BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 43 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 423

Blutsbrüder Griechen-Albaner

Erstellt von Eli, 03.05.2015, 23:36 Uhr · 422 Antworten · 19.947 Aufrufe

  1. #171
    Yashar
    Zitat Zitat von eli Beitrag anzeigen
    si mund te behesh si katundar pa shkoll ore ? Mos shkruaj kot fare!
    eli, ich will dich!

  2. #172

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    18.116
    Zitat Zitat von CocaHell Beitrag anzeigen
    Ja klar fänd ich gut. Wie wärs wenn ihr uns die 500 Jahre mit Zahlungen begleicht und wir essen dafür baklava, burek, sarma. Ich weiss für beide Seiten schwer, vor allem für die serbische die sich jetzt Dushmanisches Essen in den Mund stopfen muss an was wir uns gar nicht gewohnt sind..
    hmm... das Angebot ist schon verlockend, das muss ich schon sagen. Allerdings sind die Ansprüche leider verjährt. So Leid es mir tut

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    eli, ich will dich!
    Was hat sie geschrieben?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    eli, ich will dich!
    Yashar, ich glaube, die steht mehr auf Grecos. Ich weiß, ich kann das auch nicht verstehen aber so scheint es.

  3. #173
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.005
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Yashar, ich glaube, die steht mehr auf Grecos. Ich weiß, ich kann das auch nicht verstehen aber so scheint es.
    *hust* Komplexe *hust*

  4. #174

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    18.116
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    *hust* Komplexe *hust*

  5. #175
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Schaut her, Volldepp hat das Wort Demokratie schreiben gelernt.
    Zudem hat er was gefunden, einen für ihn neuen Begriff, den er gerne vorführen möchte.

    Dämlich nur, dass er sich erneut einen Begriff aus dem griechisch-polytheistischen Kreis herausgesucht habe:

    --> Narziss ? Wikipedia



    Oh, kann ihm denn seine Kultur nichts anbieten, was ihn bereichern könnte?
    Nichts?

    Mir kommen die Tränen ...
    Dann muß er eben so bleiben.


    deine hose ist schon längst unten, und jeder weiß das da nix ist !

    also brauchst du dich nicht mehr zu winden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen

    Es ist ein leichtes Spiel sie zu durchschauen
    die sagen auch nix zum thema, das ewige drumherum gelaber von kleinfaschisten.

    aber in deutschland machen viele von denen auf links, warum ? gibt denen mehr rechte.

    gehts dann um deren eigenes land, kommen dann die superduper großmachts phantasien mit deutlich rechten tendenzen.

    perverses verhalten.

  6. #176

    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    32
    griechen sind das einzige balkanvolk, das man vom aussehen her leicht mit irgendwelchen arabern verwechseln könnte. kann mir kaum vorstellen, dass da irgendeine verbindung besteht.

  7. #177
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    22.926
    Griechen gibt es eigentlich nicht. In Wahrheit sind es Assyrer, was sie folgerichtig auch zu Bielefelder und also zu Schweizern,

  8. #178
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.741
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Italien ist auch davon gekommen, und das auch nur weil sie am Ende kurz vor knapp noch den richtigen verbündeten hatten!
    Im Übrigen wie kann es sein dass die 'Nazi Albaner so viele Juden gerettet haben ? wenn sie doch alle mit den Nazis Kollabiert haben ?
    Nochmals für dich junge dame nicht gr. war der aggressor sonder italien mit schützenhilfe albaniens.

    Griechisch-Italienischer Krieg
    Teil von: Zweiter Weltkrieg

    Datum 28. Oktober 1940 bis 23. April 1941
    Ort Albanien und Griechenland
    Ausgang Sieg und Geländegewinne Griechenlands
    Folgen Eingreifen Deutschlands im Balkanfeldzug
    Konfliktparteien
    Italien Italien
    Albanien Albanien
    Königreich Griechenland Griechenland
    Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
    Befehlshaber
    Sebastiano Visconti Prasca
    Ubaldo Soddu
    Ugo Cavallero
    Alexandros Papagos
    Truppenstärke
    492.000 Italiener, 11.000 Albaner[1]
    463 Flugzeuge[2]
    163 Panzer
    weniger als 300.000 Mann
    über 300 Flugzeuge, davon 127 moderne
    Verluste
    38.832 Tote (März 1941)[1][3]
    102.982 Verwundete und Erkrankte
    25.067 Vermisste
    12.368 Frostgeschädigte[3]
    64 Flugzeuge[2]
    13.325 Tote
    42.485 Verwundete
    1.237 Vermisste
    ca. 25.000 Frostgeschädigte
    1.531 Gefangene[4]
    52 Flugzeuge[2]


