BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 60 von 110 ErsteErste ... 105056575859606162636470 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 1097

Die Bosnier-Unzerstörbar-Das Tapferste Volk des Balkans

Erstellt von Magic, 15.04.2009, 14:58 Uhr · 1.096 Antworten · 47.374 Aufrufe

  1. #591
    Emir
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    nö, woher auch.
    Ich kann doch nicht alles überprüfen, was hier gepostet wird.
    Wenn du meinst, daß hier bewußt die Unwahrheit eingepostet wird, dann sollten wir eine Art schwarze Liste anbringen.

    Freundlichst

    hab es schon wiederlegt nur du hast es nicht gesehen ... google mal nach Sandzak dann siehst du schon das da was nicht stimmen kann ^^

  2. #592

    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    15
    Hier eine Karte von Sandzak...
    wo ist denn da der Unterschied?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #593
    Avatar von Sandzo Boy

    Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    120
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    hab es schon wiederlegt nur du hast es nicht gesehen ... google mal nach Sandzak dann siehst du schon das da was nicht stimmen kann ^^
    sta mislis,,auf dieser falschen karte zu viel gelb gestriechen(serben) bei sandzak oder was?

  4. #594

    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Sandzo Boy Beitrag anzeigen

    sta mislis,,auf dieser falschen karte zu viel gelb gestriechen(serben) bei sandzak oder was?

    Anscheinend denkt er das, aber diese Karte wird von anderen Karten bestätigt die man so finden kann.

    Diese Farben sollte man von Slowenien bis Mazedonien am besten verwischen, schließlich sind wir doch alle Slaven.

  5. #595

    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    1.255
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht,ob das alles stimmt,was du geschrieben hast aber ich denke,es zweifelt keiner daran,was für Grausamkeiten dem bosnischen Volk angetan wurden...Der Westen hat tatsächlich nichts unternommen,theoretisch hätte die Nato genauso wie im Kosovo vorgehen sollen,dann wären vielleicht weniger Menschen gestorben...oder keine...
    Aber ich denke auch an die Mudshahedin...ich werfe keinem Bosnier das vor,was hätte man in dieser Situation machen sollen...Aber die Mudshahedin sind irgendwelche Spasten...ohne Mist,ich bin stolzer Balkener bis in den Tod und ich denke,dass diese Spacken im falschen Gebiet waren.Die haben keine Ahnung von unserer Geschichte,von unseren Ehrgefühlen und Ehrempfindungen und machen sich breit,diese Idioten...an diesen Mudshahedin sollte man Blutrache verüben,für die Einmischung in innerbalkane Angelegenheiten.
    Genauso muss ich dazu sagen,dass die Serben in diesem Krieg unerbittlich waren und jeden,der kein Serbe war auf Korn genommen haben,eine Sauerei,die definitiv auch nicht unter die ungeschriebenen Regeln des Balkan fällt...
    Gleiches gilt für den erwähnten Verrat der Kroaten an den Bosniern...

    Wer hat hier was gegen Mudjahedin die serben haben ihre cetniks
    die kroaten ihre ustasa.
    Mudjahedin sind zur Hilfe geeilt diese Leute wurden nicht bezahlt
    es sind faire Krieger gewesen sie haben keine frauen vergewaltigt
    oder ähnliches wie andere. Diese Mudjahedin waren in vielen Fällen
    sehr gelehrte Leute Ärzte usw sie haben den Krieg nicht begonnen.

    An Mudjahedin gibts nichts auszusetzen alles andere ist westlicher
    blödsinn und Propaganda.

  6. #596
    Avatar von Vjecna Vatra

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    1.449
    Zitat Zitat von bosna505 Beitrag anzeigen
    Wer hat hier was gegen Mudjahedin die serben haben ihre cetniks
    die kroaten ihre ustasa.
    Mudjahedin sind zur Hilfe geeilt diese Leute wurden nicht bezahlt
    es sind faire Krieger gewesen sie haben keine frauen vergewaltigt
    oder ähnliches wie andere. Diese Mudjahedin waren in vielen Fällen
    sehr gelehrte Leute Ärzte usw sie haben den Krieg nicht begonnen.

