BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 93

Bevölkerungsaustausch 1923 zwischen GR und der TR [Sammelthread]

Erstellt von Heraclius, 16.08.2015, 21:24 Uhr · 92 Antworten · 5.943 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.584
    Ein Türke kann ein Grieche sein , ein Grieche kann nicht ein Türke sein.

  2. #72
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.512
    Habe ein wenig aufgeräumt....

  3. #73
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    3.972
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Habe ein wenig aufgeräumt....
    Warum nicht verwarnt ? Ich hätt eine verdient.

  4. #74
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.512
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Warum nicht verwarnt ? Ich hätt eine verdient.
    Selbserkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung...

  5. #75
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    3.972
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Selbserkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung...
    Du hast zu ein gutes Herz um Admin im Balkanforum zusein

  6. #76
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Da steht "Spoken a tongue different from the spoken by the greek proper" das soll höchstwahrscheinlich Pontisch sein (ein griechischer Dialekt der sich 2000 Jahre lang unabhängig vom übrigen griechischen sprachrau entwickelt hat https://de.wikipedia.org/wiki/Pontische_Sprache) artemi kann ja gerne mal den ganzen artikel posten damit wir uns ein echtes Bild machen können oder ist das Bild wieder skopaganda?

    pontos sind zu einem großen teil griechisierte schwarzmeerler, im zug griechischer besatzung am schwarzen meer.
    da konnten ja schlecht alle ethnisch griechisch sein. trabzon war früher, vor der besatzung der griechen, voll von LAZEN / KOLCHIER.
    daher die sprachvarrierung die dadurch kam.

    Das erklärt auch die Vielfalt der Herkünfte unter den Pontos sehr gut.

    "Es ist aus der attischen griechischen Sprache hervorgegangen und enthält Einflüsse aus derbyzantinisch-griechischen, der türkischen, der persischen und aus zahlreichen kaukasischen Sprachen."

    Sprache ist ein gutes Indiz dafür.

  7. #77
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.394
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    pontos sind zu einem großen teil griechisierte schwarzmeerler, im zug griechischer besatzung am schwarzen meer.
    da konnten ja schlecht alle ethnisch griechisch sein.
    daher die sprachvarrierung die dadurch kam.

    Das erklärt auch die Vielfalt der Herkünfte unter den Pontos sehr gut.

    "Es ist aus der attischen griechischen Sprache hervorgegangen und enthält Einflüsse aus derbyzantinisch-griechischen, der türkischen, der persischen und aus zahlreichen kaukasischen Sprachen."

    Sprache ist ein gutes Indiz dafür.
    Selbstverständlich

  8. #78
    JazzMaTazz
    Dieser Ort wo die Griechen eingesiedelt sind, war das Reich der Kolchier in der Antike. Da haben IMMER LAZEN gelebt. LAZEN sind verwandt mit den Mingreliern, nicht mit den Griechen.

    Und dieser Ort hatte so viel mit Griechen zu tun, wie die heutigen Griechen mit den Indern.

    Im Zuge der Besatzung der Griechen, und somit der Ausruf in Pontos, hat man da eben mit die Lazen dort assimiliert.
    Daher habt ihr mit Kaukasische Einflüsse in der pontischen Sprache, LOGISCH ! Lazen sind ein kaukasischen Urvolk mit einer 4000 Jährigen Geschichte dort.

    Der Unterschied bei euch Griechen ist, dass euch die Opferrolle besser steht, damit könnt ihr euch besser identifizieren, als Zugeständnisse zu machen wollt ihr chronisch heulen und so tun, als wärd ihr überall historisch vertreten, damit ihr an eurem Ego putzen könnt.

  9. #79
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Dieser Ort wo die Griechen eingesiedelt sind, war das Reich der Kolchier in der Antike. Da haben IMMER LAZEN gelebt. LAZEN sind verwandt mit den Mingreliern, nicht mit den Griechen.

    Und dieser Ort hatte so viel mit Griechen zu tun, wie die heutigen Griechen mit den Indern.

    Im Zuge der Besatzung der Griechen, und somit der Ausruf in Pontos, hat man da eben mit die Lazen dort assimiliert.
    Daher habt ihr mit Kaukasische Einflüsse in der pontischen Sprache, LOGISCH ! Lazen sind ein kaukasischen Urvolk mit einer 4000 Jährigen Geschichte dort.

    Der Unterschied bei euch Griechen ist, dass euch die Opferrolle besser steht, damit könnt ihr euch besser identifizieren, als Zugeständnisse zu machen wollt ihr chronisch heulen und so tun, als wärd ihr überall historisch vertreten, damit ihr an eurem Ego putzen könnt.

    Wann war den diese Besatzung und wie lange ging sie den?

  10. #80
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.584
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Dieser Ort wo die Griechen eingesiedelt sind, war das Reich der Kolchier in der Antike. Da haben IMMER LAZEN gelebt. LAZEN sind verwandt mit den Mingreliern, nicht mit den Griechen.

    Und dieser Ort hatte so viel mit Griechen zu tun, wie die heutigen Griechen mit den Indern.

    Im Zuge der Besatzung der Griechen, und somit der Ausruf in Pontos, hat man da eben mit die Lazen dort assimiliert.
    Daher habt ihr mit Kaukasische Einflüsse in der pontischen Sprache, LOGISCH ! Lazen sind ein kaukasischen Urvolk mit einer 4000 Jährigen Geschichte dort.

    Der Unterschied bei euch Griechen ist, dass euch die Opferrolle besser steht, damit könnt ihr euch besser identifizieren, als Zugeständnisse zu machen wollt ihr chronisch heulen und so tun, als wärd ihr überall historisch vertreten, damit ihr an eurem Ego putzen könnt.
    Echt schade nur das das ganze Kultur Erbe in der heutigen Türkei Griechisch ist nicht Türkisch noch von Lazen und jetzt halt die klappe mongo.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2014, 20:57
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 19:08
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 18:32
  4. Parallelen zwischen Vasa und der serbischen Politik
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 23:05
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 18:52