BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 14 ErsteErste ... 67891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 131

Bosniaken, slawisierte Illyrer?

Erstellt von Adem, 24.09.2013, 00:13 Uhr · 130 Antworten · 7.798 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von BaYuMo

    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    879
    oh man leute...um mal hier ein wenig aufzuräumen: ich studiere geschichte und linguistik...

    1.das wort BOSONA stammt aus dem illyrischen...so wie lauter städte, flüsse, orte in bih aus der antike kommen (brcko-breuci, neretva-narensa, una-latein eine, einzige....etc.)
    2.illyrer waren kein organisiertes volk, sondern viele kleine stämme (desidiati, dalmati, daorsi, japodi etc etc.) weshalb ihre kultur, sprache, aussehen, genpol-deshalb auch E und I2a als starke vertreter, gewohnheiten auch untereinander variierten)
    3.das zurückführen der albos zu den illyrern kam durch enver hoxha da er kommunist war, nix von religion hielt und eine neue identität schaffen wollte(was nicht heißt das albaner nicht die nachfahren der illyrer sind sondern es ist nicht 100% bewiesen, da es an kontinuität fehlt, sowohl in sprache als auch kultur etc.)
    4.bosniaken egal ob sandzak, bosnien, hercegovina etc. sind dasselbe, weil der ein oder andere vllt albanische vorfahren oder kroatische oder sonst was hat kann man nicht sagen das sie verschiedene vorfahren ALLGEMEIN haben. die hat ja wohl jeder mensch...
    als das osmanische reich bosnien eroberte flohen viele bosniaken nach dalmatien, diese sind jetzt auch nach jahrhunderten kroaten keine frage
    5. kommt bitte nicht mit sprache oder aussehen! - sprache lässt sich nicht auf den ethnischen hintergrund schließen. ein paar beispiele: ungaren sind ein durch und durch europäisches volk, doch ihre sprache allein ist wie außerirdisch für europa. das lässt sich auch schwer erklären. die berber in nordafrika sprechen auch alle eine art arabisch, obwohl sie ganz bestimmt keine semiten sind sondern erobert wurden! indianer in südamerika sprechen spanisch oder portugiesisch, und ihr wollt mir doch nicht sagen das es europäer sind?
    jetzt sagt jeder vom anderen er hätte die blondesten leute(was sowieso unsinn ist). kroaten halten sich für die blondesten, die bosniaken sich auch, die serben sich auch und so weiter....fakt ist: im balkan gibt es kein land wo es mehr blonde menschen gibt. was in mittel-und osteuropa sowie in slawischen ländern polen, russland etc. umgekehrt der fall ist. (
    Distribution of light hair and eyes in Europe | unsafe harbour )
    neulich saßen wir in einer runde und ein türkischer freund sagte "alle albaner die ich kenne sind blond" und darauf ein anderer freund "echt? die meisten die ich kenne sind dunkel"..solche und solche wahrnehmungen gibt es. der eine kennt 3 bosniaken und 2 davon sind zufällig blond dann denkt er natürlich alle bosniaken sind blond.
    und selbst wenn es nicht nur die haare sind, sondern alles andere: ich lebe in hamburg und hier schmeißt jeder bosnjos,albos,serbos,hrvatis etc. in eine kiste. egal welcher nicht-balkaner, alle denken sie das selbe. wenn ich sage ich bin bosniake, sagen sie ah ja ich dachte mir schon so albaner oder kroate.aber ist ja das selbe ne.NUR WIR balkaner selber machen uns solche kleinlichen unterschiede und versuchen unser eigenes volk als perfekt darzustellen. für den rest der welt sind wir meistens alles der selbe mist.
    ich könnte stundenlang erzählen aber keiner hat bock das zu lesen