    An Mudjahedin gibts nichts auszusetzen alles andere ist westlicher
    blödsinn und Propaganda.
    Alles was recht ist, aber ich als Bosnier kann über diese Ausage nur traurig lachen.

    Ja sie sind gekommen, aber nur um den Moslems zu helfen...aber dem bosnischen Volk hätten sie nicht geholfen, es ging darum dass es vor allem Moslems waren die für ein einheitliches Multi-Kulti BiH gekämpft haben.

    Die Mudzahedin fair? Vllt ein paar, der Großteil allerdings ist mit Cetniks gleichzustellen.

    Keine Frauen vergewaltigt? Laber keinen Scheiss, es gibt so viele Beweise.

    Über letzteres kann ich nichts sagen, allerdings kann ich nicht glauben dass sie besonderes gebildet waren.

    Den Krieg haben sie natürlich nicht begonnen, waren ja nicht zu Beginn da.

    Ich scheisse sowohl als Cetniks und Ustasa als auch auf Mudzahedin. Mag sein, dass sie BiH geholfen haben. Aber solche islamistische Ärsche kann BiH nicht gebrauchen. Diese Fanatiker sind schlecht für den bosnischen Islam!
    (Nein, damit meine ich nicht das BiH keine Moslems brauchen kann!)

    Dieses ganze Kriegspack, dieses Gesindel, soll sich aus BiH verpissen und nie mehr zurückkehren.

  7. #597
    Magic
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    magic hat zuviele Filme geschaut und dann den theard eröffnet .. Nach Asperin jetzt NEU STOLZerin
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    naja, manchmal hatte er hulk hogan oder rambo in der sig... färbt ab




  8. #598
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Die Bosnier-Unzerstörbar-Das Tapferste und Stärkste Volk des Balkans

    Das ist allen Bosniern gewidmet und ist nicht gegen Kroaten,Serben oder andere Völker gerichtet
    Hier einige Gründe warum Bosnier die Tapfersten und Stärksten Menschen des Balkans sind:

    -Man hatte die ganze Welt gegen sich
    -Während Serbien die Armee hinter sich hatte und Kroatien vom Westen und über ihre Grenzen wie Ungarn und das Adriatische Meer massive Waffenlieferungen bezog wurden im gegenzug sogar Bosniakische Zivillisten entwaffnet,es wurden teilweise sogar Küchenmesser von alten Menschen abgenommen damit man sich nicht mal mit einem Messer gegen eine AK-47 verteidigen konnte
    -Im Gegensatz zu den Kosovaren die bewaffnet und an allen Fronten vom Westen unterstützt wurden,für welche die Nato sogar gebombt hatte wurde gegen die unbewaffneten Bosniaken sogar ein Waffenembargo ausgerufen
    -Ein Waffenembargo gegen Bosnien(gegen alle Jugoslawischen-Republiken) kam einem Todesurteil gleich da die Nachbarn bis auf die Zähne bewaffnet waren
    -Der Westen sah untätig zu als das Große Massaker an der Bosniakischen Zivillbevölkerung begann und dann kam auch noch der Verrat der Kroaten,der Wendepunkt !
    -Nun waren die Bosnier mit dem Rücken zur Wand,die ganze Welt gegen sich
    -Die ganze Welt schaute untätig dabei zu wie versucht wurde ein Volk auszulöschen
    -Neben den Feinden aus Kroatien oder Serbien,waren auch die halbe Bosnische Bevölkerung,Bosnische Katholiken und Orthodoxe,die man heute Bosnische Kroaten und Bosnische Serben nennt gegen die Muslime, Bosniaken genannt in den Krieg gezogen
    -Als sich auch noch die Kroaten hinterrücks gegen die Bosniaken wandten und mit dem töten begannen,die Welt zusah und nichts unternahm da wurde den Bosniaken Klar das sie auf sich alleine gestellt sind
    -Die Bosnischen Helden,mit dem Rücken zur Wand,vor der Auslöschung bedroht während sich alle Mächte des Bösen gegen Sie verschworen begannen nun mit dem Überlebenskampf,es gab nur noch 2 möglichkeiten,Allein gegen Alle oder die Vernichtung ihres Volkes,man nahm getöteten Soldaten die Waffen ab,recycelte Bomben und bauten sich aus den unmöglichsten materialien Waffen,so lief der Überlebenskampf über Jahre,Sarajevo(eine europäische Hauptstadt)wurde 4jahre belagert und beschossen während die Welt weiterhin zusah,doch das Bosnische Volk ließ sich nicht auslöschen,gegen alle Gegener und Hindernisse hielt das "kleine zahlenmässig Zehnfach unterlegene Volk"durch,Kämpfte Tapfer gegen eine riesige Übermacht wie kaum ein anderes Volk und ließ sich nicht auslöschen
    Ich bin stolz auf das Bosnische Volk und es darf auch nicht unerwähnt bleiben das es auch Bosnische Serben und Kroaten gab die auf Bosnischer Seite waren und mithalfen das Unglück abzuwenden
    Ich liebe Bosnien und die Bosnier,das für mich Dickköpfigste,Gutherzigste,Tapferste und Standhafteste Volk der Welt

