BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 32 von 34 ErsteErste ... 2228293031323334 LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 332

Bleiburg

Erstellt von Josip Frank, 11.05.2013, 18:36 Uhr · 331 Antworten · 17.736 Aufrufe

  1. #311

    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    235
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen
    da li si ti normalan? ja sam srpkinja, alo, dobro jutro, Kolumbo??!
    i opet ti kazem. iako su Ustase pocinili sta su pocinili- ni Cetnici nista nisu bili bolji. Wo wertet das einen auf? svi su pokazali da su ISTA GOVNA! ich versuche niemanden aufzuwerten, ich sage, dass beide Gruppen Abschaum waren. Vielmehr versuchst du billigst abzulenken und den Cetnik-Abschaum in nem besseren Licht darzustellen.




    dann google mal. Bereits auf Wikipedia wird man fündig. und EINE aussage reicht da schon, versuch doch mal auf Wiki was falsches stehen zu lassen- das is sofort weg oder dementsprechend gekennzeichnet. Außerdem, erzähl mir nix. Znam ko su naprimer Cetnici iz Beograda bili. Sedela sam sa ljudima koji imaju 80+ godina, centrala im odlicno radi, pricali su meni ljudi SRBI kako su tvoji dragocenjeni Cetnici pljackali i silovali.

    idi bre. cim ne razlikujes fasisticka govna, odma si kao izdajnik i "uzdizes Ustase".
    diskutujem ovde danima sa budalom.
    ni sam ne primecujes, koji si apsurditet od sebe dao.



    je l' moze bez uvreda?

    ja sam skroz normalan, da. i sta ako si srpkinja? kakve veze to ima? ocigledno si resistentna na svaku normalnu argumentaciju, tako da te nista ne vadi u ovom slucaju. opet ti isto govorim, NE MOZES uporediti ustase i cetnike - NE IDE! kako mozes sistematski i svakodnevni pokolj, preko 40ak koncentracionih logora (pored ostalog i jedini logor za decu na svetu), masovnih grobnica… uprediti sa jednim dogadjajem? sto ne kazes da su angloamerikanci i sovjeti bili isti kao i nemci za vreme drugog svetskog rata? i oni su ubijali, zar ne?

    in dem moment, in dem du deine dämlichen und unhaltbaren vergleiche anstellst, wertest du auf respektive relativierst du, und DAS werde ich dir noch sonst jemandem durchgehen lassen.

    google, wikipedia… beogradski cetnici, ich sehe, du hast dich wirklich mit dem thema auseinandergesetzt, kind. und was konkret hast du auf wikipedia gefunden? tschetnik konzentrationslager? tagtägliches und organisiertes morden in über 40 konzentrationslagern? todesmärsche? den organisierten massenmord an kroaten? zwangskonvertierungen? was? was davon hast du gefunden?

    ajde, bas me zanima ko su bili ti cetnici iz beograda?! i sta su to beogradski cetnici mogli da rade po beogradu? da nabijaju muslimane na kolac? informisi se malo pa onda nastavi da laprdas. da si barem rekla pristalice djujica, djurisica, kalabica, dangica, itd., ne, ti bas nadjes beogradske cetnike... koji su postojali samo na papiru.
    alo bre, niko ovde ne negira da su cetnici isto klali, pljackali i silovali, ali ne spadaju u istu kategoriju kao cetnici.

    ti si se vec odavno diskreditirala. da li uopste znas sta je fasizam? ustase su bile fasisti, cetnici su bili monarhisti i nacionalisti. nemas ti pojma, dete.

  2. #312
    Avatar von leptirica

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    ich rede von der Zeit 1929-39....anscheinend biste genervt....
    ach natürlich. deine Ausflüchte sind sowas von billig....armseliger gehts echt nimmer...


