BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 20 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 191

Bosniaken in Albanien

Erstellt von hamza m3 g-power, 23.04.2012, 23:29 Uhr · 190 Antworten · 10.866 Aufrufe

  1. #91
    Pejan
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Natürlich mit dem arabischen !! Natürlich konnte sich ein Muslim eher mit dem arabischen als mit dem lateinischen identifizieren .
    Auch bevor die Osmanen kamen waren über 90 % des Volkes Analphabeten von Frauen ganz zu schweigen , also hatte es kein Unterschied gemacht .
    Wieso haben sich dann die Intellektuellen Albaniens auf die lateinische Schrift geeinigt?

  2. #92
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Ich rede von Unabhängigkeitsbestrebungen und du kommst mir wirklich mit profitgeilen Stadthaltern? Jetzt mal die ganzen Funktionäre aussenvor gelassen, weshalb durften wir nicht unabhängig sein? Das Volk wollte es so. Niemand will beim Besatzer bleiben.
    weil fast alle albaner vom osmanischen reich profitierten. das osmanische reich erstreckte sich auf dem höhepunkt seiner macht über 3 kontinente.. die albaner konnten problemlos handel betreiben oder konnten karriere im staatsdienst machen (auch christen).

  3. #93
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Natürlich mit dem arabischen !! Natürlich konnte sich ein Muslim eher mit dem arabischen als mit dem lateinischen identifizieren .
    Auch bevor die Osmanen kamen waren über 90 % des Volkes Analphabeten von Frauen ganz zu schweigen , also hatte es kein Unterschied gemacht .
    Die Lateinischen Buchstaben sind ja wohl einfacher als Arabische, und da Die Mehrheit der Albanischen Moslems nicht schreiben konnte, warum also nicht Lateinisch?

  4. #94
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von RedOx Beitrag anzeigen
    Wussten diese Leute denn 1912 nicht, wen sie als Partner verlieren?
    nein, denn hätten sie es gewusst, wäre albanien heute mindestens um das dreifache größer.

  5. #95
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von RedOx Beitrag anzeigen
    Der Widerstand BEI ANKUNFT, WÄHREND DER PRÄSENZ und in DER SCHLUSSPHASE. Wieso?

    Wieso liess man sie nicht einfach einmarschieren? Wieso all die Kniffe der Osmanen? Wieso all diese Opfer in der Bevölkerung? Wieso all die Diskriminierungen? Wieso kämpfen, wenn man zufrieden ist?
    Wussten diese Leute denn 1912 nicht, wen sie als Partner verlieren?
    Der Widerstand bei der Ankunft der Osmanen war kein albanischer sondern ein christlicher wo Albaner , Serben etc Seite an Seite gegen den Osmanen und gegen den Islam kämpften .
    Der Aufstand am Ende war gegen die Jungtürken die Liga von prizren hat gegen die Jungtürken und NICHT gegen den Sultan gekämpft .

  6. #96
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    weil fast alle albaner vom osmanischen reich profitierten. das osmanische reich erstreckte sich auf dem höhepunkt seiner macht über 3 kontinente.. die albaner konnten problemlos handel betreiben oder konnten karriere im staatsdienst machen (auch christen).
    Von allen Völkern des Balkans waren wir Muslimischen und Christlichen Albaner immer die Ärmsten, im Gegensatz zu den Serben oder Griechen, ausserdem konnten nur die Hohe Ämter hatten profitieren, die Dorfbewohner waren immer arm, oder Mittelmässig.

  7. #97
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Die Lateinischen Buchstaben sind ja wohl einfacher als Arabische, und da Die Mehrheit der Albanischen Moslems nicht schreiben konnte, warum also nicht Lateinisch?
    Die absolute Mehrheit konnten gar nicht schreiben , wenn schon so !
    Weil das arabische die Sprache des Islams war und nicht das lateinische , klingelts ?

  8. #98
    RedOx
    Die Mehrheit der Albaner waren auch nach dem Zerfall des Osmanischen Reichs immernoch Bauern. Und SELBST DANACH auch im Vergleich zu den Nachbarn wirtschaftlich hintendrein. Wo ist der Profit, ich sehe ihn nicht ganz? Und trotz der hohen Konversionszahlen hatte man keine Vorteile. Nein, man war nicht einmal auf gleicher Ebene mit den anderen.
    Die Albaner blühten handelsmässig nicht auf. Die grosse Masse des Geldes, das nach Albanien kam, war Kriegsgeld, dass sich Albaner als Söldner aneignen mussten. Albaner sind vorallem bekannt als Janitscharen und Soldaten.
    Ein Intellektueller hat es nicht nötig an die Front zu gehen.

  9. #99
    Pejan
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    weil fast alle albaner vom osmanischen reich profitierten. das osmanische reich erstreckte sich auf dem höhepunkt seiner macht über 3 kontinente.. die albaner konnten problemlos handel betreiben oder konnten karriere im staatsdienst machen (auch christen).
    Dann hat aber etwas nicht geklappt, denn Albanien war nach der Unabhängigkeit viel rückständiger als all seine Nachbarn und noch ärmer als davor. Wo haben wir jetzt profitiert?

  10. #100
    RedOx
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Dann hat aber etwas nicht geklappt, denn Albanien war nach der Unabhängigkeit viel rückständiger als all seine Nachbarn und noch ärmer als davor. Wo haben wir jetzt profitiert?
    Fast zeitgleich. Und dann noch der gleiche Inhalt.

Seite 10 von 20 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosniaken in Albanien zur Zeit von Enver Hoxha
    Von hamza m3 g-power im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 13:29
  2. Bosniaken
    Von DZEKO im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 23:34
  3. Antworten: 284
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 05:54
  4. Papst in Albanien- Mutter Theresa in Albanien
    Von Karim-Benzema im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 22:48
  5. Bulgarische Minderheit in Albanien, 100.000 Bulgaren leben in Albanien
    Von SlavicWolf im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 01:00