BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 43 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 423

Blutsbrüder Griechen-Albaner

Erstellt von Eli, 03.05.2015, 23:36 Uhr · 422 Antworten · 18.476 Aufrufe

  1. #71
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen


    Zeige doch auf, Arschloch

    Wusste gar nicht, dass es legitimiert ist, dass dieser Typ so oft rumbeleidigt.

  2. #72
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    18.123
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du bist aus dem Balkan, oder?
    Du scheinst auch zu denen zu gehören, die laufend eine auf die Fresse kriegen können, ohne je auf Einsicht umzustellen.

    Zeige doch auf, Arschloch, welchen rassistischen Text ich gepostet haben soll?

    Du wirst es nur nicht können, weil Du saudämlich bist, und nichts verstehst und nichts merkst.

    Tatsächlich gab es bisher nur einen User, der sachlich und inhaltlich sich auf eine echte Diskussion einlassen konnte.
    Es war ein Vlache aus FYROM, doch wurde er hinausgeekelt.
    (--> Artemi könnte verstehen, wen ich hiermit meine)

    Dafür sind hier die dümmlichsten Kreaturen des Balkan als auch Fascho-Nationalisten zu finden.
    Deshalb WIRD dieses Forum auch ein Sammelpunkt der Fascho-Nationalisten bleiben, da solches von der Forenleitung seit Jahren unterstützt und gefördert wird.

    Das Forum soll ja überleben, und das geht wohl nur mit Fascho-Nationalisten.
    Aus dem Balkan, geboren und gewachsen auf hartem Stein unter der kroatischen Sonne! Ein Balkaner unter nicht Balkanern ist selten derjenige, der auf die Fresse bekommt.

    Also, du affektierter Grieche. Es könnte sein, dass du ein Meister des subtilen Humors bist. Ansonsten bräuchte ich eigentlich keine weiteren Posts anführen.

    Muss ich die Stellen auch noch markieren und dir erklären, warum das rassistisch ist, oder willst du es einfach übergehen und so tun als wäre nichts?

    Mal etwas von Unverborgenheit gehört?

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Stand 03. Mai 2015.

    Frage:
    Wurde das serbische Kosovo e Metochia von der UNO als Staat anerkannt und aufgenommen?

    Antwort:
    Nach der Liste der UN-Mitglieder nicht.

    Was erfolgt weiterhin?
    Es dienst den USA als Waffenkammer gegen die politischen, ökonomischen und strategischen (siehe: Ukraine, NATO-Osterweiterung) Interessen der Europäer (gegen UNS!). Die USA sind mehr als 5.000 km entfernt, haben über die fanatisch-islamischen Anteile des Kosovo jedoch ihren Fuß in der europäischen Tür.

    --> Die Lüge des Hufeisenplanes (Hufeisenplan ? Wikipedia)
    --> UN-Mitgliedstaaten (Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen ? Wikipedia)
    --> Camp Bondsteel (Camp Bondsteel ? Wikipedia)


    Weiterhin keine Anerkennung.
    Mancher fragt sich, warum der User Amphion einst von den Dämlichkeitsvertretern verbissern gejagt und verwarnt bzw. gesperrt wurde, als er schon vor Jahren die Frage nach der UN-Mitgliedschaft stellte?

    Weil zu viele der Menschen ihre täglichen Lügen benötigen, um den Tag zu verleben, dazu gehört auch die Lüge der Religion.

    Andernfalls müssten sie
    - selber anfangen zu denken,
    - selber Verantwortung übernehmen,
    - weniger Kinder zeugen, da sie für ihre eigenen Kinder selber aufkommen müssten,
    - etc.
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Liegt die Natalität bei der albanisch-wahabitischen Bevölkerung weiterhin bei 9 bis 13 Kindern?
    Oder hat sich diese seit der Lüge des Hufeisenplanes (Hufeisenplan ? Wikipedia) zwischenzeitlich verändert?