    Es ging gar nicht um Pavelic,sondern um Ante.......Gotovina.........der ja in Serbien als Ustasa bezeichnet wird....Ivo weiss das..
    stimmt, wegen diesem Ante haste auch vor geraumer Zeit deine VW bekommen, was


    Dazu hat sich Mile Budak geäussert ....das dieses Zitat nicht von ihm stamme...


    http://www.sbplus.hr/_Data/Slike/1_2...4231139145.jpg
    SRAMOTA- mehr nicht!

    und dazu, dass es nicht von ihm gewesen sein soll:

    "Kako vetar dune....".... samo je on malo piskio uz vetar,....


    er war trotzdem Serbe. Da könnt ihr noch so sehr versuchen, ihn einzuverleiben.

    Zitat Zitat von Rajko11030 Beitrag anzeigen
    je l' moze bez uvreda?
    koje uvrede? al' moze.

    ja sam skroz normalan, da. i sta ako si srpkinja? kakve veze to ima?
    naravno da ima. Kao srpkinja nikad ne mogu da uzdizem Ujkine, niti da ih branim. Daleko bilo. To ti je van svake logike.

    ocigledno si resistentna na svaku normalnu argumentaciju, tako da te nista ne vadi u ovom slucaju. opet ti isto govorim, NE MOZES uporediti ustase i cetnike - NE IDE! kako mozes sistematski i svakodnevni pokolj, preko 40ak koncentracionih logora (pored ostalog i jedini logor za decu na svetu), masovnih grobnica… uprediti sa jednim dogadjajem? sto ne kazes da su angloamerikanci i sovjeti bili isti kao i nemci za vreme drugog svetskog rata? i oni su ubijali, zar ne?
    eto, vidis kako ja to mogu! i sta sad? hoces da me pojedes zbog toga?

    pazi, jednu stvar nisi ukapirao: i jedni i drugi su bila fasisticka grupa. Die Einen als auch die Anderen waren der Überzeugung aufgrund ihrer Nationalität "höhere Wesen" zu sein.
    + haben beide bewiesen, wozu sie fähig sind.
    VISE NE TREBAM DA ZNAM. tacka.

    al' tebi Cetnici nisu bili fasisti....dakle, NEMAMO VISE STA DA PRICAMO.

    svo vreme pricas o "jednom" incidentu cetnickog pokolja. da li si ti covece normalan?
    sta je bilo sa Vranjicem? sa Bolecom? nikad cuo, ah?

    in dem moment, in dem du deine dämlichen und unhaltbaren vergleiche anstellst, wertest du auf respektive relativierst du, und DAS werde ich dir noch sonst jemandem durchgehen lassen.
    a ti si to neka visa sila, ah?
    shvati da imam pravo na svoje slobodno misljenje- da ga kazem i da ga napisem GDE GOD hocu.

    "das werde ich niemanden durchgehen lassen"

    kao da se ti pitas muahahaha

    google, wikipedia… beogradski cetnici, ich sehe, du hast dich wirklich mit dem thema auseinandergesetzt, kind. und was konkret hast du auf wikipedia gefunden? tschetnik konzentrationslager? tagtägliches und organisiertes morden in über 40 konzentrationslagern? todesmärsche? den organisierten massenmord an kroaten? zwangskonvertierungen? was? was davon hast du gefunden?
    haha, pa odogovorila sam ti na to sto si me pitao, Du hast explizit nach den Pfählungen gefragt und da muss man ja wirklich ned lang suchen- schon auf Wiki wird man fündig... oder zieh mal ein historisches Buch heran, dass von nem neutralen Autor verfasst wurde...

    ajde, bas me zanima ko su bili ti cetnici iz beograda?! i sta su to beogradski cetnici mogli da rade po beogradu? da nabijaju muslimane na kolac? informisi se malo pa onda nastavi da laprdas. da si barem rekla pristalice djujica, djurisica, kalabica, dangica, itd., ne, ti bas nadjes beogradske cetnike... koji su postojali samo na papiru.
    alo bre, niko ovde ne negira da su cetnici isto klali, pljackali i silovali, ali ne spadaju u istu kategoriju kao cetnici.

