BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67

Íst Bosnien historisch serbisch/kroatisch? Serbische Mehrheit noch vor 100 Jahren....

Erstellt von Paraćin, 02.04.2013, 15:59 Uhr · 66 Antworten · 3.801 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    47

    Íst Bosnien historisch serbisch/kroatisch? Serbische Mehrheit noch vor 100 Jahren....

    Vor etwa 100 Jahren stellten Serben noch die Mehrheit in Bosnien.

    Aus wikipedia:

    Viele Serben und Kroaten ließen sich relativ schnell für den Übertritt zum Islam gewinnen. Ein entscheidender Aspekt dabei war, dass der bosnische Adel nur so seine führende Stellung in der Gesellschaft behaupten konnte. Viele Männer aus Bosnien und der Herzegowina erwarben hohe Würden am Hofe des Sultans und wurden zu Militärführern, Diplomaten und Großwesiren des Reiches.

    Abgesehen von Albanien war Bosnien das Land auf dem Balkan, in dem die Islamisierung unter den Einheimischen am stärksten war. Allerdings waren die Muslime bis zum Übergang des Landes an Österreich-Ungarn (1878) immer eine Minderheit. Etwa die Hälfte der Bevölkerung waren im 17. Jahrhundert und danach orthodoxe Serben. Dazu kam eine wegen der Unterdrückung durch die Türken immer kleiner werdende katholische Minderheit. Nach ihrer Vertreibung aus Spanien siedelten sich im 16. Jahrhundert auch sephardische Juden in Bosnien an, da sie von den Osmanen nicht verfolgt wurden.

    Eine Volkszählung im Jahre 1879 ergab eine Gesamtbevölkerung von 1.158.164, die sich zusammensetzte aus: 496.485 Serben (42,87 %), 448.613 Muslimen (38,73 %), 209.391 Kroaten (18,08 %), 3.426 Juden und 249 Sonstigen.



    Die Serben wurden erst nach 1918 zur Minderheit in Bosnien, Serben verloren im 1 WK durch den Habsburger Angriff aber auch 1,5 Mil Einwohner meist Zivilisten, dass waren bis dato 25% der Gesammtbevölkerung und 33% der männlichen Bevölkerung. Das war wohl einer der Gründe.

    Ich weiss nicht welches Recht Serben oder Kroaten verwehrt ihre Gebiete zu trennen, wenn wir bedenken das Bosnien immer (abgesehen von der osmanischen Besetzung) immer serbisch/kroatisch war unterm christlichen Königreich Bosnien (12-14 Jh) oder davor schon der Westen BiH's zum kroatischen Königreich unter Tomislav und der zentralosten zum serbischen Königreich Duklja gehörte?

  2. #2
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798

  3. #3

    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Was willst du mir jetzt damit sagen? Bosnier war nie ein ethnsiches Volk, sondern das Königreich wurde nach dem Fluss Bosna im heutigen Zentral-Bosnien.
    Die Region wurden von Serben schon Bosna unterm serbischen Königreich Duklja im 10-11 Jahrundert genannt, bevor es das Königreich Bosnien überhaupt gab.
    Allerdings nannten die Serben auch nur das kleine Gebiet um den Fluss Bosna Bosnien, nicht im Sinne der heutigen Grenzen.

    Die Republika Srpska ist eigentlich nur ein Nachfolgestaat des christlichen Bosnien und hat alle Rechte sich zu trennen.



    Hier sehen wir braun das serbische Königreich Duklja und pink das kroatische Königreich im 11 Jahrhundert.
    --> http://upload.wikimedia.org/wikipedi...al_Balkans.png



    Auserdem, die heutigen Muslime Bosniens oder auch Bosniaken waren einst vor ihrer islamisierung durch Osmanen alles Serben oder Kroaten, regional auch Bosnier genannt unterm Königreich Tvrtkos und Kulin Ban's.

  4. #4
    Sonny
    Bosniakisch.

  5. #5
    Esseker
    Zitat Zitat von Paraćin Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht welches Recht Serben oder Kroaten verwehrt ihre Gebiete zu trennen, wenn wir bedenken das Bosnien immer (abgesehen von der osmanischen Besetzung) immer serbisch/kroatisch war unterm christlichen Königreich Bosnien (12-14 Jh) oder davor schon der Westen BiH's zum kroatischen Königreich unter Tomislav und der zentralosten zum serbischen Königreich Duklja gehörte?
    Also dementsprechend kann die Vojvodina auch an Ungarn wieder eingegliedert werden.

  6. #6

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.697
    Hallo Deki.

  7. #7

    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Also dementsprechend kann die Vojvodina auch an Ungarn wieder eingegliedert werden.

    Das kann man doch nicht vergleichen. Bosnien war immer serbisch kroatisch besiedelt, Serben haben Bosnien keinem weggenommen, es wurde ihnen weggenommen durch Osmanen. Ungarn musste Vojvodina abtreten nach dem sie den 1 WK verursacht haben das 1,5 Mil Serben das Leben kostete.

  8. #8
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Paraćin Beitrag anzeigen
    Was willst du mir jetzt damit sagen? Bosnier war nie ein ethnsiches Volk, sondern das Königreich wurde nach dem Fluss Bosna im heutigen Zentral-Bosnien.
    Die Region wurden von Serben schon Bosna unterm serbischen Königreich Duklja im 10-11 Jahrundert genannt, bevor es das Königreich Bosnien überhaupt gab.
    Allerdings nannten die Serben auch nur das kleine Gebiet um den Fluss Bosna Bosnien, nicht im Sinne der heutigen Grenzen.

    --> http://upload.wikimedia.org/wikipedi...al_Balkans.png



    Auserdem, die heutigen Muslime Bosniens oder auch Bosniaken waren einst vor ihrer islamisierung durch Osmanen alles Serben oder Kroaten, regional auch Bosnier genannt unterm Königreich Tvrtkos und Kulin Ban's.
    1. Du erzählst Käse
    2. Du bist nicht qualifiziert, darüber zu diskutieren
    3. Du erzählst Käse
    4. Die Diskussion darüber gab es unzählige Male
    5. Du erzählst noch immer Käse

  9. #9
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Man Deki, ich hab dir 200 Tipps gegeben, wie deine Fakes nicht sofort auffliegen. Selbst Schuld, wenn du keinen davon beherzigst.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    1. Du erzählst Käse
    2. Du bist nicht qualifiziert, darüber zu diskutieren
    3. Du erzählst Käse
    4. Die Diskussion darüber gab es unzählige Male
    5. Du erzählst noch immer Käse
    cat-watermelon-argument-invalid.jpg

  10. #10
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Es war Osmanisch.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 10:27
  2. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 12:18
  3. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 21:49
  4. Kosovo-Serbisch und Dalmatien-Kroatisch
    Von Dragan Mance im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 20:10