    was ich im endeffekt sagen will:
    jeder hat gemischte vorfahren die einen mehr die einen weniger, wenn ich seh das wir in bosnien genetisch nur 10-20% slawisch sind, aber dafür slawisch sprechen(und die sprache ist ein wichtiger faktor), widerrum genetisch ~50% illyrisch, dann sehe ich uns einfach als illyro-slawisch an, ganz einfach. warum muss es auch alles schwarz oder weiß sein?
    und ich weiß auch gar nicht warum viele albos sich deshalb aufregen, wir streiten ihnen doch garnichts ab...wir können doch beide illyrer sein mit verschiedenen einflüssen. deutsche und skandinavier sind doch auch ohne probleme beides germanen, nur mit verschiendene einflüssen.
    ich hab mal bei einem blog gelesen, eine albanerin meinte "ich bin sehr stolz das die bosniaken sich als nachfahren der illyrer sehen, sowas ist doch schön wenn man eine gemeinsame vergangenheit teilt und zusammenhält" aber nein die meisten auf dem balkan sind egoistisch, rassistisch und von hass erfüllt...

    das wars erstmal von mir peace out


  2. #92
    Mayweather Jr.
    Ich bin blond und grünäugig Europäer und so

    Aber zum Thema: Die Slawen ließen sich im 6. und 7. Jh. eh nur an den Randgebieten des Balkans ab. Das ist durch Funde belegt. Sie waren in Großfamilien organisiert und bildeten als erstes Adelsgeschlechter, weshalb sie schnell so organisiert waren, um die Macht zu übernehmen und die anderen durch Handel abhängig zu machen und später zu assimilieren.
    Deswegen gibt es auch zahlreiche kulturelle Überreste aus dieser Zeit. Die Legende von der Fee, die epische Lyrik usw...

  3. #93

    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von BaYuMo Beitrag anzeigen
    oh man leute...um mal hier ein wenig aufzuräumen: ich studiere geschichte und linguistik...

    1.das wort BOSONA stammt aus dem illyrischen...so wie lauter städte, flüsse, orte in bih aus der antike kommen (brcko-breuci, neretva-narensa, una-latein eine, einzige....etc.)
    2.illyrer waren kein organisiertes volk, sondern viele kleine stämme (desidiati, dalmati, daorsi, japodi etc etc.) weshalb ihre kultur, sprache, aussehen, genpol-deshalb auch E und I2a als starke vertreter, gewohnheiten auch untereinander variierten)
    3.das zurückführen der albos zu den illyrern kam durch enver hoxha da er kommunist war, nix von religion hielt und eine neue identität schaffen wollte(was nicht heißt das albaner nicht die nachfahren der illyrer sind sondern es ist nicht 100% bewiesen, da es an kontinuität fehlt, sowohl in sprache als auch kultur etc.)
    4.bosniaken egal ob sandzak, bosnien, hercegovina etc. sind dasselbe, weil der ein oder andere vllt albanische vorfahren oder kroatische oder sonst was hat kann man nicht sagen das sie verschiedene vorfahren ALLGEMEIN haben. die hat ja wohl jeder mensch...
    als das osmanische reich bosnien eroberte flohen viele bosniaken nach dalmatien, diese sind jetzt auch nach jahrhunderten kroaten keine frage
    5. kommt bitte nicht mit sprache oder aussehen! - sprache lässt sich nicht auf den ethnischen hintergrund schließen. ein paar beispiele: ungaren sind ein durch und durch europäisches volk, doch ihre sprache allein ist wie außerirdisch für europa. das lässt sich auch schwer erklären. die berber in nordafrika sprechen auch alle eine art arabisch, obwohl sie ganz bestimmt keine semiten sind sondern erobert wurden! indianer in südamerika sprechen spanisch oder portugiesisch, und ihr wollt mir doch nicht sagen das es europäer sind?
    jetzt sagt jeder vom anderen er hätte die blondesten leute(was sowieso unsinn ist). kroaten halten sich für die blondesten, die bosniaken sich auch, die serben sich auch und so weiter....fakt ist: im balkan gibt es kein land wo es mehr blonde menschen gibt. was in mittel-und osteuropa sowie in slawischen ländern polen, russland etc. umgekehrt der fall ist. (
    Distribution of light hair and eyes in Europe | unsafe harbour )
    neulich saßen wir in einer runde und ein türkischer freund sagte "alle albaner die ich kenne sind blond" und darauf ein anderer freund "echt? die meisten die ich kenne sind dunkel"..solche und solche wahrnehmungen gibt es. der eine kennt 3 bosniaken und 2 davon sind zufällig blond dann denkt er natürlich alle bosniaken sind blond.
    und selbst wenn es nicht nur die haare sind, sondern alles andere: ich lebe in hamburg und hier schmeißt jeder bosnjos,albos,serbos,hrvatis etc. in eine kiste. egal welcher nicht-balkaner, alle denken sie das selbe. wenn ich sage ich bin bosniake, sagen sie ah ja ich dachte mir schon so albaner oder kroate.aber ist ja das selbe ne.NUR WIR balkaner selber machen uns solche kleinlichen unterschiede und versuchen unser eigenes volk als perfekt darzustellen. für den rest der welt sind wir meistens alles der selbe mist.
    ich könnte stundenlang erzählen aber keiner hat bock das zu lesen