    eto, znala sam. kao da su im Muslimani bila jedina zrtva. SRAMOTA, koliko ne znas o njima.
    Pokolj u Vrani

    Pokolj u Bole

    samo dva primera.
    valjda znam sta su mi ljudi pricali koji su iz tog kraja. al' ja nemam pojma. okej.
    procitaj pazljivo. valjda ces shvatiti koji si olos ovde sve vreme branio.

    baci pogled na dete od godinu dana, koje su zaklali. E da, zaboravih da kazem, bili su to Drazini.
    ali da, oni su bili "okej" jel...nisu mozda klali po logorima....al' su zato sistematski izbrisali cela naselja...nema to veze, jel tako?

    ti si se vec odavno diskreditirala. da li uopste znas sta je fasizam? ustase su bile fasisti, cetnici su bili monarhisti i nacionalisti. nemas ti pojma, dete.
    da,da. obavezno.
    i ovi sto su u zadnjem ratu palili i klali...dal u Omarskoj ili u Celebicima.,....sve nacionalisti....izvin'te patrioti se danas kaze, jel tako?

  3. #313
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973

  4. #314

    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    235
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Die Motive waren völlig unterschiedlich.Während es den Deutschen und Italienern um Expansion ging,war das Motiv der Kroaten die Unabhängigkeit
    Was dann seinen Höhepunkt erreichte mit dem Pogrom und der organisierten Massenvernichtung an Juden, Roma und insbesondere Serben. Wo ist also der Unterschied zum deutschen Faschismus? Ein seichter Versuch der Relativierung, der Dir auch hier misslingt?





    Welche die wären ?
    Da solltest Du dich aber mal schlau machen. Vielleicht solltest Du mal etwas über die Pariser Friedenskonferenz lesen oder über “The treaty of London“!? Kroatien als Staat hatte keine Rolle gespielt, war nicht einmal bedacht! Das, was mann heute Kroatien nennt, sollte damals aufgeteilt werden!




    Sicher nicht serbisch
    Wieso windest Du dich wie ein Wurm? Wer hat sich den Italienern entgegengestellt? Wer hat die Grenzen Kroatiens verteidigt? Wer wurde zur Hilfe gerufen? Und gab es überhaupt irgendeine Weltmacht, die ein Kroatien überhaupt ins Leben rufen wollte?

    Ich frage Dich also noch mal: von wem wurde denn ein staat kroatien nach dem 1.wk protegiert? wie hätte kroatien, also zagreb und umgebung, bestand gehabt? wer hätte den ungarischen, italienischen und österreichischen ambitionen einhalt gebieten können? sag mir also, wie hätte kroatien nach der aufteilung istriens, dalmatiens, des zagorje und der baranja ausgesehen?


    ,

    ?
    Was verstehst Du schon wieder nicht? Der pöse, pöse König Aleksandar spielte Mussolini doch in die Hände...



    Was für eine Zelle ? Die Ustasa wurde von Kroaten gegründet,nicht von Italienern.
    Wo war Pavelic vor 1941? Wer gewährte ihm Asyl? Wer schickte ihn nach Zagreb? Keine weiteren Fragen!




    Zadar und einige Inseln hatte er ja schon. dazu wurde Rijeka als freie Stadt bezeichnet.
    Das beantwortet meine Frage nicht! WARUM holte er sich nicht Istrien und Dalmatien, Hrvojad?!


    Eigentlich muss man auf deinen Schwachwinn nicht eingehen...anscheinend hast du noch nie was von der Kuk gehört..
    Wieso beantwortest Du nicht einfach meine Frage? Also noch mal: warum holten sich die italiener, ungarn und österreicher nicht einfach all die gebiete kroatiens nicht unmittelbar NACH 1918? wer hat sich den italienern und deren ambitionen damals eigentlich entgegengestellt?


    Das war der einzig legale Weg Serben ,die ausserhalb Serbiens lebten zu vereinen.
    FALSCH! Serbien und Montenegro wurden große Teile Dalmatiens, Albaniens, Bosniens und Slawoniens zugesichert. Deine dümmlichen Aussagen sind also wieder nichts weiter als Hirngespinste.


