BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 30 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 296

Die Bosniakische Handschar

Erstellt von Hersek, 21.12.2009, 20:26 Uhr · 295 Antworten · 30.750 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Predator Beitrag anzeigen
    Find ich nicht witzig, über die Unterdrückung eines Volkes über 50 Jahre macht man sich nicht lustig.
    Das ist auch ENORME Unterdrückung....Ohaa die Menschen musste sicher unheimlich darunter leiden, dass sie bei einer Volkszählung oder ähnlichem Muslime im nationalen Sinne ankreuzen mussten...ich muss mich schämen...

    Also ich kenn eigentlich mehr Bosniaken, welche Titofans sind, als Kroaten....Du bist mir sowas wie der bosniakische Metkovic

  2. #112
    Hersek
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    blablabla ... unterdrückt, versklavt, usw.

    Bosniaken haben den Bericht gemacht



    braca ^^
    lol, was hat das jetzt schon wieder mit dem Thema zu tun? Ich wollt nur sagen ich bin kein Türke, und der Bericht ist nicht representativ für alle Türken, schau Eurovision dann weisst du wie Türkiye zu uns steht, wir bekommen immer punkte obwohl sie kein Wort von unseren Songs verstehen.

    Und hier, die Türken in Bosnien beim Bosnien spiel:



    Guck mal am Ende die türkischen Fans mit bosnischen Flaggen.

    Du bist echt ne Schande, laberst was davon das Bosniaken nur 5 % ausmachten, was nicht mal stimmt, aber gleichzeitig nicht argumentieren kannst, das slowenen und mazedonier genauso wenige waren, aber mehr Rechte hatten, LOL

    Komm tu uns allen einen gefallen und verpiss dich.

  3. #113
    Hersek
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Das ist auch ENORME Unterdrückung....Ohaa die Menschen musste sicher unheimlich darunter leiden, dass sie bei einer Volkszählung oder ähnlichem Muslime im nationalen Sinne ankreuzen mussten...ich muss mich schämen...

    Also ich kenn eigentlich mehr Bosniaken, welche Titofans sind, als Kroaten....Du bist mir sowas wie der bosniakische Metkovic
    Ähm, dann sag mal, wie würdest es finden, wenn sich bosnische Kroaten und Serben nur noch als Katholiken und Orthodox im Nationalen Sinn oder nur als Bosnier bezeichnen dürften?

    Willst mir sagen das sei keine Unterdrückung?

    Klar gehts den meisten am Arsch vorbei, habe schon geschrieben das ich finde das wir kein nationalistisches Volk sind, bei uns konnte sich noch nie ein Nationalgefühl entwickeln, leider.

    Dennoch, kannst du nicht leugnen, das das eine Form der Unterdrückung war, unabhängig ob man zu leiden hatte oder nicht.

  4. #114
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Predator Beitrag anzeigen
    Ähm, dann sag mal, wie würdest es finden, wenn sich bosnische Kroaten und Serben nur noch als Katholiken und Orthodox im Nationalen Sinn oder nur als Bosnier bezeichnen dürften?

    Willst mir sagen das sei keine Unterdrückung?

    Klar gehts den meisten am Arsch vorbei, habe schon geschrieben das ich finde das wir kein nationalistisches Volk sind, bei uns konnte sich noch nie ein Nationalgefühl entwickeln, leider.

    Dennoch, kannst du nicht leugnen, das das eine Form der Unterdrückung war, unabhängig ob man zu leiden hatte oder nicht.
    Nein ehrlich gesagt mich würde es nicht stören...Dann wäre es so wie es hätte sein sollen....keine Kroaten/Serben/Bosniaken usw...wir wären alles Jugoslawen....

    Diese Bezeichnung war außerdem nur offiziell....Ihr konnten euch bezeichnen als was ihr wolltet. Ist es aber nicht auch heute so, dass viele Serben oder Kroaten zu euch immer noch "Muslimani" sagen? Ich gehöre nicht dazu, aber dennoch. Ich habe noch keinen Bosniaken getroffen, den das wirklich stört...

    So schlimm wie du es darstellst war es dann doch nicht....du spielst die Sache so auf, als hätte Tito euch das Recht auf Nahrung entzogen oder sowas....Ich bin ja auch kein Jugo-Fan, aber auch nicht unbedingt ein Jugo-Feind....

  5. #115
    Hersek
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Nein ehrlich gesagt mich würde es nicht stören...Dann wäre es so wie es hätte sein sollen....keine Kroaten/Serben/Bosniaken usw...wir wären alles Jugoslawen....