    Bekommt man die gleiche finanzielle Hilfe vom "Staat der albanisch-wahabitischen Kosovaren", wie man einst für seine 9 bis 13 Kinder vom Staat der Yugoslawen auch erhielt? Oder fährt man nun nach Deutschland und beantragt Hilfe?

    aus Wikipedia:

    --> (Demographie: Die Balkan-Familie lebt - Debatten - FAZ)
    Du wirst es nur nicht können, weil Du saudämlich bist, und nichts verstehst und nichts merkst.
    bestechende Logik in deinen Sätzen!


    Grieche, besinne dich deiner Tradition!

    Ich bezweifle deine Absichten, eine Diskussion zu wollen. Du scheinst Zuhörer mehr zu Schätzen, als jemand der zum Diskurs fähig ist. Dein Stil ist über 2000 Jahre alt und enthält nichts Neues. Dialog ist wohl weniger dein Ding.

    Dass du mich Arschloch nennst, fasse ich nicht als Beleidigung auf, du erhoffst du dir ja nur "Schönes". Aber ich bin aus dem Alter raus

  3. #73
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von eli Beitrag anzeigen
    laut ''european journal of human genetics'' sind griechen ebenfalls albaner


  4. #74
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    20.944
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du bist aus dem Balkan, oder?
    Du scheinst auch zu denen zu gehören, die laufend eine auf die Fresse kriegen können, ohne je auf Einsicht umzustellen.

    Zeige doch auf, Arschloch, welchen rassistischen Text ich gepostet haben soll?

    Du wirst es nur nicht können, weil Du saudämlich bist, und nichts verstehst und nichts merkst.

    Tatsächlich gab es bisher nur einen User, der sachlich und inhaltlich sich auf eine echte Diskussion einlassen konnte.
    Es war ein Vlache aus FYROM, doch wurde er hinausgeekelt.
    (--> Artemi könnte verstehen, wen ich hiermit meine)

    Dafür sind hier die dümmlichsten Kreaturen des Balkan als auch Fascho-Nationalisten zu finden.
    Deshalb WIRD dieses Forum auch ein Sammelpunkt der Fascho-Nationalisten bleiben, da solches von der Forenleitung seit Jahren unterstützt und gefördert wird.

    Das Forum soll ja überleben, und das geht wohl nur mit Fascho-Nationalisten.
    Willkommen im Club.

  5. #75
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    5.217
    Blutsbrüder
    Kleine red kein Unsinn Albaner haben wenig mit Hellenen zu tun.

  6. #76
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.305
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Ich versuche die passenden Worte zu finden, damit sich hier niemand angegriffen fühlt, zumal auf dem Balkan die Gemüter ja sehr schnell kochen.
    Griechenland hat die Albaner im Türkisch-Griechischen Siederltausch mit abgeschoben, Griechenland lässt Albaner(Çamen) die in Arta und CO geboren sind nicht in Gr einreisen, Griechenland hat heute noch kein Friedensabkommen mit Albanien, Çameria ''Massaker an Zivilisten etc. Besatzung von Çameria usw. dies alles ist noch offen.
    Die Radikalen aus Griechenland die im Parlament sitzen, (werde den Namen dieser nicht nennen) Zerstören heiligtümmer in Albanien und schieben es dann auf die Muslime, die Spionage und die Einmischung in Innenpolitische Dinge um die Destabilisierung in Albanien herbeizuführen um Epiré Griechenland anschliessen zu können, Namensänderungen von Albanern Renten Bezahlungen von nicht Griechen, die dann Griechen werden.

    Nenn mich Paranoid, jedoch ist das alles meines Erachtens nach eben noch heikel, zumal man eben viel bessere Beziehungen haben kann/Könnte
    Wer mit Nazis zusammenarbeitet ist selbst schuld...