    Das hätte schon vorher Krieg bedeutet. jugoslawien war einfacher
    Mit wem? Mit der österreichischen oder ungarischen Armee? Wieso sollte Jugoslaiwen, um es mit Deinen kindlichen Worten zu sagen, "einfacher sein", wenn man ein größeres Territorium beansprucht? Auch hier ist Deine Aussage völlig sinnfrei!



    einverleiben ist ein gutes Stichwort....die Quittung hat das Serbentum ja spätestens 95 bekommen
    Stimmt. Die Serben sind dumm gewesen. Man hätte die Kroaten einfach ihrem Schicksal überlassen sollen, dann wären Sie nach 1918 von der Bildfläche verschwunden und alle wären glücklich und zufrieden. Dein Name wäre heute Hansi, Giovanni oder Arpad... und Dein Leben wäre viel einfacher!



    In Dalmatien waren Griechen,Römer,Franzosen......serbisch war es in seiner Historie nie
    Demnach war es auch noch nie kroatisch...



    Ist alles nachzulesen...Aleksander Jakir...Dalmatien zwischen den zwei Weltkriegen
    Dann zitier doch einfach. Jetzt bezieht es sich auf Dalmatien, dabei dachte ich, ganz Kroatien wurde geplündert!?


    Du hast noch den Verrat der Kosovaren,Slowenen und Bosniaken vergessen....dann ist deine Märchenstunde komplett.............das Serben Jugoslawien nachweinen ist klar....so gut ging ihnen niemals zuvor und wird es ihnen in Zukunft auch nicht gehen.....

    Ps
    bleibt mit eurem Serbentum in Serbien,dann ist Ruhe im Karton !
    Na, na, na... einzig und alleine die Kroaten haben im großen Stile den Deutschen den rechten Arm zum Gruß entgegengestreckt.

    Na, Hauptsache die Kroaten Leben in Saus und Braus, nicht wahr? Ich heule sicherlich keinem Jugoslawien hinterher, da man da den Faktor "Kroate" ja leider immer mit einbeziehen muss(te). Mit anderen Worten, alles, was mit Kroaten in irgendeiner Form zusammenhängt, ist zum SCHEITERN verurteilt!

  5. #315

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    ajde četnici-opančari, žibe, postalo zagušljivo ode nabijen vas neoprane

  6. #316
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Rajko11030 Beitrag anzeigen
    Was dann seinen Höhepunkt erreichte mit dem Pogrom und der organisierten Massenvernichtung an Juden, Roma und insbesondere Serben. Wo ist also der Unterschied zum deutschen Faschismus? Ein seichter Versuch der Relativierung, der Dir auch hier misslingt?



    Die Gründerzeit der Ustasa bis zum Ausbruch des II Wk hat überhaupt nichts mit dem Pogrom der Juden zu tun..

    Da solltest Du dich aber mal schlau machen. Vielleicht solltest Du mal etwas über die Pariser Friedenskonferenz lesen oder über “The treaty of London“!? Kroatien als Staat hatte keine Rolle gespielt, war nicht einmal bedacht! Das, was mann heute Kroatien nennt, sollte damals aufgeteilt werden!
    unter wem aufgeteilt ? ..






    Wieso windest Du dich wie ein Wurm? Wer hat sich den Italienern entgegengestellt? Wer hat die Grenzen Kroatiens verteidigt? Wer wurde zur Hilfe gerufen? Und gab es überhaupt irgendeine Weltmacht, die ein Kroatien überhaupt ins Leben rufen wollte?
    wer hat sich den Italienern entgegengestellt....du stellst hier Fragen....und kannst keine beantworten ..