    Diese Bezeichnung war außerdem nur offiziell....Ihr konnten euch bezeichnen als was ihr wolltet. Ist es aber nicht auch heute so, dass viele Serben oder Kroaten zu euch immer noch "Muslimani" sagen? Ich gehöre nicht dazu, aber dennoch. Ich habe noch keinen Bosniaken getroffen, den das wirklich stört...

    So schlimm wie du es darstellst war es dann doch nicht....du spielst die Sache so auf, als hätte Tito euch das Recht auf Nahrung entzogen oder sowas....Ich bin ja auch kein Jugo-Fan, aber auch nicht unbedingt ein Jugo-Feind....
    Ich sagte sie "müssten" sich als Bosnier sehen, nicht als Jugoslawen! Und mit deiner Meinung stehst du hier definitv alleine mein Freund.

    Na, wen interessierts wie Kroaten oder Serben uns nennen, die denken wir seien kroaten serben islamischen glaubens, sehr helle können die jenigen ja nicht sein.

    Es geht ums Prinzip. lol, stell dir mal vor einer hätte gesagt ich bin Bosniake? Was wäre passiert? Ab nach Goli Otok mein Freund. Ein Kroate oder Serbe konnte sagen, er sei Serbe Kroate.

    Man sieht ja das ergebnis heute, Kroaten Serben, bezeichen Bosniaken als Serbokroaten Islamischen Glaubens. Alleine der Begriff Serbokroatisch unterschlägt jegliche bosnische Geschichte.

    Klar ist es den meisten egal, wie gesagt kein nationalistisches Volk in keinster Weise.

    Guck dir doch mal die SDA an, die nennen sich "Nationale Partei", das sind witzbolde, Tihic weint wenn er das Wort Krieg in den Mund nimmt, ich konnte es nicht glauben als ich das gesehen habe.

  6. #116
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Predator Beitrag anzeigen
    Ich sagte sie "müssten" sich als Bosnier sehen, nicht als Jugoslawen! Und mit deiner Meinung stehst du hier definitv alleine mein Freund.

    Na, wen interessierts wie Kroaten oder Serben uns nennen, die denken wir seien kroaten serben islamischen glaubens, sehr helle können die jenigen ja nicht sein.

    Es geht ums Prinzip. lol, stell dir mal vor einer hätte gesagt ich bin Bosniake? Was wäre passiert? Ab nach Goli Otok mein Freund. Ein Kroate oder Serbe konnte sagen, er sei Serbe Kroate.

    Man sieht ja das ergebnis heute, Kroaten Serben, bezeichen Bosniaken als Serbokroaten Islamischen Glaubens. Alleine der Begriff Serbokroatisch unterschlägt jegliche bosnische Geschichte.

    Klar ist es den meisten egal, wie gesagt kein nationalistisches Volk in keinster Weise.

    Guck dir doch mal die SDA an, die nennen sich "Nationale Partei", das sind witzbolde, Tihic weint wenn er das Wort Krieg in den Mund nimmt, ich konnte es nicht glauben als ich das gesehen habe.
    Achso hab deinen Text überflogen und hab geglaubt du meisnt Jugoslawien.

    Du stellst es wieder so dar, als wären die Bosniaken die einzigen Opfer im ehemaligen Jugoslawien....

    Ich könnte dir einiges von meinem Großvater erzählen...ich nenne mal nur ein Beispiel...er wäre fast verschleppt worden, weil man in seinem Haus eine kroatische Flagge gefunden hat...sie hing im Wohnzimmer...ein Nachbar hat ihn "verraten"

    Wer sagt denn wir denken ihr seid alle Kroaten islamischen Glaubens? Ich tu das nicht und ich kenne fast niemanden (mal abgesehen von diesem Forum) der so denkt....Natürlich gibt es hin und wieder Ausnahmen...Nationalisten gibt es immer und auf jeder Seite...

    Bosnisch gibt es schon als offizielle Sprache...also heul nicht so rum
    Serbokroatisch ist nur ein Sammelbegriff....Das gleiche könnten jz Hercegovci sagen...Sowas wie: " der Begriff bosnisch ist diskriminierend. es heißt Bosna i Hercegovina "

    Serbokroatisch unterschlägt doch keine Geschichte...Österreicher reden auch Deutsch und ihre Geschichte wird nicht unterschlagen....

    Tu mal nicht so scheinheilig. Kein Bosniake ist Nationalist. Er lehnt sich nur gegen Jahrzehntelange "Unterdrückung" auf oder wie darf ich das verstehen?