  7. #77
    Rosinante
    Ich finde man sollte die Vergangenheit endlich vergessen. Zumal die Staaten Albanien sowie Griechenland heuer viel besser miteinander auskommen als vor 20 Jahren. Kenne (auch nicht weit weg von Saranda entfernt) noch aus dem Urlaub viele Griechen und manche konnten gar sogar albanisch mit mir sprechen. Einer konnte es sogar viel besser als ich

    Wenn ich noch an vergangene Zeiten denke war die Beziehung beider Nationen vor mehr als 20 Jahren so wie es mir auch mein Vater schilderte viel schlimmer. Aber diese Abneigung gibt es nicht mehr. Zumindest nicht so sehr wie damals. Die Griechen die ich in Wirklichkeit immer getroffen habe waren immer sehr freundlich sowie respektvoll zu mir. Egal ob alt oder jung. Ich achte sowieso nie auf die Hetkunft eines Menschens. Drum hat sich diese Sicht bei mir noch weiter ausgebaut. Weitere Gemeinsamkeit ist dass die Griechen wie die Albaner gastfreundlich gesinnt sind. Auch das war mir immer schnell aufgefallen

  8. #78
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    56.788
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du bist aus dem Balkan, oder?
    Du scheinst auch zu denen zu gehören, die laufend eine auf die Fresse kriegen können, ohne je auf Einsicht umzustellen.

    Zeige doch auf, Arschloch, welchen rassistischen Text ich gepostet haben soll?

    Du wirst es nur nicht können, weil Du saudämlich bist, und nichts verstehst und nichts merkst.

    Tatsächlich gab es bisher nur einen User, der sachlich und inhaltlich sich auf eine echte Diskussion einlassen konnte.
    Es war ein Vlache aus FYROM, doch wurde er hinausgeekelt.
    (--> Artemi könnte verstehen, wen ich hiermit meine)

    Dafür sind hier die dümmlichsten Kreaturen des Balkan als auch Fascho-Nationalisten zu finden.
    Deshalb WIRD dieses Forum auch ein Sammelpunkt der Fascho-Nationalisten bleiben, da solches von der Forenleitung seit Jahren unterstützt und gefördert wird.

    Das Forum soll ja überleben, und das geht wohl nur mit Fascho-Nationalisten.

  9. #79
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.812
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Wer mit Nazis zusammenarbeitet ist selbst schuld...
    Die Anschuldigung* kennen wir bereits, Albanien war von Italien Besetzt durch das Regime, diese haben gegen Griechenland gekämpft nicht die Albaner!
    Es kann gut sein das ein Paar übergelaufen sind, aber bei der Albanischen Bevölkerung war stets nie die rede oder die Absicht Griechenland anzugreifen!
    Das war Italien u. Deutschland

    und übrigens Ioannis Metaxas war ein Griechischer Faschist, und der hatte mehr als genug Anhänger.

  10. #80
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Willkommen im Club.

    natürlich besitzt amphion gelegentlich (letzter zeit öfter) rassistische züge.

    aber ob er dann so drauf ist, wenn er vor seinem türkischen bäcker steht, bleibt sein geheimnis.



    allein seine texte über die gewünschte vertreibung der türken ins zentralasien, weil sie nach seiner meinung keine existenzberechtigung dort haben, weil er sich und seine nationalität dort in deutungshoheit sieht - einem angeblich vorhandenem "wahabitischem bosnien", dass er indirekt als fremdkörper in seinem europa sieht usw.

    wobei der wahabismus nur in saudi arabien vorhanden ist.

    pauschalisiert und hetzt.

    eben, so funktioniert faschismus.

    da bringt es auch nix, mit einem 08/15 pseudodemoktie-gelaber "freiheitlich demokratische grundordnung"-extended gelaber - diese züge relativieren zu wollen, wenns drauf ankommt.

    das machen solche leute übrigens gern.

    wenn er nicht klar kommt, beleidigt er mit "arschloch" usw., und spielt sich als den unverstandenen überintelligenten auf.

Seite 8 von 43 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albaner in Griechenland , Griechen in Albanien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 23:44
  2. Albaner in GR/Griechen in AL
    Von Syndikata im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 21:10
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 19:31
  4. Serben & Griechen & Albaner....
    Von Ban187 im Forum Politik
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 03:52
  5. VERTREIBUNGEN DER ALBANER DURCH DIE GRIECHEN&SERBEN
    Von skenderbegi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 19:59