    Ich frage Dich also noch mal: von wem wurde denn ein staat kroatien nach dem 1.wk protegiert? wie hätte kroatien, also zagreb und umgebung, bestand gehabt? wer hätte den ungarischen, italienischen und österreichischen ambitionen einhalt gebieten können? sag mir also, wie hätte kroatien nach der aufteilung istriens, dalmatiens, des zagorje und der baranja ausgesehen?
    Ungarn,Österreich waren unsere Verbündete....also....soll ich dich noch ernst nehmen....oder ist deine Frage Runde ins Leere damit beendet




    Was verstehst Du schon wieder nicht? Der pöse, pöse König Aleksandar spielte Mussolini doch in die Hände...

    Natürlich...die Politik Aleksanders und seiner Geier war ja nicht auf Harmonie aus



    Wo war Pavelic vor 1941? Wer gewährte ihm Asyl? Wer schickte ihn nach Zagreb? Keine weiteren Fragen!
    Na dann...





    Das beantwortet meine Frage nicht! WARUM holte er sich nicht Istrien und Dalmatien, Hrvojad?!
    Weil er Angst vor den Cetnici in Dalmatien hatte ?




    Wieso beantwortest Du nicht einfach meine Frage? Also noch mal: warum holten sich die italiener, ungarn und österreicher nicht einfach all die gebiete kroatiens nicht unmittelbar NACH 1918? wer hat sich den italienern und deren ambitionen damals eigentlich entgegengestellt?
    Lern du was über die Kuk ...ö



    FALSCH! Serbien und Montenegro wurden große Teile Dalmatiens, Albaniens, Bosniens und Slawoniens zugesichert. Deine dümmlichen Aussagen sind also wieder nichts weiter als Hirngespinste.

    Zugesichert ? Von wem...? das Serbentum hat weder in Dalmatien noch in Slawonien irgendeinen Anspruch


    Mit wem? Mit der österreichischen oder ungarischen Armee? Wieso sollte Jugoslaiwen, um es mit Deinen kindlichen Worten zu sagen, "einfacher sein", wenn man ein größeres Territorium beansprucht? Auch hier ist Deine Aussage völlig sinnfrei!
    Eure Ansprüche kennen wir....und ihr wisst wo der Ausgang ist



    Stimmt. Die Serben sind dumm gewesen. Man hätte die Kroaten einfach ihrem Schicksal überlassen sollen, dann wären Sie nach 1918 von der Bildfläche verschwunden und alle wären glücklich und zufrieden. Dein Name wäre heute Hansi, Giovanni oder Arpad... und Dein Leben wäre viel einfacher!
    es wäre dennoch nicht serbisch geworden.....Hansi,Giovanni lassen grüssen



    Demnach war es auch noch nie kroatisch...
    nach serbischer Ideologie nicht....denn wo ein Serbe lebt ist Serbien...





    Dann zitier doch einfach. Jetzt bezieht es sich auf Dalmatien, dabei dachte ich, ganz Kroatien wurde geplündert!?
    Schwerpunkt meiner Quelle ist Dalmatien mit dem Zugang zum Meer


    Na, na, na... einzig und alleine die Kroaten haben im großen Stile den Deutschen den rechten Arm zum Gruß entgegengestreckt.
    Gute Freunde kann niemand trennen....Gute Freunde sind nie allein




    Zitat Zitat von Rajko11030 Beitrag anzeigen

    Na, Hauptsache die Kroaten Leben in Saus und Braus, nicht wahr? Ich heule sicherlich keinem Jugoslawien hinterher, da man da den Faktor "Kroate" ja leider immer mit einbeziehen muss(te). Mit anderen Worten, alles, was mit Kroaten in irgendeiner Form zusammenhängt, ist zum SCHEITERN verurteilt!
    Na dann muss Belgrad und die Vesti froh sein,dass man diese Kroaten los ist...

