BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 79

Blutrache - Vendetta Info

Erstellt von Kelebek, 18.10.2009, 16:42 Uhr · 78 Antworten · 4.556 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    warum sind die kreta-griechen viel schlimmer...

    welche regeln haben die manioten??

    was sind manioten-griechen?

    Arvaniten....

  2. #22
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    was sind manioten-griechen?
    Ist so als würdest du fragen: "Was sind Ruhrgebiets-Deutsche"?
    Manioten sind Griechen der Region Mani.

    Zitat Zitat von Greekstyle Beitrag anzeigen
    Die Zeiten sind schon lange vorbei, meine Familie war auch mal von einer Vendetta betroffen, die wurde aber "vergessen", die Vendetta ist in der Mani heute nur noch ein Schatten, wird kaum bis fast gar nicht mehr praktiziert, wieso auch?

    Außerdem sind die Kretaner da viel schlimmer, die Manioten haben wenigstens "Regeln"
    Stimmt, ich sagte auch nicht, dass heute in Mani Blutrache existiert. Die Köpfe hier verstehen das vielleicht nicht, aber sie lesen auch nicht wirklich, was einer schreibt.
    Keine Ahnung, ob und was für "Regeln" die Kreter hatten. Ich glaube eh nicht, dass Blutrache irgendwelchen Regeln unterliegt, denn sie ist allein schon vom Prinzip her ein Akt der reinen Willkür.

  3. #23

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Djuka Beitrag anzeigen
    also, ich al Serbe, habe noch NIE von serbischer Blutrache gehört... ganz ehrlich... falls du da genauere Infos als Wikipedia (die Quelle darf man zurecht anprangern....) büdde...falls nicht, darfst du mir, einem angehörigem dieses Volkes, glauben, sowas kenne Ich bei uns nicht......

    Ich unterlasse jetzt auch Anspielungen auf Mindeheiten in Serbien, auch für Bosnien höre Ich das zum 1. mal
    um ehrlich zu sein hab ich als albaner auch noch NIE was von blutrache in KS gehört
    mein bester freund er kommt aus tirana befindet sich in blutrache aber sonst noch nie was davon gehört außer in den medien
    jedoch ändert das nichts daran dass es existiert genau wie in serbien

  4. #24

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Die Blutrache oder Vendetta ist ein Prinzip zur Sühnung von Verbrechen, bei dem Tötungen durch Tötungen gerächt werden. Sie stellt die Ultima Ratio der Konfliktbewältigung innerhalb der Fehde dar.
    Hierbei straft die Familie des Opfers den Täter und seine Familie oftmals auch aus der Absicht heraus, die vermeintlich verlorene Familienehre wiederherzustellen. Unter Familie ist dabei mancherorts nicht nur die biologische Verwandtschaft zu verstehen, sondern auch ein Clan oder eine Verbrecherbande. Ein Ausgestoßener, für den sein Clan keine Blutrache üben würde, ist in diesem System schutzlos.
    In Süditalien wird die Blutrache als „Vendetta“ bezeichnet.


    Vorkommen in der Neuzeit


    Das neuzeitliche Vorkommen der Blutrache ist nicht fest an bestimmte Gebiete gebunden.
    Auf dem Balkan, zum Beispiel in Griechenland auf Kreta, im Norden Albaniens[2] und in einigen Ländern des ehemaligen Jugoslawiens wie Kosovo, Serbien, Montenegro, und Teilen Bosnien und Herzegowinas, in östlichen Teilen der Türkei (kan davası: „Blutstreit“) und bei den Tschetschenen wird die Blutrache zum Teil noch heute praktiziert. Das Clansystem der Somali in Nordostafrika beinhaltet ebenfalls Blutrache-Elemente.


    Blutrache ? Wikipedia


    Weiteres erübrigt sich.
    Zu deiner Wikipediaangabe

    In den Jahren 2004 bis 2006 wurden im nordalbanischen Qark Shkodra, eines der am stärksten betroffenen Gebiete des Landes, aber nur noch ein oder zwei Blutrache-Morde pro Jahr registriert

  5. #25

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Aus Italien

    Wenn ein Bürger eine Tochter eines Bürgers schlägt und dabei eine Fehlgeburt verursacht, so soll er zehn Scheqel Silber für die Leibesfrucht zahlen.“ § 210 fährt dann fort: „Wenn diese Frau stirbt, soll man ihm eine Tochter töten.

    Talion ? Wikipedia

  6. #26

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Für alle Albaner


  7. #27

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Für alle Albaner



    vallah shqipetar me zemer je

  8. #28

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Adrian Beitrag anzeigen


    vallah shqipetar me zemer je
    "O zani Nenes e jep kushtrimin, jo Vllavrasje o more por Pajtime" dieser Abschnitt gefällt mir am meisten

  9. #29
    Avatar von kollegah

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    überall wo Albaner gibt gibts auch Blutrache....aber auch in Somalia? sind die Somalis Albaner oder stammen die Albaner von dort?


    ich mach ein paar BF-USer einen gefallen, wehe ich krieg keine Danke

    Blutrache ist nicht für das albanische Volk bestimmt, blutrache gibt es überall

  10. #30

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Ist so als würdest du fragen: "Was sind Ruhrgebiets-Deutsche"?
    Manioten sind Griechen der Region Mani.



    Stimmt, ich sagte auch nicht, dass heute in Mani Blutrache existiert. Die Köpfe hier verstehen das vielleicht nicht, aber sie lesen auch nicht wirklich, was einer schreibt.
    Keine Ahnung, ob und was für "Regeln" die Kreter hatten. Ich glaube eh nicht, dass Blutrache irgendwelchen Regeln unterliegt, denn sie ist allein schon vom Prinzip her ein Akt der reinen Willkür.
    wo liegt mani??

    in diesen gegenden, in denen solche traditionen gepflegt werden, muss der staat härter durchgreifen.
    macht er das nicht, gibt es solche zustände.
    in meiner gemeinde gab es das auch.
    da hat niemand auf den kanun geachtet, wie du es sagst.
    alles, nur weil es keinen staat damals gab.
    zumindest seit der unabhängigkeit gibt es bei uns ein eingreifen der polizei und anderen vereinigungen, so dass schlimmeres verhindert werden konnte.

    ich sage es noch einmal,
    menschen denen es wirtschaftlich gut geht, die versuchen solchen problemen aus dem weg zugehen.

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 317
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:59