BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 40 ErsteErste ... 24303132333435363738 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 399

Bleiburg

Erstellt von Josip Frank, 11.05.2013, 18:36 Uhr · 398 Antworten · 19.757 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von listopad

    Registriert seit
    19.05.2015
    Beiträge
    1.036
    Die Zahlen von Ivo Goldstein sprechen nur von der Anzahl der Flüchtigen. Von ihnen wurden höchstens 40.000 umgebracht. Ich habe ja nicht ihre Ermordung befürwortet. Man kann nur Bleiburg niemals mit einem rassistischen Vernichtungslager wie Jasenovac vergleichen. Den Befehl zum "Rückzug" Richtung Bleiburg gab übrigens Pavelic. Er selbst hat sich natürlich aus dem Staub gemacht. Unklar ist die Rolle Titos. Er hat bestimmt davon gewusst, aber ich glaube nicht, dass er diese Hinrichtungen angeordnet hat.

  2. #332
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    26.823
    Zitat Zitat von listopad Beitrag anzeigen
    Die Zahlen von Ivo Goldstein sprechen nur von der Anzahl der Flüchtigen. Von ihnen wurden höchstens 40.000 umgebracht. Ich habe ja nicht ihre Ermordung befürwortet. Man kann nur Bleiburg niemals mit einem rassistischen Vernichtungslager wie Jasenovac vergleichen. Den Befehl zum "Rückzug" Richtung Bleiburg gab übrigens Pavelic. Er selbst hat sich natürlich aus dem Staub gemacht. Unklar ist die Rolle Titos. Er hat bestimmt davon gewusst, aber ich glaube nicht, dass er diese Hinrichtungen angeordnet hat.
    So wie ich das verstanden habe war Kolinda alleine in Bleiburg. Also nicht, wie man es lesen könnte, zusammen mit dem Ustasa-Abfall.

    40.000 flüchtlinge, also 40% der Bleiburgtoten (nach Schätzungen). Das ist natürlich nicht weiter wild...

    Du glaubst man konnte 100.000 Menschen abschlachten, ohne das Wissen von Tito? Interessant. Der einzige, der Jasenovac vergleicht, bist du. Im Prinzip macht es nicht einmal einen Unterschied. Beide Male wurden 100.000 Menschen aus Hass getötet. Und trotzdem fällt es schwer Jasenovac geringer zu gewichen oder gar gleichzustellen.

  3. #333
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.778
    Österreich: Neonazi-Treffen in Bleiburg, Kärnten - SPIEGEL ONLINE

    Die Kroaten waren gegen Kriegsende vor den Jugoslawen nach Westen geflohen

    Lieber Hasnain


    Seit 45 lese ich zum ersten Mal die Wahrheit

  4. #334
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    4.205
    Der Knecht erzählt nur die halbe Wahrheit


    ..
    In Österreich wollten sie sich der britischen Besatzung ergeben, doch sie wurden abgewiesen ..

  5. #335
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    7.401
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Österreich: Neonazi-Treffen in Bleiburg, Kärnten - SPIEGEL ONLINE




    Lieber Hasnain


    Seit 45 lese ich zum ersten Mal die Wahrheit
    Allein dieser Satz ist an dilettantismus nicht zu überbieten

  6. #336
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    26.823
    An der Veranstaltung will die Kirche aber dennoch festhalten, schließlich wolle man "gemeinsam beten und singen". Um diesmal keinen Anlass für Kritik zu bieten, habe man die Kirche in Kroatien gebeten, dafür Sorge zu tragen, dass keine politischen Reden gehalten würden, dass auf das Tragen von Uniformen sowie das Zeigen von Abzeichen und Plakaten verzichtet werde, dass es keine Verkaufsstände geben solle und dass der Ausschank von Alkohol verboten würde.
    also keine Party dieses Jahr

  7. #337
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    7.401
    Sollen s halt Hitler dort huldigen alles in einem was willst machen.

  8. #338
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    4.205
    Das finde ich von der Kirche vorbildlich

  9. #339

    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    107
    Zitat Zitat von Forte Beitrag anzeigen
    Das finde ich von der Kirche vorbildlich
    Das meinst du nicht ernst oder? Gerade dort unten sind Kirchen oder deren Vertreter nicht diejenigen die für Entspannung sorgen.
    Statt Versöhnung zwischen den Völkern voranzutreiben haben die lieber Kriegsverbrecher heiliggesprochen und Opferzahlen manipuliert.

  10. #340
    Ana
    Avatar von Ana

    Registriert seit
    30.08.2016
    Beiträge
    7.883
    Man konnte in Jugoslawien nicht mal anständig pupsen, dass hat Tito auch erfahren...

Ähnliche Themen

  1. War das Bleiburg Massaker gerechtfertigt?
    Von Černozemski im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 447
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 21:29
  2. Jadranka Kosor in Bleiburg
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 09:59
  3. Bleiburg
    Von Grobar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 18:02
  4. Bleiburg 2
    Von Grasdackel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 19:20
  5. Bleiburg- welche Zahlen stimmen?
    Von Stipe im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 08.10.2004, 19:11