BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 123

Bosnier Bosniaken Bosnien an sich.

Erstellt von Perun, 06.12.2010, 17:10 Uhr · 122 Antworten · 5.905 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107

    Bosnier Bosniaken Bosnien an sich.

    Ich möchte hier mal einen Thread aufmachen für die Bosniaken,unabhängig davon ob Serbischer Bosnier oder Kroatischer oderMoslemischer,weil wie ich finde
    wir unser Licht zu sehr unter den Scheffel stellen.
    Habe es Satt immer etwas über Tapfere Griechen oder Albaner oder Serben zu hören.
    und wer die Kampfhandlungen um Vitez kennt , für den ist Vukovar nichts.
    Und über die Geschichte der Bosnier wird hier kaum was berichtet,obwohl sie in vielen Regimentern dienten und berüchtigt dafür waren wenn das Gewehr nicht mehr ging mit dem Messer weiter zu kämpfen.

  2. #2
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Ich möchte hier mal einen Thread aufmachen für die Bosniaken,unabhängig davon ob Serbischer Bosnier oder Kroatischer oderMoslemischer,weil wie ich finde
    wir unser Licht zu sehr unter den Scheffel stellen.
    Habe es Satt immer etwas über Tapfere Griechen oder Albaner oder Serben zu hören.
    und wer die Kampfhandlungen um Vitez kennt , für den ist Vukovar nichts.
    Und über die Geschichte der Bosnier wird hier kaum was berichtet,obwohl sie in vielen Regimentern dienten und berüchtigt dafür waren wenn das Gewehr nicht mehr ging mit dem Messer weiter zu kämpfen.
    Wir sind tapfere Menschen und Kämpfer, aber kämpfen nur wen jemand unsere Familien oder unser Hab und gut zerstören will.

    Von Preußen, KuK Monachrchie, Osmanisches Reich bis in die Gegenwart wurden wir immer als Tapfer und Treue Kämpfer gesehen die bis zum bitteren Ende kämpfen.

    Das liebe ich an unserer Region Perun, wir kämpfen gegeneinander und leben danach trotzdem Haus an Haus, wo gibts sowas noch.

  3. #3
    kenozoik
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Ich möchte hier mal einen Thread aufmachen für die Bosniaken,unabhängig davon ob Serbischer Bosnier oder Kroatischer oderMoslemischer,weil wie ich finde
    wir unser Licht zu sehr unter den Scheffel stellen.
    Habe es Satt immer etwas über Tapfere Griechen oder Albaner oder Serben zu hören.
    und wer die Kampfhandlungen um Vitez kennt , für den ist Vukovar nichts.
    Und über die Geschichte der Bosnier wird hier kaum was berichtet,obwohl sie in vielen Regimentern dienten und berüchtigt dafür waren wenn das Gewehr nicht mehr ging mit dem Messer weiter zu kämpfen.
    kollege... mach dich nicht lächerlich... bitte...

  4. #4
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Wer sich nur mal den Kriegsverlauf im 2 Weltkrieg oder 1992-95 ansieht weiss wie wir kämpfen wen wir müssen.

  5. #5
    Baader
    Jemand hat den Thread nicht gepeilt.

  6. #6

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wir sind tapfere Menschen und Kämpfer, aber kämpfen nur wen jemand unsere Familien oder unser Hab und gut zerstören will.

    Von Preußen, KuK Monachrchie, Osmanisches Reich bis in die Gegenwart wurden wir immer als Tapfer und Treue Kämpfer gesehen die bis zum bitteren Ende kämpfen.

    Das liebe ich an unserer Region Perun, wir kämpfen gegeneinander und leben danach trotzdem Haus an Haus, wo gibts sowas noch.
    Wer sich mit Bosnien befaßt und seinem letzten Krieg,wird feststellen das es im Grunde keine einheitliche Front gab.
    Im grunde kämpfte dort jeder gegen jeden,und in jedem neuen gebiet mußte man erst einmal erfragen wer hier der Gegner ist.

  7. #7

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    kollege... mach dich nicht lächerlich... bitte...
    Du machst dich Lächerlich.
    In Vitez war die Order erlaßen worden,wer die Stadt verläßt,darf nie wieder zurück kehren.Und wer nicht kämpft wird erschoßen.
    Also erzähl mir nichts von einer Heldenstadt Vukovar,bei uns wurden sie ziemlich Kreativ was das Umlegen anging.