    Ich kann nichts dafür das aus dem hier




    das hier geworden ist (auch wenn du es dir so wie ich glaube andersrum gewünscht hättes)





    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Griechenland: Die Faschisten ante portas

    Von Conn Hallinan *

    Wenn ungefähr 70 Mitglieder der neo-Nazi Organisation Goldene Morgendämmerung irgendwann in diesem Frühjahr vor Gericht stehen werden, dann stehen da nicht nur Straßenschläger und faschistische Ideologen auf dem Gerichtsterminkalender, sondern auch ein verwobenes Netz von Verbindungen, das wohl die griechische Polizei, die nationale Sicherheitsbehörde, reiche Oligarchen und die politischen Parteien des Mainstream umfasst. Während die Goldene Morgenröte mit ihrer Holocaust-Leugnung, ihren Hakenkreuzen und Heil-Hitler Grüßen zwar so aussieht, als ob sie an den Rändern beheimatet ist, so reicht die Organisation in Wirklichkeit doch mit ihren Wurzeln bis tief ins Herz der griechischen politischen Kultur.

    Griechenland: Die Faschisten ante portas, 30.03.2015 (Friedensratschlag)
    Was haben den jetzt die goldenen morgenkröten mit dem thema zu tun? Die sind in gr. bei 6% übriegens ist griechenland das einzige land der EU soweit ich weiß das eine (anti-faschistische) ultra links regierung hat (mittlerweile bei 44%).
    Wir können uns ja mal die letzten wahlen in albanien anschauen. "Fast alle" albanischen parteien gingen mit nationalistischer Rhetorik in den wahlkampf steht im deutsche welle beitrag unten also in griechenland geht weder die Pasok noch Syriza noch ND mit scharfer nationalistischer rhetorik in den wahlkampf.(um jetzt mal die großen drei zu nennen)


    Albanischer Nationalismus - eine Gefahr für die Region? | Europa | DW.DE | 11.07.2013
    "Die teilweise scharfe nationalistische Rhetorik, mit der fast alle Parteien auf Stimmenfang gingen, beunruhigten internationale Beobachter."

    Albanien: Wahlkampf im Zeichen des Nationalismus | ARTE Journal | Welt | de - ARTE
    "Gerne würde Albanien möglichst bald Mitglied der EU, die Parlamentswahl ist dafür ein wichtiger Test. Doch allein die Tatsache, dass 66 Parteien zu dieser Wahl antreten, zeigt, dass dem zweitärmsten Land Europas dafür die nötige demokratische Reife fehlt. Ein weiteres Problem beunruhigt Brüssel: der wachsende albanische Nationalismus"

  9. #179

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    --> Palaiologe,
    hast Du ernsthaft Hoffnungen, dass manche Nachkommen einstiger Faschistenalbaner jeh Einsicht zeigen werden?

    Zeige bitte Realitätssinn!
    Entsprechend ihrer fortgesetzten faschistoiden Gesinnung sind zu bedienen.

    Meine Forderung steht weiterhin, die ich einst auch vorgetragen:

    Ein Paradigma an Israel nehmen, eine Spezialeinheit aufstellen, und die noch lebenden Fascho-Albaner, die dem griechischen Volk einst und in Zusammenarbeit mit den Italo-Faschisten und Nationalsozialisten übel zugespielt hatten, nach Hellas bringen. Dort sind sie dann vor dem ältesten unabhängigen Gericht der Menschheit, dem Hofe des Gottes Ares, dem AREOPAG, Ares-unterkühlt für ihre Taten zur Rechenschaft zu ziehen.

    Und deren Nachkommen sind von Hellas, soweit jene dieses Faschodenken vertreten, gleich den deutschen Neu-Nazi zu behandeln, die werden ja in Deutschland ebenso rechtlich verfolgt.



    Wer weiß es schon, vermutlich würde die Göttin THEMIS (JUSTITIA) aufblühen.
    Sie allein spricht das letzte Wort.

  10. #180
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    --> Palaiologe,
    hast Du ernsthaft Hoffnungen, dass manche Nachkommen einstiger Faschistenalbaner jeh Einsicht zeigen werden?
    ein fascho beschwert sich angeblich über faschisten.
    es gibt ja nur eine version vom faschismus das du gerechtfertigt findest, dass ist nämlich der griechische.


Ähnliche Themen

  1. Albaner in Griechenland , Griechen in Albanien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 23:44
  2. Albaner in GR/Griechen in AL
    Von Syndikata im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 21:10
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 19:31
  4. Serben & Griechen & Albaner....
    Von Ban187 im Forum Politik
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 03:52
  5. VERTREIBUNGEN DER ALBANER DURCH DIE GRIECHEN&SERBEN
    Von skenderbegi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 19:59