BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

"Black Jack" Pershing.

Erstellt von Gast829627, 07.03.2007, 11:23 Uhr · 24 Antworten · 1.680 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von albaner
    keine ahnung ob das stimmt was dieser pershing gemacht hat aber das hört sich ziemlich krank an, vonwegen abschreckung

    im irak haben es us soldaten oft versucht , haben wegen 1 toten us soldaten 24 irakische zivilisten erschossen ( grossfamilie) oder eine 14 jährige vergerwaltigt und verbrannt , danach ihre mutter und ein anderen erschossen, oder die foltergefängnisse , das war ja wohl voll der psychoknast was die amis da mit den gefangenen gemacht haben.

    die kämpfe gehen aber weiter , trotz solcher kriegsverbrechen.bei jedem kriegsverbrechen steigt wie wut immer mehr.
    Erstmal sind fast alles was du sagst bloss Behauptungen und zum anderen gibt es einen grossen Unterschied. Diese Sachen waren keine Befehle von ganz oben und dienten auch nicht zur Abschreckung es waren vielmehr die Taten der einzelnen Leute, die dann gerne vom amerikanischen Militaer verharmlost und vertuscht wurden.
    das foltern wurde von ganz oben befohlen, viele sitzen unschuldig im knast und viele wurden wieder freigelassen, die meisten die aus dem knast kommen werden wohl kaum ein normal leben führen können nach all dem was den da angetan wurde. die anderen kriegsverbrechen wurden wohl nicht von ganz oben befohlen, das stimmt. das was ich sagte sind aber keine behauptungen, vor kurzen wurde der ami der das mädchen vergewaltigt hat zu 90 jahren knast verurteilt und andere auch, das mit der grossfamilie wurde hier schon mehrmals gepostet. das sind nur 2 beispiele denn es wurden mehrere us soldaten angeklagt und mehrere kriegsverbrechen begangen.

  2. #22

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von albaner
    keine ahnung ob das stimmt was dieser pershing gemacht hat aber das hört sich ziemlich krank an, vonwegen abschreckung

    im irak haben es us soldaten oft versucht , haben wegen 1 toten us soldaten 24 irakische zivilisten erschossen ( grossfamilie) oder eine 14 jährige vergerwaltigt und verbrannt , danach ihre mutter und ein anderen erschossen, oder die foltergefängnisse , das war ja wohl voll der psychoknast was die amis da mit den gefangenen gemacht haben.

    die kämpfe gehen aber weiter , trotz solcher kriegsverbrechen.bei jedem kriegsverbrechen steigt wie wut immer mehr.
    Erstmal sind fast alles was du sagst bloss Behauptungen und zum anderen gibt es einen grossen Unterschied. Diese Sachen waren keine Befehle von ganz oben und dienten auch nicht zur Abschreckung es waren vielmehr die Taten der einzelnen Leute, die dann gerne vom amerikanischen Militaer verharmlost und vertuscht wurden.
    Nichtsdestotrotz hat diese Narrenfreiheit dafür gesorgt, dass das Ansehen der Amis noch weiter bergab gesunken ist, der Widerstand sich vergrößert hat und die US - Verluste sich gesteigert haben. Außerdem hat Pershing, wenn es denn so stimmt, militante Islamisten töten lassen, während Amerikaner auch Zivilisten zu Tausenden umgebracht haben.

  3. #23

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Ach ja: Guantanamo Folter wurde von oben veranlasst

  4. #24
    Crane
    Zitat Zitat von albaner
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von albaner
    keine ahnung ob das stimmt was dieser pershing gemacht hat aber das hört sich ziemlich krank an, vonwegen abschreckung

    im irak haben es us soldaten oft versucht , haben wegen 1 toten us soldaten 24 irakische zivilisten erschossen ( grossfamilie) oder eine 14 jährige vergerwaltigt und verbrannt , danach ihre mutter und ein anderen erschossen, oder die foltergefängnisse , das war ja wohl voll der psychoknast was die amis da mit den gefangenen gemacht haben.

    die kämpfe gehen aber weiter , trotz solcher kriegsverbrechen.bei jedem kriegsverbrechen steigt wie wut immer mehr.
    Erstmal sind fast alles was du sagst bloss Behauptungen und zum anderen gibt es einen grossen Unterschied. Diese Sachen waren keine Befehle von ganz oben und dienten auch nicht zur Abschreckung es waren vielmehr die Taten der einzelnen Leute, die dann gerne vom amerikanischen Militaer verharmlost und vertuscht wurden.
    das foltern wurde von ganz oben befohlen, viele sitzen unschuldig im knast und viele wurden wieder freigelassen, die meisten die aus dem knast kommen werden wohl kaum ein normal leben führen können nach all dem was den da angetan wurde. die anderen kriegsverbrechen wurden wohl nicht von ganz oben befohlen, das stimmt. das was ich sagte sind aber keine behauptungen, vor kurzen wurde der ami der das mädchen vergewaltigt hat zu 90 jahren knast verurteilt und andere auch, das mit der grossfamilie wurde hier schon mehrmals gepostet. das sind nur 2 beispiele denn es wurden mehrere us soldaten angeklagt und mehrere kriegsverbrechen begangen.
    Ja, aber du tust so, als ob alles von ganz oben befohlen wurde und tausend mal vorkam. Auch die Folter wurde zwar von hoeheren Offizieren in dem Sinne angeordnet "Wenn es ein muss, dann macht es ruhig", war aber kein Befehl von ganz oben. Z. B. General.

    Eigentlich koennte man sich ja mit dir vernuenftig unterhalten, wenn du nicht staendig bei jedem deiner Beitraege deine Subjektivitaet so reindruecken wuerdest.

  5. #25
    Crane
    Zitat Zitat von Tornado
    Ach ja: Guantanamo Folter wurde von oben veranlasst
    Stimmt, darum es ging es aber nicht und vorallendingen wurde Guantamo auch nicht zur Abschreckung genutzt.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  2. "Burning Man Festival" in "Black Rock City"
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 21:06
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 18:30