  7. #317

    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    235
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen

    koje uvrede? al' moze.
    dobro, ako nacin kako mi se obracas ne smatras diskutabilnim, onda se jednostavno moram prilagoditi.

    naravno da ima. Kao srpkinja nikad ne mogu da uzdizem Ujkine, niti da ih branim. Daleko bilo. To ti je van svake logike.
    ako je van svake logike, zasto onda i dalje grcevito uporedjujes koncentracione logore, organizovano masovno ubijanje, nasilna prekrstavanja, rasne zakone, itd. sa jedne strane i pojedinacna ubistva sa druge strane? TO je van svake logike! ja ne sporim da su cetnici bili brutalni i da su ubijali, to nisam nigde pisao niti cu, ali opet... ustase su van svake norme (bile)!



    eto, vidis kako ja to mogu! i sta sad? hoces da me pojedes zbog toga?
    ne, nego bih zeleo da malo objektivnije o tome razmisljas.

    pazi, jednu stvar nisi ukapirao: i jedni i drugi su bila fasisticka grupa. Die Einen als auch die Anderen waren der Überzeugung aufgrund ihrer Nationalität "höhere Wesen" zu sein.
    + haben beide bewiesen, wozu sie fähig sind.
    VISE NE TREBAM DA ZNAM. tacka.
    Die Tschetniks waren keine Faschisten, jedoch war ihre politische Sichtweise ähnlich radikal, ja. Das mit dem höheren Wesen solltest Du vielleicht etwas konkretisieren oder untermauern.

    al' tebi Cetnici nisu bili fasisti....dakle, NEMAMO VISE STA DA PRICAMO.
    naravno da nisu bili fasisti, gospodjo. ljotic je bio fasista, ali to sigurno i sami znate. citajte malo nesto o fasizmu, mozda ce te onda shvatiti gde gresite.

    svo vreme pricas o "jednom" incidentu cetnickog pokolja. da li si ti covece normalan?
    sta je bilo sa Vranjicem? sa Bolecom? nikad cuo, ah?
    nemoj da mi izvrces reci, ja sam naveo nabijanje na kolac kao jedinstvenu stvar. mozda je cak bilo i vise takvih incidenata, ali nije bilo svakodnevno. da li to razumes? da li si uopste u stanju da to shvatis? stell dich mal vor den spiegel und zähl bis 10… und dann zähl bis 1000 und sag mir, ob es genau das gleiche ist!

    a ti si to neka visa sila, ah?
    shvati da imam pravo na svoje slobodno misljenje- da ga kazem i da ga napisem GDE GOD hocu.


    o cemu ti pricas, zeno? tebi ne vredi govoriti, zato sto jednostavno ne dozvoljavas drugo misljenje. to je zalosno, zato sto samo glup covek ne ume da promeni svoje misljenje.

    ja sam ti na normalan nacin zeleo objasnio zasto ne mozes izjednaciti ustaski i cetnicki pokret, medjutim… ti imas tvoje ekskluzivno misljenje i ja to moram prihvatiti tako.


    "das werde ich niemanden durchgehen lassen" [IMG]file:///C:\DOKUME~1\Sinisa\LOKALE~1\Temp\msohtml1\01\clip_ image001.gif[/IMG]

    kao da se ti pitas muahahaha


    Du verstehst den Kern der Aussage nicht, oder? Traurig! Wahrscheinlich hältst Du Dich auch noch für äußerst klug, weil Du das separiert hast, was noch viel trauriger ist!



    haha, pa odogovorila sam ti na to sto si me pitao, Du hast explizit nach den Pfählungen gefragt und da muss man ja wirklich ned lang suchen- schon auf Wiki wird man fündig... oder zieh mal ein historisches Buch heran, dass von nem neutralen Autor verfasst wurde...
    Welches Buch? Welcher neutrale Autor? Und von wie vielen Pfählungen von 1941 – 1945 reden wir? Klär mich doch auf, wenn es für Dich so einfach ist. P.S. Was sind historische Bücher?


    eto, znala sam. kao da su im Muslimani bila jedina zrtva. SRAMOTA, koliko ne znas o njima.
    Pokolj u Vrani