  8. #8

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Die Bosniaken waren eine Elitetruppe der k.u.k. Armee und man verwendete sie für die schwierigsten militärischen Aufgaben. Ihr besonderes Merkmal war der Fez - ihre spezielle Kopfbedeckung. Vom Offizierskorps wurden sie zu einer einheitlicher und im Gefecht so vorzügliche Truppe ausgebildet. Es war zum größten Teil deutsch, aber auch alle anderen Nationen der alten Monarchie waren in ihm vertreten.

    Junge Reserveoffiziere, wurden mit dieser schwierigen Führungsaufgabe betraut und die haben sie auch erfüllt. Klugheit, Takt und Anpassungsfähigkeit. Es wurde schon der Einjährige von den bosnischen Kameraden mit Achtung aufgenommen, der Offizier fühlte sich in seiner Truppe wahrhaft geborgen. Er wusste, dass seine Bosniaken ihn aus jeder noch so gefährlichen Lage heraushauen würden. Man durfte auf ihre fraglose Treue rechnen, auf eine strikte bedingungslose Erfüllung seiner Befehlen. Sie waren sehr gefürchtet bei den italienischen Gegnern, da sie keinerlei Erbarmen kannten und bis zum Letzten auch noch schwerstverletzt kämpften.

    Die heldenhafte Erstürmung des stark befestigten und verteidigten Berggipfels von Meletta Fior an der italienische Südfront am 7. Juni 1916 durch die von Oberstleutnant Stevo Duic angeführten Soldaten des 2. bosnisch-herzegowinischen Regiments, war an Tapferkeit, ein Musterbeispiel dieser Elitetruppe. Das "zweite Grazer" steht heute für alle vier bosnisch-herzegowinisch Regimenter, die in vorbildlicher Treue zu ihrem Eid sowie zum Kaiser und König unter schwersten Verlusten, aber mit unverminderter Tapferkeit und Wirksamkeit bis zum letzten Tag der kriegerischen Auseinandersetzung und der Existenz der österreichischen Monarchie gedient haben.

    Es muss etwas besonderes gewesen sein als 200.000 junge Männer - Muslims, Orthodoxe, Katholiken ... Kroaten, Serben oder Nur- Bosniaken - aus einer Gesamtbevölkerung von damals nicht ganz zwei Millionen Einwohnern zu einer soldatischen Einheit von unverbrüchlicher Solidarität, Kameradschaft und Zuverlässigkeit im Rahmen der k.u.k. Vielvölker-Armee zusammengeschmiedet und über allerschwersten Prüfungen und Opfer zusammengehalten hat. Ihr Erlebnis der österreichischen Monarchie als Rahmen und als Sicherung ihrer bosnisch-herzegowinischen Heimat oder des Vaterlandes muss von ungewöhnlicher, aber starker Qualität gewesen sein.

  9. #9
    Avatar von Fred Perry

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    951
    Kleine Korrektur:

    Bosniaken = Muslimische Bevölkerung in Bosnien-Herzegowina. Bosnier kann jeder Angehörige der drei Volksgruppen sein, gleiches gilt für Herzegowiner.

  10. #10
    Quantenphysik
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Ich möchte hier mal einen Thread aufmachen für die Bosniaken,unabhängig davon ob Serbischer Bosnier oder Kroatischer oderMoslemischer,weil wie ich finde
    wir unser Licht zu sehr unter den Scheffel stellen.
    Habe es Satt immer etwas über Tapfere Griechen oder Albaner oder Serben zu hören.
    und wer die Kampfhandlungen um Vitez kennt , für den ist Vukovar nichts.
    Und über die Geschichte der Bosnier wird hier kaum was berichtet,obwohl sie in vielen Regimentern dienten und berüchtigt dafür waren wenn das Gewehr nicht mehr ging mit dem Messer weiter zu kämpfen.
    Weißte, die Griechen hier, haben sich sehr oft 300 Marathone rein gezogen und deshalb dieses "tapfere Griechen".

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnier einigen sich auf Regierung
    Von BackToYU im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 10:02
  2. Bosniaken? Bosnien?
    Von Emir im Forum Rakija
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 16:55
  3. Bosniaken und ihre stolz Bosnien und Herzegowina
    Von Drobnjak im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 16:59
  4. Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 13:47