BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 31 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 307

Bosniaken und Kroaten - Ein ureuropäisches Volk?

Erstellt von Ibrišimović, 27.07.2012, 19:35 Uhr · 306 Antworten · 19.344 Aufrufe

  1. #141
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.023
    Ich habe mit meinem ersparten Geld ein sinnvollen iGENEA-Gen und DNA-Test für 179Euro gemacht und dabei kam heraus, dass ich zu 99,9% (stolzer) Illyrier des Petaso-Stammes im Dreiländereck Kosovo-Albanien-Mazedonien bin. So, was ihr seid, juckt mich nicht.

    Solltet ihr auch mal machen, empfehle ich nur! Nicht mehr hier nach Wikipedia-Artikel die Herkunft ausmachen.

    Demnächst spare ich für das iGENEA Expert für 699€, um weitere Verwandte in Albanoi in Schottland zu suchen.

  2. #142
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Mein Test hat ergeben, dass ich früher zu viel gekifft habe.

  3. #143

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.634
    zum Thema Skanderbeg kennt niemand:

    Skanderbeg war zu Lebzeiten in ganz Europa bekannt heute ist er auf der ganzen Welt bekannt.
    Selbst in den USA steht seine Statue





    Skanderbeg wurde schon zu Lebzeiten in ganz Europa berühmt. Der Papst bezeichnete ihn als Athleta Christi. Sein erfolgreicher Kampf gegen die Osmanen brachte ihm nicht nur den Status als Nationalheld Albaniens ein, sondern machte ihn auch zum Thema zahlreicher Bücher und Dramen; viele davon wurden erst mehrere hundert Jahre nach seinem Tod verfasst. Skanderbeg ist auch der Titelheld der Oper „Scanderbeg“ von Antonio Vivaldi.[1]
    In Tirana (siehe Skanderbeg-Platz) und Priština sind die zentralen Plätze nach Skanderbeg benannt und werden durch Reiterstatuen von ihm geschmückt. Auch in Skopje, Rom und vielen anderen Städten stehen Reiterstatuen von ihm.
    1953 wurde als albanisch-sowjetische Koproduktion ein Film über Skanderbeg als Nationalhelden gedreht. 2007 wurde der Streifen mit deutscher DEFA-Synchronisation als DVD unter dem Namen Skanderbeg – Ritter der Berge veröffentlicht.




  4. #144

    Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    426
    Gjergj Kastrioti "Skanderbeg" ist unser Nationalheld, aber ihn als weltberühmt zu bezeichnen, ist übertrieben. Zu Lebzeiten war er in einem gewissen Masse bekannt, aber heute kennt ihn ausser im albanischen und angrenzenden Kulturraum niemand oder wenige.

  5. #145
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Preke Kuci Beitrag anzeigen
    zum Thema Skanderbeg kennt niemand:

    Skanderbeg war zu Lebzeiten in ganz Europa bekannt heute ist er auf der ganzen Welt bekannt.
    Selbst in den USA steht seine Statue





    Skanderbeg wurde schon zu Lebzeiten in ganz Europa berühmt. Der Papst bezeichnete ihn als Athleta Christi. Sein erfolgreicher Kampf gegen die Osmanen brachte ihm nicht nur den Status als Nationalheld Albaniens ein, sondern machte ihn auch zum Thema zahlreicher Bücher und Dramen; viele davon wurden erst mehrere hundert Jahre nach seinem Tod verfasst. Skanderbeg ist auch der Titelheld der Oper „Scanderbeg“ von Antonio Vivaldi.[1]
    In Tirana (siehe Skanderbeg-Platz) und Priština sind die zentralen Plätze nach Skanderbeg benannt und werden durch Reiterstatuen von ihm geschmückt. Auch in Skopje, Rom und vielen anderen Städten stehen Reiterstatuen von ihm.
    1953 wurde als albanisch-sowjetische Koproduktion ein Film über Skanderbeg als Nationalhelden gedreht. 2007 wurde der Streifen mit deutscher DEFA-Synchronisation als DVD unter dem Namen Skanderbeg – Ritter der Berge veröffentlicht.
    ich kannte den nicht.....das erste mal hab ich von ihm hier im forum gelesen.