    Pokolj u Bole

    samo dva primera.
    valjda znam sta su mi ljudi pricali koji su iz tog kraja. al' ja nemam pojma. okej.
    procitaj pazljivo. valjda ces shvatiti koji si olos ovde sve vreme branio.
    da, bas je zanimljiv pasus gde se pise kako nabijaju ljude na kolac. cekaj… pa uopste se ne pise o tome!
    ich habe niemanden verteidigt, sonst hätte ich ja die ustascha mit den tschetniks gleichgesetzt… warte, das warst ja du!

    baci pogled na dete od godinu dana, koje su zaklali. E da, zaboravih da kazem, bili su to Drazini. [IMG]file:///C:\DOKUME~1\Sinisa\LOKALE~1\Temp\msohtml1\01\clip_ image002.gif[/IMG]
    ali da, oni su bili "okej" jel...nisu mozda klali po logorima....al' su zato sistematski izbrisali cela naselja...nema to veze, jel tako? [IMG]file:///C:\DOKUME~1\Sinisa\LOKALE~1\Temp\msohtml1\01\clip_ image003.gif[/IMG]
    ne razumem cemu taj sarkazam? je l’ bilo “okej“ kada su hrvatski konc logori radili pod punom parom? i to skoro 4 godine, a? da malo brojimo te zrtve? ajde ti baci malo pogled na DECIJI KONCENTRACIONI LOGOR JASTREBARSKO! gut, da du ja richtiggehend informiert bist, und auch von der systematischen vernichtung bescheid weißt, zähl mir bitte auf, wie viele “siedlungen“ ausradiert wurden? und da dir mihailovic ja persönlich wichtig ist respketive war, erklärst du mir, wie viele siedlungen SYSTEMATISCH nach plan, da dies ja die voraussetzung war, explizit durch mihailovic vernichtet wurden. vernichtet und ausradiert, weil es bosniaken oder kroaten waren! du bist ja schließlich informiert. Ich bin gespannt. Zeitspanne, Raum, usw.



    da,da. obavezno.
    i ovi sto su u zadnjem ratu palili i klali...dal u Omarskoj ili u Celebicima.,....sve nacionalisti....izvin'te patrioti se danas kaze, jel tako?

    Keine Querverweise bitte. Ne mesaj babe i zabe! Srpkinjo, zasto samo po Srbima? Kannst Du bitte aus der gebückten Haltung wieder raus?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Die Gründerzeit der Ustasa bis zum Ausbruch des II Wk hat überhaupt nichts mit dem Pogrom der Juden zu tun..
    Ja, Gründerzeit, Roccoco, Biedermeier und Art Deco

    unter wem aufgeteilt ? ..
    Unter den Pokerspielern








    wer hat sich den Italienern entgegengestellt....du stellst hier Fragen....und kannst keine beantworten ..
    Hulk!






    Ungarn,Österreich waren unsere Verbündete....also....soll ich dich noch ernst nehmen....oder ist deine Frage Runde ins Leere damit beendet

    Ja, Verbündete... deswegen hieß der Staat ja auch K und K und K. Kaiser und König und Kroatien!




    Natürlich...die Politik Aleksanders und seiner Geier war ja nicht auf Harmonie aus
    Und deswegen hat sich Italien auch gleich Istrien und Dalmatien geholt.





    Na dann...
    Saddam!







    Weil er Angst vor den Cetnici in Dalmatien hatte ?
    Wohl eher von den berüchtigten Weißsockenindianern der Herzegowina!






    Lern du was über die Kuk ...ö
    Hieß es nicht K und K und K?






    Zugesichert ? Von wem...? das Serbentum hat weder in Dalmatien noch in Slawonien irgendeinen Anspruch
    Du kannst den rechten Arm wieder runter nehmen!




    Eure Ansprüche kennen wir....und ihr wisst wo der Ausgang ist
    Bei uns heißt es Exit only, ihr dreht euren Arsch aber überall hin!





    es wäre dennoch nicht serbisch geworden.....Hansi,Giovanni lassen grüssen
    Hrvojad ist aber auch ein schöner Name!




    nach serbischer Ideologie nicht....denn wo ein Serbe lebt ist Serbien...
    Nee, 's heißt, samo sex srbina spasava!







