BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 17 ErsteErste ... 391011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 167

Bilder -- Serben in Balkan-Krieg, und in dem erste Welt Krieg

Erstellt von Drobnjak, 22.08.2009, 09:54 Uhr · 166 Antworten · 28.604 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    108
    Zitat Zitat von Drobnjak Beitrag anzeigen
    Kolleg, was bist du wenn ich darf fragen?

    Darfst du fragen mein freund,
    aber ich möchte anonym bleiben

  2. #122
    Avatar von Drobnjak

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    2.975
    Zitat Zitat von dzouzef Beitrag anzeigen
    Ein serbisches Maschinengewehr russischer Herkunft in Stellung bei Obrenovac


    Eine serbische Patrouille im Gebirge


    In Pozarevac nach der Besetzung


    Bulgarische Truppen im Vormarsch auf Lescovac
    Ovo su bile Junacine.



    Brate pogledaj ove video klipove ovo je veliki ponos srpstva, e bila su ta vremena..





  3. #123
    Avatar von dzouzef

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.205

  4. #124

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von Prizren Beitrag anzeigen
    Da hat aber Bruder >Russland dazu sehr viel beigetragen!

    Dann zeig mir Quellen,wenn es so ist.

  5. #125

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Auch Albaner haben auf dem Amselfeld gegen die Türken gekämpft. DU SCHWACHKOPF!

    die frage ist wie viele haben gekämpft?

  6. #126

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Ja, aber wäre dieser Funke nicht gewesen, würde die Welt heute anders aussehen.

    Du kannst es einfach so leicht rechtfertigen. Es wäre so oder ein krieg ausgebrochen, weil es in dieser Zeit viele Spanunngen ageb zwischen Europäischen Mächten.

    Ausserdem hat Österreich-Ungarn sein Machtgebiet bis anch BIH ausgebreitet, wer würde sich nicht bedroht fühlen?

  7. #127

    Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    108
    Zitat Zitat von Blesav Beitrag anzeigen
    die frage ist wie viele haben gekämpft?

    Weniger als Bosnier und Serben,
    kannst in wiki lessen

  8. #128

    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von Drobnjak Beitrag anzeigen
    Vojvoda Stepa Stepanovic


    Nikola Pasic grosse serbische Poltiker


    Vojvoda Zivojin Misic


    Petar Bojovic


    Alles nur dreckige Schweine die Zivilisten ermorden ließen.


    PUHHH

  9. #129
    Avatar von dzouzef

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.205
    Zitat Zitat von Carinius Beitrag anzeigen


    Alles nur dreckige Schweine die Zivilisten ermorden ließen.


    PUHHH
    Laber kein Müll, du verdrehst hier was.

    Der deutsche General Mackensen lies sogar ein Denkmal für die gefallenen serbischen Soldaten errichten (mit der Inschrift "Hier ruhen serbische Helden"), er war beeindruckt wie groß dieser Widerstand der Serben gegen seine deutsche Armee war.

    Ein Denkmal für den Feind, gibts nicht alle Tage.

  10. #130

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Nikola Pasic :


    Erster und Zweiter Weltkrieg

    Die serbische Unterstützung des bosnischen Attentäters, der im Juni 1914 den österreichischen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand tötete, veranlasste Österreich-Ungarn, Serbien den Krieg zu erklären. Der vier Jahre dauernde Erste Weltkrieg begann. Nachdem der Zusammenbruch der Donaumonarchie 1917 absehbar wurde, kristallisierten sich bei Verhandlungen um einen Zusammenschluss der Südslawen zwei gegensätzliche Richtungen heraus: Auf der einen Seite wurde die Errichtung eines bundesstaatlichen Jugoslawiens ("Jugo" = Süd) gefordert ("Jugoslawisches Komitee" unter dem Kroaten Ante Trumbic), auf der anderen Seite forderte der Regierungschef des Königreichs Serbien, Nikola Pasic, ein zentralistisch regiertes Groß-Serbien unter serbischer Vorherrschaft. 1918 entstand ein "Vereinigtes Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen" unter Führung der serbischen Dynastie, in dem die Konflikte zwischen Serben und Kroaten und zwischen den unterschiedlichen Konfessionen vorprogrammiert waren. Zum Reich gehörten auch Bosnien-Herzegowina und Makedonien. Zu den Konflikten im Inneren kamen außenpolitische Streitigkeiten mit Rumänien, Ungarn, Italien, Albanien, Griechenland und Bulgarien wegen unklarer Grenzgebiete. 1921 bestieg der serbische König Alexander I. den Thron und errichtete mithilfe des Militärs eine "Königsdiktatur": Die Verfassung wurde auf Grund schwerer Unruhen im Reich außer Kraft gesetzt, Parteien wurden verboten, das Parlament aufgelöst.


    Der Stinkstiefel und das Pack in Belgrad haben damals schon die Lunte gelegt

Ähnliche Themen

  1. Krieg gegen die Slawen auf dem Balkan
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 23:40
  2. Nazistische Vatikan während dem zweite Welt Krieg
    Von Drobnjak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 10:48
  3. Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod
    Von Gast829627 im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 20:22
  4. BALKAN-KRIEG
    Von Lopov im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 21:52
  5. Kosovo Falsche Bilder, richtiger Krieg
    Von port80 im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 18:20