BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 20 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 191

Bosniaken in Albanien

Erstellt von hamza m3 g-power, 23.04.2012, 23:29 Uhr · 190 Antworten · 10.901 Aufrufe

  1. #21
    Pejan
    tash vjen Muhaxheri me begellert e agallart e çka di une

  2. #22
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Ja, die bösen Kommunisten. Die Nazis schieben den ganzen Dreck auch auf die Kommies ab. Deinem Pakistan ähnlichen Albanien widerspreechen aber nicht nur Kommunisten, sondern auch durchreisende Anthropologen. Es gab auch albanische Funktionäre im jugoslawischen Staat. Haben sich diese als Jugoslawen gesehen? Ich denke nicht, Einwanderer.
    Die albanischen Muslime haben sich als Arnaut oder Osmanlli gesehen später auch viele als Türken , warum versuchst das zu verweigern ?
    Wie kann sich ein Albaner in Jugoslawien als Jugoslawe sehen wenn die Slawen selbst die Albaner Shqiptare nannten ?
    Und natürlich gab es auch Albaner die sich selber als Slawen sahen gilt halt zu der Zeit des Osmanischen Reiches , wie die aus Manastir die heute Makedonier sind oder die aus Malsia die heute Montenegrier sind .

  3. #23

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    aiii shum me lexu
    die Albaner die sich als Türken sahen das waren nur die die Türken sein wollten und keine Albaner mehr wie die heutigen Türken aus Prizren zb.
    die die sich Albaner nannten sahen sich aber nicht als Türken wenn dann als Osman weil AL ja zum osmanischen Reich gehörte.

  4. #24
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    tash vjen Muhaxheri me begellert e agallart e çka di une
    Tja nur leider waren halt die ganzen Aktivisten der Liga von Prizren Beys und Agas , wie Haxhi Zeka , Ymer Prizreni , Sylejman Age Vokshi , Ali Pashe Gucia die Frasheri Brüder etc .
    Wenn du die Beys und Agas aus der albanischen Geschichte weglassen willst , dann tue es

  5. #25

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Freunde Großalbaniens, hier gehts um Bosniaken in Albanien, macht ihm nicht den Thread kaputt:

  6. #26
    Pejan
    Muhaxher, du bits ein hoffnungsloser Fall. Ich werde nie etwas eingestehen, was mir nicht sinnvoll erscheint. Du kannst weiterhin deine Arschleckerschiene fahren, viel Spass. Zieh uns nicht alle mit rein, Einwanderer. Kannst ja von euch reden, nicht von uns.

  7. #27
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Muhaxher, du bits ein hoffnungsloser Fall. Ich werde nie etwas eingestehen, was mir nicht sinnvoll erscheint. Du kannst weiterhin deine Arschleckerschiene fahren, viel Spass. Zieh uns nicht alle mit rein, Einwanderer. Kannst ja von euch reden, nicht von uns.
    Komm mit Argumenten und Fakten und nicht mit dummen gelabber ok

  8. #28
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Ismail Bej Vlora war schon als junger Bursche in Istanbul sein Vater Mahmud Bej Vlora war ein Bej und hatte auch Haus und Platz in Istanbul .
    Er hat ganz normal im Osmanischen Reich gearbeitet für das Osmanische Reich , nachdem die Jungtürken nationalistisch wurden hat er für das gute seines Landes gearbeitet mit den Frasheri Brüder von Istanbul aus . Erzähle mir doch deine Version ?
    Ismail Bej Vlora war Abgeordneter des osmanischen Reiches der seine Region (Vilayet) vertrat. Solange es keinen albanischen Staat gab, konnte er nirgendwo anders die Rechte seines Volkes vertreten und die Stimme erheben. Das Parlament war der beste Ort, obwohl es sein "Feind" war. Das osmanische Parlament war für ihn ein Mittel zum Zweck.

    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Tja nur leider waren halt die ganzen Aktivisten der Liga von Prizren Beys und Agas , wie Haxhi Zeka , Ymer Prizreni , Sylejman Age Vokshi , Ali Pashe Gucia die Frasheri Brüder etc .
    Wenn du die Beys und Agas aus der albanischen Geschichte weglassen willst , dann tue es
    Bey, Aga, etcpp waren nur Adelstitel im osmanischen Reich, die aber nichts darüber aussagen, ob die bestimmte Person eine Vorliebe für das osmanische Reich hatte oder nicht. Man hat sie wegen des hohen Ansehens gehalten, aber nicht weil man das osmanische Reich damit huldigen wollte.

  9. #29
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ismail Bej Vlora war Abgeordneter des osmanischen Reiches der seine Region (Vilayet) vertrat. Solange es keinen albanischen Staat gab, konnte er nirgendwo anders die Rechte seines Volkes vertreten und die Stimme erheben. Das Parlament war der beste Ort, obwohl es sein "Feind" war. Das osmanische Parlament war für ihn ein Mittel zum Zweck.



    Bey, Aga, etcpp waren nur Adelstitel im osmanischen Reich, die aber nichts darüber aussagen, ob die bestimmte Person eine Vorliebe für das osmanische Reich hatte oder nicht. Man hat sie wegen des hohen Ansehens gehalten, aber nicht weil man das osmanische Reich damit huldigen wollte.

    Lass dir mal erklären was Bey und ein Aga ist , und von wem man diesen Titel kriegt und für wenn diese Leute gearbeitet haben .

  10. #30

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    2.559
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    ...Auf dem Weg fragten sie immer wieder die Bewohner "Ist das hier schon die Türkei?". In Albanien sagte man ja und sie blieben dann dort....
    Ist normal dass man in Albanien ,,ja "sagte, da Albanien osmanisch(türkisch) war.
    Der damalige Begriiff ,,Türke" war ja ein Anderer als Heute.
    Mi Turčini virno žiti,
    I
    sa svitom obaviti,
    Bez posla se nije biti.
    Hodte nami vi na viru
    I

Seite 3 von 20 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosniaken in Albanien zur Zeit von Enver Hoxha
    Von hamza m3 g-power im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 13:29
  2. Bosniaken
    Von DZEKO im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 23:34
  3. Antworten: 284
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 05:54
  4. Papst in Albanien- Mutter Theresa in Albanien
    Von Karim-Benzema im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 22:48
  5. Bulgarische Minderheit in Albanien, 100.000 Bulgaren leben in Albanien
    Von SlavicWolf im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 01:00