    was ich im endeffekt sagen will:
    jeder hat gemischte vorfahren die einen mehr die einen weniger, wenn ich seh das wir in bosnien genetisch nur 10-20% slawisch sind, aber dafür slawisch sprechen(und die sprache ist ein wichtiger faktor), widerrum genetisch ~50% illyrisch, dann sehe ich uns einfach als illyro-slawisch an, ganz einfach. warum muss es auch alles schwarz oder weiß sein?
    und ich weiß auch gar nicht warum viele albos sich deshalb aufregen, wir streiten ihnen doch garnichts ab...wir können doch beide illyrer sein mit verschiedenen einflüssen. deutsche und skandinavier sind doch auch ohne probleme beides germanen, nur mit verschiendene einflüssen.
    ich hab mal bei einem blog gelesen, eine albanerin meinte "ich bin sehr stolz das die bosniaken sich als nachfahren der illyrer sehen, sowas ist doch schön wenn man eine gemeinsame vergangenheit teilt und zusammenhält" aber nein die meisten auf dem balkan sind egoistisch, rassistisch und von hass erfüllt...

    das wars erstmal von mir peace out


    Was für ne Prozentrechnung oh man was 10-20% Slawe und 50% Illyrer... eher 90% slawisch, 0,5% Illyrer Gene wenn überhaupt, der Rest vorwiegend anatolisch, vorderasiatisch wahrscheinlich.
    Also warum man immer die Bosniaken, die Hercegowiner und die Slowenen in Verbindung mit den Antiken Illyrern bringen muss halte ich für unnütz, denn es gibt keine seriösen wissenschaftlichen Dokumente, sondern vielmehr umstrittene Vermutungen die lediglich auf nicht belegbare Theorien beruhn.
    Demzufolge gibt es einige seriöse Forschungen die das unter anderem bestätigen das lediglich die Bergbevölkerung Albaniens isoliert auf Illyrische Kultur basierend, besonders in den Dörfern erhalten blieb. Diese wurde dann in der albanischen Kultur erst übernommen, infoge dessen wurde die albanische Kultur begründet, sowie das idiom der Illyrer auf dem die Grundlage der Sprache entwickelt wurde.
    Bei den Antiken Thraker(Bulgaren,Rumänen) verhält es sich ähnlich, die durch unschlüssige Theorien durch Inhomogenität oftmals in Wiederlegungen endet, denn die Urvölker die sich einst in Thrakien niederließen waren unter anderem Slawen, Thraker Illyrer, Tataren, Awaren, Törken, Zigeuner.

    Und nochmal, die Bosnier sind eine slawisch ethnische Gruppe mit slawisches äußeres und das man alle in einem Topf wirft ist allzu nachvollziehbar, denn wer kein slawisch Muttersprachler ist hört da nur schwer einen unterschied, denn für einen West-und Mitteleuropäer hören sich alle slawischen Sprachen so ziemlich gleich an.
    In der Schweiz nennt man alle Ex-Jugoslawen auch schlicht Jugos, man sollte auch als Bosniake sich auf seine slawischen wurzeln zurückbesinnen und ein slawisches Nationalbewusstsein entwickeln.

