BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 162 von 230 ErsteErste ... 62112152158159160161162163164165166172212 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.611 bis 1.620 von 2297

Bilderthread über albanische Krieger und sonstige Albaner (traditionell)

Erstellt von Pejan, 17.08.2010, 21:15 Uhr · 2.296 Antworten · 478.992 Aufrufe

  1. #1611
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Dont feed the troll

  2. #1612
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von Der Bosnier Beitrag anzeigen
    Du hast keine Ahnung, es ist der Sandzak und nicht Albanistan, und die Leute dort sprechen auch nicht albanisch. Sie sehen nicht einmal aus wie Albaner. Alles ist anders. Welche historischen Fakten kannst du uns hier liefern ?

    die betonung liegt bei herkunft und nenn mein land nicht albanistan such dir für dein kapputtes land einen namen

  3. #1613
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Zitat Zitat von Der Bosnier Beitrag anzeigen
    Du hast keine Ahnung, es ist der Sandzak und nicht Albanistan, und die Leute dort sprechen auch nicht albanisch. Sie sehen nicht einmal aus wie Albaner. Alles ist anders. Welche historischen Fakten kannst du uns hier liefern ?
    Woher will jemand aus Laktose etwas über den Sandzak wissen?

  4. #1614
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.662
    Zitat Zitat von El Malesor Beitrag anzeigen
    Woher will jemand aus Laktose etwas über den Sandzak?
    Ach lass ihn er ist noch neu..

    weißt du noch wie wir uns früher über Ali Paša bekriegt haben

  5. #1615
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    Ach lass ihn er ist noch neu..

    weißt du noch wie wir uns früher über Ali Paša bekriegt haben
    good old times

  6. #1616
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Der Bosnier Beitrag anzeigen
    also das bosniakische Sandzak hat wenig mit Albanien oder der albanischen Kultur zu tun.. .
    Ja genau deswegen haben ihre Vorfahren albanisch gesprochen und albanische Trachten getragen ...
    P.s

    635px-kosovo03.jpg

  7. #1617

    Registriert seit
    09.02.2013
    Beiträge
    245
    Wenn ihr so ein imperialistisches Denken habt, dann seid ihr ja gar nicht besser als die Nationalisten in Serbien, es gibt kein Großalbanien und auch kein Großserbien, das spuckt in euren Köpfen, soll sich doch mal ein Sandzo hier melden, der wird euch schon seine Meinung schon sagen.. .

    Ihr habt keine Fakten genannt und wollt hier in diesem Forum die Geschichte verändern.. .

    Die früher unter dem Namen Raszien bekannte Landschaft, zu deren Kerngebiet das Gebiet des späteren Sandschaks gehörte, wurde zunächst durch slawische Völker besiedelt, die im 6. Jahrhundert ins heutige Serbien und weiter bis in die Alpen bei Slowenien kamen. Daher nannte man die Serben lange Zeit auch „Raszier“. Der Name selbst geht auf eine römische Siedlung zurück namens Arsa, vielleicht identisch mit Taurisium, dem Geburtsort Kaiser Justinians.

    Die Reiche Raszien und Bosnien wurden durch die osmanischen Eroberungen ab der Mitte des 15. Jahrhunderts Teil des osmanischen Reiches. Das Kerngebiet Rasziens mitsamt der Stadt Ras (heute Raška) wurde zum Sandschak von Novi Pazar, der 1580–1872 zum Vilayet Bosnien gehörte. Ab 1872 bildete der Sandschak zusammen mit Niš ein eigenes Vilayet, 1877 kam er zum neugeschaffenen Vilayet Kosovo. In der Osmanischen Zeit konvertierte ein Teil der Bevölkerung zum Islam.

    Die slawischen Muslime im Sandschak betrachten sich hauptsächlich als Bosniaken, zum Teil als Serben, Montenegriner oder als Muslime (im nationalen Sinne). Daneben ist auch eine regionale Identifikation als Sandschaker (Sandžaklije) verbreitet. Die Eigenbezeichnung als Bosniaken anstelle des jugoslawisch geprägten Begriffs der „Muslime im nationalen Sinne“ wurde seit Beginn des Bosnienkrieges von den Bosniaken selbst bevorzugt und gewann nach den Jugoslawienkriegen an Beliebtheit. Trotz Abwanderung, Vertreibung und Flucht sowohl im frühen 20. Jahrhundert als auch während der Jugoslawienkriege in den 1990er Jahren stellen die Bosniaken (Muslime) noch heute einen großen Bevölkerungsteil.