  6. #146

    Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    426
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    ich kannte den nicht.....das erste mal hab ich von ihm hier im forum gelesen.

    Tadaaa, da haben wir das erste Beispiel von über 7 Mia.

  7. #147

    Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    426
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Ich habe mit meinem ersparten Geld ein sinnvollen iGENEA-Gen und DNA-Test für 179Euro gemacht und dabei kam heraus, dass ich zu 99,9% (stolzer) Illyrier des Petaso-Stammes im Dreiländereck Kosovo-Albanien-Mazedonien bin. So, was ihr seid, juckt mich nicht.

    Solltet ihr auch mal machen, empfehle ich nur! Nicht mehr hier nach Wikipedia-Artikel die Herkunft ausmachen.

    Demnächst spare ich für das iGENEA Expert für 699€, um weitere Verwandte in Albanoi in Schottland zu suchen.
    Wie schön und was hat dir das gebracht?

  8. #148
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Preke Kuci Beitrag anzeigen
    zum Thema Skanderbeg kennt niemand:

    Skanderbeg war zu Lebzeiten in ganz Europa bekannt heute ist er auf der ganzen Welt bekannt.
    Selbst in den USA steht seine Statue





    Skanderbeg wurde schon zu Lebzeiten in ganz Europa berühmt. Der Papst bezeichnete ihn als Athleta Christi. Sein erfolgreicher Kampf gegen die Osmanen brachte ihm nicht nur den Status als Nationalheld Albaniens ein, sondern machte ihn auch zum Thema zahlreicher Bücher und Dramen; viele davon wurden erst mehrere hundert Jahre nach seinem Tod verfasst. Skanderbeg ist auch der Titelheld der Oper „Scanderbeg“ von Antonio Vivaldi.[1]
    In Tirana (siehe Skanderbeg-Platz) und Priština sind die zentralen Plätze nach Skanderbeg benannt und werden durch Reiterstatuen von ihm geschmückt. Auch in Skopje, Rom und vielen anderen Städten stehen Reiterstatuen von ihm.
    1953 wurde als albanisch-sowjetische Koproduktion ein Film über Skanderbeg als Nationalhelden gedreht. 2007 wurde der Streifen mit deutscher DEFA-Synchronisation als DVD unter dem Namen Skanderbeg – Ritter der Berge veröffentlicht.
    Die Statue wird die albanische Diaspora aufgestellt haben, vielleicht auch die serbische, wer weiß, er war ja halber Serbe.

  9. #149

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.634
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    ich kannte den nicht.....das erste mal hab ich von ihm hier im forum gelesen.

    du befasst dich auch eher wenig mit Geschichte aber Historiker aus aller Welt haben schon von Kastrioti gehört
    wahrscheinlich kanntest du Leonidas und die Spartiarten/Spartaner auch nicht vor dem Film 300
    sind trotzdem weltweit bekannte Figuren auch ohne Film.

  10. #150

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Die Statue wird die albanische Diaspora aufgestellt haben, vielleicht auch die serbische, wer weiß, er war ja halber Serbe.
    Er war so viel Serbe, wie Kroaten und Bosnier Illyrer, also garnicht:

Ähnliche Themen

  1. Gab es Kroaten,Bosniaken in der UCK ?
    Von Lamer im Forum Kosovo
    Antworten: 328
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 00:04
  2. Serben und Kroaten = 1 Volk?
    Von Basarabia im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 22:20
  3. BOSNIAKEN=eigenes Volk oder Islamisierte serben/kroaten???
    Von Delija im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 16:45
  4. Bosniaken & Kroaten Freunde?
    Von Krešimir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 04:02
  5. Kroaten und Bosniaken
    Von Makedonec_Skopje im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 21:41