  4. #94
    Avatar von med1

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    661
    Bosnisch ist 100% süd-slawisch, alle Serben und Kroaten die in der Nähe von Bosnien und H. leben, verstehen sich gut untereinander, je weiter weg sie von Bosnien leben desto weniger verstehen sie sich untereinander, am Schluss bekommt man dann Slowenisch und Mazedonisch, wie gesagt je weiter weg desto grösser der Unterschied.

  5. #95
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.040
    Zitat Zitat von med1 Beitrag anzeigen
    Bosnisch ist 100% süd-slawisch, alle Serben und Kroaten die in der Nähe von Bosnien und H. leben, verstehen sich gut untereinander, je weiter weg sie von Bosnien leben desto weniger verstehen sie sich untereinander, am Schluss bekommt man dann Slowenisch und Mazedonisch, wie gesagt je weiter weg desto grösser der Unterschied.
    Das ist die Sprache nicht Slawisch wäre hat ja keiner behauptet. Stimmt aber das man bei uns am reinsten spricht.

  6. #96

    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von med1 Beitrag anzeigen
    Bosnisch ist 100% süd-slawisch, alle Serben und Kroaten die in der Nähe von Bosnien leben, verstehen sich gut untereinander, je weiter weg sie von Bosnien und H. leben desto weniger verstehen sie sich untereinander, am Schluss bekommt man dann Slowenisch und Mazedonisch, wie gesagt je weiter weg desto grösser der Unterschied.
    Ne, denn man versteht auch als Bosnier der des Serbo-kroatischem mächtig ist relativ problemlos Russisch, Ukrainisch, Belorussian was für einen Tschechen, Slowaken, Polen wiederum sich als weitaus schwieriger gestaltet.

  7. #97
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.040
    Zitat Zitat von HRVATSKA_VOJSKA Beitrag anzeigen
    Ne, denn man versteht auch als Bosnier der des Serbo-kroatischem mächtig ist relativ problemlos Russisch, Ukrainisch, Belorussian was für einen Tschechen, Slowaken, Polen wiederum sich als weitaus schwieriger gestaltet.
    Problemlos? Hör auf.

  8. #98
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von HRVATSKA_VOJSKA Beitrag anzeigen
    Ne, denn man versteht auch als Bosnier der des Serbo-kroatischem mächtig ist relativ problemlos Russisch, Ukrainisch, Belorussian was für einen Tschechen, Slowaken, Polen wiederum sich als weitaus schwieriger gestaltet.
    Das muss wohl jemand nochmal die slawische Schulbank drücken.

  9. #99
    Avatar von Harput

    Registriert seit
    31.08.2013
    Beiträge
    955
    Ich bin rothaarig und hellhäutig, meine Schwester auch, keine Sommersprossen, braune Augenfarbe. Nach South-Park-Definition: ein Daywalker.

    Mein Cousen ist dunkelhaarig und braunhäutig, der andere blond und hellhäutig, ein anderer hellhäutig und er hat helle, braune Haare, der andere sieht wieder aus wie ein Inder, ein anderer wiederum wird oft als Araber gehalten, den anderen würdet ihr hier im BF als einen 1-A-Kanisterkopf-Albaner einstufen.

    Und? What bin ich? Ratet mal.

  10. #100
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.304
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das ist die Sprache nicht Slawisch wäre hat ja keiner behauptet. Stimmt aber das man bei uns am reinsten spricht.
    bitte ?! Woher hast´n das bitte

Ähnliche Themen

  1. Bosniaken Illyrer ?!?!?!? wtf
    Von BIH-Sadik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 15:13
  2. Serben, Bosniaken, Kroaten sind Illyrer
    Von Krešimir im Forum Rakija
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 00:16
  3. Albaner sind Illyrer und Albanien ist der Ursprung der Illyrer
    Von Opala im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 03:59