufeinander und es kam zu einer schweren internationalen Krise.
    danke für diese Analyse

  5. #85
    SexyGrieche
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Ein weiteres Resultat der Balkankriege war die Unabhängigkeit Albaniens, nachdem die griechischen und serbischen Verbände wegen der Androhung eines Krieges durch die Großmächte die Region wieder räumen mussten. Serbien und Griechenland hatten sich schon auf die Aufteilung der albanischen Gebiete geeinigt, aber mit italienischer und deutscher Unterstützung konnte Österreich-Ungarn das verhindern. Durch die Schaffung des neuen Staates Albanien erreichte die Wiener Diplomatie ihr Ziel, Serbien von der Adria fernzuhalten. In der Frage des serbischen Adriazugangs bei Skutari stießen die russische und die österreichische Balkanpolitik direkt aufeinander und es kam zu einer schweren internationalen Krise.
    Danke auch dafür.

  6. #86
    SexyGrieche
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    diese Sturheit ist sehr erschreckend, und das bei statistischen Werten über Nordalbanien mit einer Arbeitslosenquote von 80%.
    Danke auch dafür,
    aber in Süd-Albanien ist die Arbeitslosequote viel nidriger,
    weist du warum...?

    Weil da Griechen wohnen.

  7. #87
    Yunan
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Geschichtsaufklärung - Du sagst es ... doch wie fast immer ist dieses Forum kaum von Menschen besetzt, die um einen echten Dialog oder um eine wirkliche Diskussion bemüht sind.

    Üblicher Weise werden hier irgendwelche dubiosen Karten aus dem Hut gezaubert und in einer völlig falschen Art und Weise sogenannte "Argumente" hervorgebracht, bei denen sich bei jedem Historiker und Ethnologen die Haare sträuben.

    In der Regel wird hier lediglich Hetze betrieben auf einem "Niveau" welches zwischen Unrichtig und Erbärmlich pendelt.

    Dem Balkan stehen weiterhin schwere Zeiten bevor, wenn sich in der Diskussionskultur nichts ändert.
    Was kann man von Pseudowissenschaftlern schon erwarten...ich behaupte keinesfalls,dass ich allwissend bin,aber ich weiss,was ich weiss und was eben nicht.Und aus den Themen halte ich mich entweder raus oder ich informiere mich in einer oder mehrerer seriösen Quellen,im Gegensatz zu allen anderen,die sich irgendwelche Text aus nationalistischen Blogs,die es ja von jeder Seite zu tausenden gibt,rauskopieren und einfach lügen und betrügen,wenn sie behaupten,dass ihre Quellen seriös sind usw. usw. usw....das alte Lied eben...naja,solange es noch leute gibt,die wissen wovon sie reden,lasse ich die Dummköpfe lieber reden...

  8. #88
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    1912, nach dem Ersten Balkankrieg um den expansionskurs Griechenlands und Serbiens zu stopen . Mann kann also sagen Albanien würde von den Großmächten ins leben geruffen damit Serbien und Griechenland nicht größer werden. :icon_smile:
    Nein, damit Russland nicht größer wird.

  9. #89

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Ein weiteres Resultat der Balkankriege war die Unabhängigkeit Albaniens, nachdem die griechischen und serbischen Verbände wegen der Androhung eines Krieges durch die Großmächte die Region wieder räumen mussten. Serbien und Griechenland hatten sich schon auf die Aufteilung der albanischen Gebiete geeinigt, aber mit italienischer und deutscher Unterstützung konnte Österreich-Ungarn das verhindern. Durch die Schaffung des neuen Staates Albanien erreichte die Wiener Diplomatie ihr Ziel, Serbien von der Adria fernzuhalten. In der Frage des serbischen Adriazugangs bei Skutari stießen die russische und die österreichische Balkanpolitik direkt aufeinander und es kam zu einer schweren internationalen Krise.
    demnach war die aufteilung albanischer gebiete rechtens, aber der westen verhindert irgendwie aus eigenen interessen dieses vorhaben??

    vergleich:

    File:Second world war europe 1941-1942 map de.png - Wikimedia Commons

    ist demnach griechenland und serbien aufgrund der amerikaner, briten und russen am leben erhalten worden, damit das deutsche reich nicht so groß ist??

  10. #90

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von SexyGrieche Beitrag anzeigen
    Danke auch dafür,
    aber in Süd-Albanien ist die Arbeitslosequote viel nidriger,
    weist du warum...?

    Weil da Griechen wohnen.
    ja, nach meinem Kenntnisstand sind die im Süden lebenden Griechen sehr aktiv, auch wirtschaftlich sehr rege, und das erzeugt schon jetzt Argwohn und Mißmut bei der albanischen Bevölkerung. Sie behindern schon jetzt die Griechen, wo sie nur können, und führen Scheinprozesse gegen Griechen, die einer Rechtsstaatlichkeit nie standhalten.

Seite 9 von 16 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 18:12
  2. Neuer Film mit Serbischer *STAR* besetzung!
    Von Gospoda im Forum Balkan im TV
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 23:13
  3. war die besetzung kosovas durch serbien 1989 rechtmäßig?
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 14:00
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 10:53