    Außerdem wenn du sagst du magst keine Serben bloß weil sie Serben sind, nun dann bist du für mich ein Nationalist. Du hast doch in einem Thread selbst gesagt: Ich habe eine Abneigung gegen Serben.

  7. #117

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Ändere in Zukunft deine Wortwahl. Wenn du sagst die bosniaken sind die gefürchtetsten Krieger und das noch im Zusammenhang mit der Handzar, dann kommt einem Ausenstehenden der Eindruck, dass du sogar stolz darauf bist....
    Natürlich ist er stolz drauf, er ist nur nicht dumm genug sich nochmal wegen solchen Sachen sperren zu lassen

  8. #118
    Hersek
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Achso hab deinen Text überflogen und hab geglaubt du meisnt Jugoslawien.

    Du stellst es wieder so dar, als wären die Bosniaken die einzigen Opfer im ehemaligen Jugoslawien....

    Ich könnte dir einiges von meinem Großvater erzählen...ich nenne mal nur ein Beispiel...er wäre fast verschleppt worden, weil man in seinem Haus eine kroatische Flagge gefunden hat...sie hing im Wohnzimmer...ein Nachbar hat ihn "verraten"

    Wer sagt denn wir denken ihr seid alle Kroaten islamischen Glaubens? Ich tu das nicht und ich kenne fast niemanden (mal abgesehen von diesem Forum) der so denkt....Natürlich gibt es hin und wieder Ausnahmen...Nationalisten gibt es immer und auf jeder Seite...

    Bosnisch gibt es schon als offizielle Sprache...also heul nicht so rum
    Serbokroatisch ist nur ein Sammelbegriff....Das gleiche könnten jz Hercegovci sagen...Sowas wie: " der Begriff bosnisch ist diskriminierend. es heißt Bosna i Hercegovina "

    Serbokroatisch unterschlägt doch keine Geschichte...Österreicher reden auch Deutsch und ihre Geschichte wird nicht unterschlagen....

    Tu mal nicht so scheinheilig. Kein Bosniake ist Nationalist. Er lehnt sich nur gegen Jahrzehntelange "Unterdrückung" auf oder wie darf ich das verstehen?

    Außerdem wenn du sagst du magst keine Serben bloß weil sie Serben sind, nun dann bist du für mich ein Nationalist. Du hast doch in einem Thread selbst gesagt: Ich habe eine Abneigung gegen Serben.

    Ja, Nationalismus war in Jugoslawien im allgemeinen verboten. Aber bei uns die ganze Nationalität, istn unterschied.

    Mit dem Begriff serbokroatisch stempelt man die bosnische Geschichte als serbisch/kroatisch ab! Kannst du doch nicht mit österreich vergleichen, ist was anderes man. Ist nicht Balkan. Dort heisst es nichts, zu sagen man spricht ne Sprache vom "anderen" Land, auf dem Balkan ist das anders, das weisst du genau. Denkst du ein Serbe würde sagen er spricht bosnokroatisch?

    Ja, ich hab ne Abneigung gegen Serben, ich sag meine Meinung.

  9. #119
    Dadi
    Ich find diese Handzis doof

  10. #120
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Predator Beitrag anzeigen
    Ja, Nationalismus war in Jugoslawien im allgemeinen verboten. Aber bei uns die ganze Nationalität, istn unterschied.

    Mit dem Begriff serbokroatisch stempelt man die bosnische Geschichte als serbisch/kroatisch ab! Kannst du doch nicht mit österreich vergleichen, ist was anderes man. Ist nicht Balkan. Dort heisst es nichts zu sagen man spricht ne Sprache vom "anderen" Land, auf dem Balkan ist das anders, das weisst du genau, denkst du ein Serbe würde sagen er spricht bosnokroatisch?

    Ja, ich hab ne Abneigung gegen Serben, ich sag meine Meinung.
    Was genau ist an der kroatischen Flagge nationalistisch?

    Der einzige Grund, wieso es serbokroatisch hieß/heißt ist jener, dass es Kroaten und Serben Bevölkerungsmäßig am meisten gibt. Es hat keinen anderen Grund.

    Gut du magst keine Serben. Dann sag aber nicht es gibt keine bosniakischen Nationalisten.

Ähnliche Themen

  1. Bosniakische Araber
    Von hamza m3 g-power im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 15:56
  2. Erste bosniakische Zeitung in Türkei
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 17:06
  3. Der Bosniakische Kampf um Anerkennung im 20 Jahrhundert!
    Von DZEKO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 14:49
  4. Bosniakische Partei SDA ihr Ziel
    Von Sandzaklija1990 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 23:21
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 15:35