BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Bosnien war aktiv, an den CIA Verbrechen beteiligt

Erstellt von lupo-de-mare, 14.06.2006, 17:23 Uhr · 15 Antworten · 1.293 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von HejSloveni
    Wen wundert es, daß Unrechtsstaaten der 3en Welt solche Menschenentführungen durch CIA unterstützen.
    Die werden ja vom CIA im Amt gehalten, den so funktioniert es halt am Besten.

  2. #12
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Amnesty International sollte sich an Besten um ihre Schwuchtel kümmern und alles tun um solche dekadente Demonstrationen überall auf der Welt stattfinden, auch dort wo man sie nicht sehen möchte. Hier eine Demonstration aus Amsterdam, 2005:





    Ich frage mich was der zehnjährige kleiner Afrkaner dort zu suchen hat? Wurde er vielleicht von einem holländischen Sextouristen aus Afrika importiert um Nahchwuchs für die nächste Schwully-Generation sicherszustellen?

  3. #13
    Avatar von 5SterneGeneral

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    362
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Vasile
    Weder in Rumänien, noch in Polen, hat's jemals CIA-Gefängnisse gegeben.
    Da habe ich andere Informationen. Die POlen machten da schwer mit.

    Hier die genauen Flug LInien Verbindungen des CIA

    Ja und ? Ein par Terroristen weniger.

  4. #14
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Andere Länder hätten Rechtsverstöße ignoriert "oder wollten es nicht wissen". Genaue Beweise konnte Marty nicht vorlegen, doch gebe es ausreichend Hinweise, die weitergehende Ermittlungen rechtfertigten, betonte er. Bei Rumänien und Polen habe sich "erhärtet", dass es dort Geheimgefängnisse gab. "Beweise im klassischen Sinn des Begriffs" seien noch nicht verfügbar, es gebe aber "eine Zahl von schlüssigen Elementen, die darauf hinweisen, dass solche Haftzentren in Europa tatsächlich existiert haben".

    Mehr dazu hier: http://derstandard.at/?url=/?id=2495374

    Hahaha so ein Trottel! Er hat keine Beweise, aber er labbert!!!

  5. #15
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Vasile
    Andere Länder hätten Rechtsverstöße ignoriert "oder wollten es nicht wissen". Genaue Beweise konnte Marty nicht vorlegen, doch gebe es ausreichend Hinweise, die weitergehende Ermittlungen rechtfertigten, betonte er. Bei Rumänien und Polen habe sich "erhärtet", dass es dort Geheimgefängnisse gab. "Beweise im klassischen Sinn des Begriffs" seien noch nicht verfügbar, es gebe aber "eine Zahl von schlüssigen Elementen, die darauf hinweisen, dass solche Haftzentren in Europa tatsächlich existiert haben".

    Mehr dazu hier: http://derstandard.at/?url=/?id=2495374

    Hahaha so ein Trottel! Er hat keine Beweise, aber er labbert!!!
    Solche Leute, kommen an Informationen heran, die praktisch Beweise sind. Aber irgendwo ganz da oben und bei den ganz krummen Politischen Geschäften, das geht Alles nur noch mündlich.

  6. #16
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Rumänien und Polen weisen Vorwürfe zurück
    Länder kritisieren fehlende Beweise über die Existenz illegaler CIA-Gefängnisse


    Bukarest - Rumänien hat den Bericht des Europarats-Abgeordneten Dick Marty zu CIA-Flügen mit Terrorverdächtigen nach Rumänien am Mittwoch zurückgewiesen. Der Bericht stütze sich "auf Vermutungen, nicht auf Beweise", sagte der Vorsitzende des parlamentarischen Kontrollausschusses des rumänischen Auslandsgeheimdienstes SIE, Romeo Raicu, am Mittwoch in Bukarest, wie die Nachrichtenagentur Mediafax berichtete. In Rumänien seien keinerlei Beweise für die Existenz von illegalen CIA-Gefängnissen gefunden worden, hieß es.


    Marty hatte am Mittwoch in Paris Ermittlungsergebnisse zu illegalen CIA-Aktivitäten in Europa vorgestellt, wonach es als wahrscheinlich gilt, dass zwei Flughäfen in Rumänien für Gefangenen-Übergaben genutzt worden seien. Außerdem soll es laut Marty trotz offizieller Dementis in Rumänien geheime Gefangenenlager der CIA gegeben haben.

    Die Behörden des EU-Beitrittskandidaten Rumänien haben wiederholt die Existenz von illegalen CIA-Haftzentren oder das Wissen um den Transport von mutmaßlichen Terroristen auf rumänischem Territorium entschieden zurückgewiesen.

    Polen kritisiert "Verallgemeinerungen"

    Auch in Polen distanzierte man sich von den Vorwürfen in dem Bericht. Der polnische Ministerpräsident Kazimierz Marcinkiewicz erklärte am Mittwoch vor Journalisten in Warschau: "Das sind Verallgemeinerungen, die auf keinerlei Tatsachen basieren". Marty hatte in seinem Bericht festgehalten, es sei wahrscheinlich, dass ein Flughafen in Polen als Übergabepunkt für CIA-Gefangene genutzt worden sei. Außerdem soll es auf polnischem Boden geheime Gefangenenlager gegeben haben.

    Im vergangenen Herbst hatten US-Medien erstmals von geheimen CIA- Gefängnissen und Verhörzentren in Europa berichtet. Dabei gab es wiederholt Hinweise auf Polen und Rumänien. Sowohl Vertreter der gegenwärtigen wie auch der früheren polnischen Regierungen widersprachen den Vorwürfen. Sie bestätigten jedoch, dass amerikanische Flugzeuge mit CIA-Beamten in Polen gelandet seien. Namentlich genannt ist in dem Bericht des Europarates der polnische Flughafen Szymany.
    Quelle: http://derstandard.at/?url=/?id=2472029

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Russland beteiligt sich am Nato-Raketenschild
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 21:02
  2. EU beteiligt sich an Kidnapping
    Von Alina im Forum Politik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 10:56
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 14:34
  4. Türkei: Polizei möglicherweise an Christenmorden beteiligt
    Von phαηtom im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 11:38
  5. 800 Griechen waren im BiH Krieg beteiligt
    Von Slobi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.12.2007, 18:44