    Ahja und du El Malesor Ali-pasa Sabanagic-Gusinjski (1828-1889), war ein Bosniake bzw. Sandzo aus Gusinje .. also hast du ein nettes Avatar Bild


  8. #1618
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.513
    Zitat Zitat von Der Bosnier Beitrag anzeigen
    Wenn ihr so ein imperialistisches Denken habt, dann seid ihr ja gar nicht besser als die Nationalisten in Serbien, es gibt kein Großalbanien und auch kein Großserbien, das spuckt in euren Köpfen, soll sich doch mal ein Sandzo hier melden, der wird euch schon seine Meinung schon sagen.. .

    Ihr habt keine Fakten genannt und wollt hier in diesem Forum die Geschichte verändern.. .

    Die früher unter dem Namen Raszien bekannte Landschaft, zu deren Kerngebiet das Gebiet des späteren Sandschaks gehörte, wurde zunächst durch slawische Völker besiedelt, die im 6. Jahrhundert ins heutige Serbien und weiter bis in die Alpen bei Slowenien kamen. Daher nannte man die Serben lange Zeit auch „Raszier“. Der Name selbst geht auf eine römische Siedlung zurück namens Arsa, vielleicht identisch mit Taurisium, dem Geburtsort Kaiser Justinians.

    Die Reiche Raszien und Bosnien wurden durch die osmanischen Eroberungen ab der Mitte des 15. Jahrhunderts Teil des osmanischen Reiches. Das Kerngebiet Rasziens mitsamt der Stadt Ras (heute Raška) wurde zum Sandschak von Novi Pazar, der 1580–1872 zum Vilayet Bosnien gehörte. Ab 1872 bildete der Sandschak zusammen mit Niš ein eigenes Vilayet, 1877 kam er zum neugeschaffenen Vilayet Kosovo. In der Osmanischen Zeit konvertierte ein Teil der Bevölkerung zum Islam.

    Die slawischen Muslime im Sandschak betrachten sich hauptsächlich als Bosniaken, zum Teil als Serben, Montenegriner oder als Muslime (im nationalen Sinne). Daneben ist auch eine regionale Identifikation als Sandschaker (Sandžaklije) verbreitet. Die Eigenbezeichnung als Bosniaken anstelle des jugoslawisch geprägten Begriffs der „Muslime im nationalen Sinne“ wurde seit Beginn des Bosnienkrieges von den Bosniaken selbst bevorzugt und gewann nach den Jugoslawienkriegen an Beliebtheit. Trotz Abwanderung, Vertreibung und Flucht sowohl im frühen 20. Jahrhundert als auch während der Jugoslawienkriege in den 1990er Jahren stellen die Bosniaken (Muslime) noch heute einen großen Bevölkerungsteil.


    Ahja und du El Malesor Ali-pasa Sabanagic-Gusinjski (1828-1889), war ein Bosniake bzw. Sandzo aus Gusinje .. also hast du ein nettes Avatar Bild


    Ja bitte dann soll sich einer melden ist nicht Sonny einer?
    Zu Ali Pasha Ali Pasha of Gucia - Wikipedia, the free encyclopedia
    Informiere dich bitte zuerst bevor du dein Nonsens verbreitest.

  9. #1619
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Hahahahaha der postet Bilder von der Liega von Prizren und von Haqif Blyta und stellt sie als Bosnier hin hahaha .

    Klar die Liega von Prizren war auch eigentlich eine bosnische Liega ne ....

  10. #1620
    foxy black
    Holt ihr euch einen dabei runter oder

Ähnliche Themen

  1. Albanische feldherren/krieger!!
    Von rockafellA im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 297
    Letzter Beitrag: 14.02.2017, 10:55
  2. Verzweiflung der Italo-Albaner über die Albaner aus Albanien
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.11.2016, 18:10
  3. Literatur über Albanien/ Albaner/ albanische Geschichte etc.
    Von Albanese im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 09.11.2013, 00:50
  4. Albanische Lieder über Montenegro
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 22:26
  5. DW über die kriminelle Albanische Regierung
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 20:11