    Schwerpunkt meiner Quelle ist Dalmatien mit dem Zugang zum Meer
    Schwerpunkt Deiner Quelle ist der geistige Durchfall Deines Gehirns




    Gute Freunde kann niemand trennen....Gute Freunde sind nie allein









    Na dann muss Belgrad und die Vesti froh sein,dass man diese Kroaten los ist...
    So sieht's aus!

    - - - Aktualisiert - - -

    Aus gegebenem Anlass....

    http://srbin.info/2013/06/ustase-ubi...bezbolnu-smrt/

  8. #318
    Avatar von Baba Jula

    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    5.127
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen








    koje uvrede? al' moze.



    naravno da ima. Kao srpkinja nikad ne mogu da uzdizem Ujkine, niti da ih branim. Daleko bilo. To ti je van svake logike.



    eto, vidis kako ja to mogu! i sta sad? hoces da me pojedes zbog toga?

    pazi, jednu stvar nisi ukapirao: i jedni i drugi su bila fasisticka grupa. Die Einen als auch die Anderen waren der Überzeugung aufgrund ihrer Nationalität "höhere Wesen" zu sein.
    + haben beide bewiesen, wozu sie fähig sind.
    VISE NE TREBAM DA ZNAM. tacka.

    al' tebi Cetnici nisu bili fasisti....dakle, NEMAMO VISE STA DA PRICAMO.

    svo vreme pricas o "jednom" incidentu cetnickog pokolja. da li si ti covece normalan?
    sta je bilo sa Vranjicem? sa Bolecom? nikad cuo, ah?



    a ti si to neka visa sila, ah?
    shvati da imam pravo na svoje slobodno misljenje- da ga kazem i da ga napisem GDE GOD hocu.

    "das werde ich niemanden durchgehen lassen"

    kao da se ti pitas muahahaha



    haha, pa odogovorila sam ti na to sto si me pitao, Du hast explizit nach den Pfählungen gefragt und da muss man ja wirklich ned lang suchen- schon auf Wiki wird man fündig... oder zieh mal ein historisches Buch heran, dass von nem neutralen Autor verfasst wurde...




    eto, znala sam. kao da su im Muslimani bila jedina zrtva. SRAMOTA, koliko ne znas o njima.
    Pokolj u Vrani

    Pokolj u Bole

    samo dva primera.
    valjda znam sta su mi ljudi pricali koji su iz tog kraja. al' ja nemam pojma. okej.
    procitaj pazljivo. valjda ces shvatiti koji si olos ovde sve vreme branio.

    baci pogled na dete od godinu dana, koje su zaklali. E da, zaboravih da kazem, bili su to Drazini.
    ali da, oni su bili "okej" jel...nisu mozda klali po logorima....al' su zato sistematski izbrisali cela naselja...nema to veze, jel tako?



    da,da. obavezno.
    i ovi sto su u zadnjem ratu palili i klali...dal u Omarskoj ili u Celebicima.,....sve nacionalisti....izvin'te patrioti se danas kaze, jel tako?
    lese das ganze heute erst....

    svasta, kakva si ti pokvarena i opicena osoba....pa ovo veze nema sa istorijom !!!

  9. #319

    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    94
    Die haben halt fürs falsche Team gespielt. Kann es von den Titopartisanen schon nachvollziehen, dass man mit ihnen abrechnen wollte.

    Ich bin selber Bosniake, aber in Bleiburg wurden nicht meine Familienangehörigen geschlachtet

  10. #320
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.586

Ähnliche Themen

  1. War das Bleiburg Massaker gerechtfertigt?
    Von Černozemski im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 447
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 21:29
  2. Jadranka Kosor in Bleiburg
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 09:59
  3. Bleiburg
    Von Grobar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 18:02
  4. Bleiburg 2
    Von Grasdackel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 19:20
  5. Bleiburg- welche Zahlen stimmen?
    Von Stipe im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 08.10.2004, 19:11