BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 230 ErsteErste ... 71314151617181920212767117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 2297

Bilderthread über albanische Krieger und sonstige Albaner (traditionell)

Erstellt von Pejan, 17.08.2010, 21:15 Uhr · 2.296 Antworten · 478.992 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    Ich meine die Bilder... Das stimmt, dass es dort früher viele gab, diese wurden aber Boshnjakisiert... Manche tanzen heutzutage noch den albanischen Volkstanz etz. aber wenn man sie fragt, was sie sind sagen sie Boshnjaken...
    Was anderes behaupte ich ja nicht. Ihre Vorfahren waren Albaner, dann kamen die Serben so in der Zeit, in der Albanien unabhängig wurde, und wurde "Boshnjaken".
    Zekic, Feric und Bajric sind keine Boshnjaken. Es sind Albaner und hiessen Haxhi Zeka, Jakup Ferri und Kadri Bajri.

  2. #162
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von Gjergj Fishta Beitrag anzeigen
    Was anderes behaupte ich ja nicht. Ihre Vorfahren waren Albaner, dann kamen die Serben so in der Zeit, in der Albanien unabhängig wurde, und wurde "Boshnjaken".
    Zekic, Feric und Bajric sind keine Boshnjaken. Es sind Albaner und hiessen Haxhi Zeka, Jakup Ferri und Kadri Bajri.
    Das mit den Nachnamen kann ja stimmen, das war nur ne Vermutung... Aber die Serben waren das nicht... Denn die Serben wollten auch die Boshnjaken serbisieren... Z.B. mussten alle Albaner und Boshnjaken um eine Kirche laufen und mussten am Ende ein Kreuz küssen. Später sind sie aber wieder zum Islam zurückgekehrt, und da die Boshnjaken im Sandzak mit Saban Polluzha den Sandzak erfolgreich verteidigten, waren sie sehr stark und die Albaner assimilierten sich mit der Zeit. Zumindest die Sprache, die Kultur haben sie ja immernoch...
    Aber was soll man machen, im Kosovo wurden auch sehr viele Boshnjaken assimiliert. Sowas passiert...

  3. #163

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    Das mit den Nachnamen kann ja stimmen, das war nur ne Vermutung... Aber die Serben waren das nicht... Denn die Serben wollten auch die Boshnjaken serbisieren... Z.B. mussten alle Albaner und Boshnjaken um eine Kirche laufen und mussten am Ende ein Kreuz küssen. Später sind sie aber wieder zum Islam zurückgekehrt, und da die Boshnjaken im Sandzak mit Saban Polluzha den Sandzak erfolgreich verteidigten, waren sie sehr stark und die Albaner assimilierten sich mit der Zeit. Zumindest die Sprache, die Kultur haben sie ja immernoch...
    Aber was soll man machen, im Kosovo wurden auch sehr viele Boshnjaken assimiliert. Sowas passiert...
    Und Shaban Polluzha war auch Bosniake?

  4. #164
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von Albanischer Patriot Beitrag anzeigen
    Und Shaban Polluzha war auch Bosniake?
    Nö er hat den Boshnjaken aber geholfen, weil Sandzak 50 jahre land nach dem Zerfall des osmanischen Reichs im Villayet von Kosovo war...

  5. #165
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    Das mit den Nachnamen kann ja stimmen, das war nur ne Vermutung... Aber die Serben waren das nicht... Denn die Serben wollten auch die Boshnjaken serbisieren... Z.B. mussten alle Albaner und Boshnjaken um eine Kirche laufen und mussten am Ende ein Kreuz küssen. Später sind sie aber wieder zum Islam zurückgekehrt, und da die Boshnjaken im Sandzak mit Saban Polluzha den Sandzak erfolgreich verteidigten, waren sie sehr stark und die Albaner assimilierten sich mit der Zeit. Zumindest die Sprache, die Kultur haben sie ja immernoch...
    Aber was soll man machen, im Kosovo wurden auch sehr viele Boshnjaken assimiliert. Sowas passiert...
    Also willst du damit sagen, dass es vorher auch jede Menge Boshnjaken ( also die muslimische Bevölkerung aus Bosnien ) im Sandzak gab?

  6. #166
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von Gjergj Fishta Beitrag anzeigen
    Also willst du damit sagen, dass es vorher auch jede Menge Boshnjaken ( also die muslimische Bevölkerung aus Bosnien ) im Sandzak gab?
    Ich würde sagen 1/3 Boshnjaken , 1/3 Albaner und 1/3 Serben/Montenegriner, ja. Ich meine allein die Bevölkerung von Sjenica hat größtenteils Wurzeln aus Hercegovina. In Tutin sind viele ursprünglich aus der Krajina.
    Vor den osmanen gehörte ja viel davon zum bosnischen Königreich. Die Albaner waren mehr im Süden also Malesia.

  7. #167
    ardi-
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    Nö er hat den Boshnjaken aber geholfen, weil Sandzak 50 jahre land nach dem Zerfall des osmanischen Reichs im Villayet von Kosovo war...
    Ich muss dich leider in einem Punkt verbessern.

    Er hat nicht den Boshnjaken geholfen. Er hat den Albanern geholfen, die später zu Bosniaken wurden.
    Der Sandxhak war nun mal albanisch, wer dies bestreitet, muss sich nur erkundigen. Schon seit Jahrhunderten lebten dort albanische Stämme.

  8. #168
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    Ich muss dich leider in einem Punkt verbessern.

    Er hat nicht den Boshnjaken geholfen. Er hat den Albanern geholfen, die später zu Bosniaken wurden.
    Der Sandxhak war nun mal albanisch, wer dies bestreitet, muss sich nur erkundigen. Schon seit Jahrhunderten lebten dort albanische Stämme.
    Teilweise albanisch würde ich eher sagen =) Ansonsten gebe ich dir Recht

  9. #169
    ardi-
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    Teilweise albanisch würde ich eher sagen =) Ansonsten gebe ich dir Recht

    Shaban Polluzha wollte den Sandzhak an Albanien angliedern. Denkst du, dass das die Bosniaken damals auch so wollten?

    Es gibt kein teilweise. Dass das Gebiet von albanischen Stämmen seit Jahrhunderten besiedelt und bewohnt wird, sollte auch für die Bosniaken kein Geheimnis sein.

  10. #170
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen

    Shaban Polluzha wollte den Sandzhak an Albanien angliedern. Denkst du, dass das die Bosniaken damals auch so wollten?

    Es gibt kein teilweise. Dass das Gebiet von albanischen Stämmen seit Jahrhunderten besiedelt und bewohnt wird, sollte auch für die Bosniaken kein Geheimnis sein.
    heute laufen noch ältere männer mit dem plis herum.in novi pazar lebetn auch viele albaner...

    shaban polluzha war doch mitglied der balli kombetar richitg?

Ähnliche Themen

  1. Albanische feldherren/krieger!!
    Von rockafellA im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 297
    Letzter Beitrag: 14.02.2017, 10:55
  2. Verzweiflung der Italo-Albaner über die Albaner aus Albanien
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.11.2016, 18:10
  3. Literatur über Albanien/ Albaner/ albanische Geschichte etc.
    Von Albanese im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 09.11.2013, 00:50
  4. Albanische Lieder über Montenegro
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 22:26
  5. DW über die kriminelle Albanische Regierung
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 20:11