    JEBES ZEMLJU KOJA BOSNU NEMA


    Sie waren die tapferste muslimische Bevölkerung und wurde daher auch tatkräftig von türkischer, afghanischer und arabischer Seite unterstützt!!!
    Nicht zu vergessen - die 1000e von Mudjahedini und Taliban-Kämpfer die sie tatkräftig unterstützt haben.....

  9. #599

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Jebo Nacionalizam Beitrag anzeigen
    Alles was recht ist, aber ich als Bosnier kann über diese Ausage nur traurig lachen.

    Ja sie sind gekommen, aber nur um den Moslems zu helfen...aber dem bosnischen Volk hätten sie nicht geholfen, es ging darum dass es vor allem Moslems waren die für ein einheitliches Multi-Kulti BiH gekämpft haben.

    Die Mudzahedin fair? Vllt ein paar, der Großteil allerdings ist mit Cetniks gleichzustellen.

    Keine Frauen vergewaltigt? Laber keinen Scheiss, es gibt so viele Beweise.

    Über letzteres kann ich nichts sagen, allerdings kann ich nicht glauben dass sie besonderes gebildet waren.

    Den Krieg haben sie natürlich nicht begonnen, waren ja nicht zu Beginn da.

    Ich scheisse sowohl als Cetniks und Ustasa als auch auf Mudzahedin. Mag sein, dass sie BiH geholfen haben. Aber solche islamistische Ärsche kann BiH nicht gebrauchen. Diese Fanatiker sind schlecht für den bosnischen Islam!
    (Nein, damit meine ich nicht das BiH keine Moslems brauchen kann!)

    Dieses ganze Kriegspack, dieses Gesindel, soll sich aus BiH verpissen und nie mehr zurückkehren.
    Grundsätzlich ja - aber...

    Mit einer Pauschal-abverurteilung wird man denen, die sich aus Überzeugung zu helfen eingesetzt hatte nicht gerecht und zum Anderen darf man nicht vergessen, wenn sich die "lieben" Nachbarn nicht so verhalten hätten, wie sie es taten, wären nie Mudjahedins nach BiH gekommen...

    Die Fantiker, die dem Gest der Landes nicht entsprechen, die stehen allerdings weiter in meiner Kritik

  10. #600
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von bosna505 Beitrag anzeigen
    Wer hat hier was gegen Mudjahedin die serben haben ihre cetniks
    die kroaten ihre ustasa.
    Mudjahedin sind zur Hilfe geeilt diese Leute wurden nicht bezahlt
    es sind faire Krieger gewesen sie haben keine frauen vergewaltigt
    oder ähnliches wie andere. Diese Mudjahedin waren in vielen Fällen
    sehr gelehrte Leute Ärzte usw sie haben den Krieg nicht begonnen.

    An Mudjahedin gibts nichts auszusetzen alles andere ist westlicher
    blödsinn und Propaganda.
    Der Witz war gut.....

Ähnliche Themen

  1. wann ist ein volk ein volk ?
    Von Allissa im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 17:16
  2. Das eingebildeteste Volk Balkans?
    Von Arlind im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 19:30
  3. Ein Volk
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 16:20
  4. Say hello to my Little Balkans!
    Von SCARFACE im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 16:00