BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 16 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 153

Die Blutrache ist völlig absurd

Erstellt von Albokings24, 04.03.2013, 12:53 Uhr · 152 Antworten · 6.305 Aufrufe

  1. #101
    D.Hans
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Immer wieder das selbe....KEIN SCHWANZ IST SO HART WIE DAS LEBEN....nicht mal meiner.







    Wurde wenigstens ne Suppe draus gemacht?
    Ochsenschwanzsuppe.

  2. #102
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.090
    Zitat Zitat von D.Hans Beitrag anzeigen
    Ochsenschwanzsuppe.


    Ach der Ochs gleich mit (ermordet), weil er im selben Stall hauste?

  3. #103

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Exorzist Beitrag anzeigen
    Im Komunismus gab es sowas auch nicht. Wer sich nicht an die Regeln hielt konnte in der Mine schufften gehen. Und im Endeffekt liegt es an der Familie selbst. Mein Grossvater und sein Bruder wurden von der selben Person ermordet und dieser lief nach seiner Tat friedlich weiter ohne ins Gefängnis zu müssen, und dass noch in Jugoslawien. Wir hätten uns rächen können aber haben ihm nach 20 Jahren vergeben. Der Kanun sagt nicht töte, sondern wenn du töten willst, dann beachte diese und jene Regeln.
    Der Kanun sagt Blut muss mit Blut gewaschen werden.

  4. #104
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    lese dir nochmal die beiträge durch von diverse usern..alles auf dem staat schieben ist natürlich sehr einfach..aber wenn man die beiträge hier einige liest..solte man sich nicht wundern.., was hat das mit eingreifen eines staates zutun? hier ist klar und deutlich zu sehen das einige leute ein starkes, charakter problem haben und stärke anhang absurde dinge festhalten.
    Diese User hier richten sich teilweise auch an die Kultur dort unten, weshalb sie auch solche Beiträge verfassen, und die Kultur dort unten beeinflusst auch der Staat durch Gesetzte, Wirtschaft, Bildung, Aufklärung, etc. Die Blutrache entstand auch nur deshalb, weil es dort keinen Staat gab oder man fremde Herrscher nicht akzeptiert hat und die Selbstjustiz als letzte Möglichkeit blieb. Heute akzeptiert man den eigenen Staat, der ist aberimmer noch nicht stark genug, um diese archaische Traditionen durch moderne Gesetze zu ersetzen in diesen abgeschottenen Gebiete.

  5. #105
    Nonqimi
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    Glaub mir ich schäme mich dafür das ich diesen scheiss geschrieben habe!!

    - - - Aktualisiert - - -

    Bei meiner Mutter in der Gegend gibt es 2familien die in der Blutrache sind die einte familie gibt es nur noch 2Männer der einte ist im Knast lebenslang wegen Mordes und der andere der familie ist 17geht nie aus dem Haus aber die Frau und Tochter gehen immer lebensmittel und so sachen kaufen und das schlimme ist die sind mit den Nachbarn in der Blutrache

    und die andere Familie ist riesen gross etwa 40Häuser die sind mit einer familie von einem Nachbar Dorf aber denen ist es egal die bleiben nicht zu Hause die sind zu viele si han kari atynve hiq

  6. #106
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    O.o

  7. #107
    Feuerengel
    Anton Qeta müsste nochmal von den Toten auferstehen...

  8. #108
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Der Kanun sagt Blut muss mit Blut gewaschen werden.

    Klar, aber man kann auch vergeben. Dafür müssen aber alle der Sippe ihre Zustimmung geben, wie bei uns.

  9. #109
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Der Kanun sagt Blut muss mit Blut gewaschen werden.
    Der kanun ist ja auch im 21. Jahrhundert ethisch vertretbar wa

  10. #110
    Gjeto
    1. In der Blutrache sind ausgeschlossen Kriegszeiten, Alte, Kranke, Frauen, Kinder. Diese Personen dürfen nicht angerührt werden, genauso Personen die damit nichts zutun haben.

    2. Der Kanun ist schon Jahrtausende Alt, und regelte Gesetze in den Bergen und Dörfern, für diese Zeit war er eine gute Sache.

    3. Man kann aus einer Blutrache freikommen wenn die Familie des getöteten, denn Mörder den Mord vergibt (passiert schon, ist aber eher selten).
    Geld ist auch einen Möglichkeit, nimmt aber keine gute Familie an.


    Und Urteilt nicht über etwas das Ihr nicht kennt OK, außerdem ist der Kanun obwohl Alt, besser als irgendwelche Steinigungen in ....

Seite 11 von 16 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 317
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:59
  2. Real Madrid dreht völlig durch!
    Von Cobra im Forum Sport
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 16:57
  3. "Freistaat Südtirol? Das ist völlig absurd"
    Von Aviator im Forum Politik
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 02:44