BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 81 von 110 ErsteErste ... 317177787980818283848591 ... LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 810 von 1097

Die Bosnier-Unzerstörbar-Das Tapferste Volk des Balkans

Erstellt von Magic, 15.04.2009, 14:58 Uhr · 1.096 Antworten · 47.437 Aufrufe

  1. #801

    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von Korgmaster88 Beitrag anzeigen
    was heisst überrant da gabs keine wirkliche befreiungsaktionen weil die bogumilen den islam kannten und sich ihm schon immer zuwandten. es gab in foca auch schon ein paar moscheen vor ankunft der osmanen. siehse foca (handels route)... man konvertiert niemals zu einem glauben weil man dann mehr rechte hat. vllt äußerlich aber nicht innerlich. man kann glauben nicht kaufen das behällt jeder für sich. und wir moslems waren schon immer richtige moslems zogen auch mit den osmanen in schlachten das heisst, wir sind freiwillig konvertiert ist auch bewiesen.

    wir waren "vasallen" der osmanen? pass mal auf die osmanen brachten uns erkenntnisse aus der arabischen welt über die mathematik , ingenieurskunst, medizin etz. wir waren ihnen sehr dankbar. uns ging es gut im osmanischen reich. die herrscher in bosnien waren immer bosniaken und wir konnten uns selbst verwalten und wurden nicht ungerecht behandelt von türken zumal es in bosnien auch fast keine türken gab. vllt sind mal welche vorbei gekommen um serbische frauen mitzunehmen aber bei uns ehrenvollen bosnjaken ging das nicht sorry ist so...

    von wegen wir waren ein stolzes volk. jetzt sind wir noch stolzer wir sind immernoch bosnier/bosnjanine nur haben wir unseren richtigen glauben gefunden.

    deine donaumonarchie brachte bosnien fast den tod. in österreich ungarn wurden wir behandelt wie vieh. 40.000 bosnjaken gingen in die KuK armee in der hoffnung dadurch werden wir besser behandelt. ca 800.000 bosnjaken flüchteten in die türkei und in den nahen osten(siehe boshnaqs familien in palästina). und jugoslawien war noch das i tüpfelchen wir verloren große teile unserer kultur und haben euch als brüder gesehen. dann hat sich alles wiederholt. aber zum glück sind wir wieder frei ! HVALA BOGU
    Gebrüder grimm lässt grüssen , ich dachte ich schreibe öfters scheisse aber das topt alles was ich hier schon gelesen haben. Welcher iman hatt dir das erzählt?

  2. #802

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    1.001
    wie kann sich ein bosnier überhaupt mit bogumilen identifizieren? klar dein opa hat dir gesag: "Mein sohn unsere vorfahren die bogumilen von denen wir abstammen waren helden, doch wir nennen uns nicht mehr bogumilen wei wir nun bosnier und herzegowiner sind"

    hahaha

    ich wette der großteil hat den scheiss mit den bogumilen aus google und benutzen dies als schutz gegen verbale attaken


    eure geschichten sind an lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten, ein jämmerliches "volk" seid ihr

  3. #803
    Emir
    Benimmt euch einmal hier. Ich finde es Grundsätzlich falsch zu sagen "Wir sind bessere Menschen als Ihr"

    Tvrtkos Bosnien war eine Einheit. Wir waren auch einer der wenigen die sich nichts vom Rom sagen lassen haben, wir haben es sogar geschaft uns von Österreich-Ungarn zu trennen, das mit den Osmanen kann man sehen wie man will (Niederlage oder Sieg) ....

    Guckt euch heute mal die Leute unten an... Es wird eigentlich nur schlimmer .....

  4. #804
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    Zitat Zitat von Korgmaster88 Beitrag anzeigen
    was heisst überrant da gabs keine wirkliche befreiungsaktionen weil die bogumilen den islam kannten und sich ihm schon immer zuwandten. es gab in foca auch schon ein paar moscheen vor ankunft der osmanen. siehse foca (handels route)... man konvertiert niemals zu einem glauben weil man dann mehr rechte hat. vllt äußerlich aber nicht innerlich. man kann glauben nicht kaufen das behällt jeder für sich. und wir moslems waren schon immer richtige moslems zogen auch mit den osmanen in schlachten das heisst, wir sind freiwillig konvertiert ist auch bewiesen.

    wir waren "vasallen" der osmanen? pass mal auf die osmanen brachten uns erkenntnisse aus der arabischen welt über die mathematik , ingenieurskunst, medizin etz. wir waren ihnen sehr dankbar. uns ging es gut im osmanischen reich. die herrscher in bosnien waren immer bosniaken und wir konnten uns selbst verwalten und wurden nicht ungerecht behandelt von türken zumal es in bosnien auch fast keine türken gab. vllt sind mal welche vorbei gekommen um serbische frauen mitzunehmen aber bei uns ehrenvollen bosnjaken ging das nicht sorry ist so...

    von wegen wir waren ein stolzes volk. jetzt sind wir noch stolzer wir sind immernoch bosnier/bosnjanine nur haben wir unseren richtigen glauben gefunden.

    deine donaumonarchie brachte bosnien fast den tod. in österreich ungarn wurden wir behandelt wie vieh. 40.000 bosnjaken gingen in die KuK armee in der hoffnung dadurch werden wir besser behandelt. ca 800.000 bosnjaken flüchteten in die türkei und in den nahen osten(siehe boshnaqs familien in palästina). und jugoslawien war noch das i tüpfelchen wir verloren große teile unserer kultur und haben euch als brüder gesehen. dann hat sich alles wiederholt. aber zum glück sind wir wieder frei ! HVALA BOGU
    Danke , du hast mich heute echt zum lachen gebracht.

  5. #805

    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    1.255
    Zitat Zitat von Brcak Beitrag anzeigen
    also 1.ich bin kein Cetnik 2.du sagst ich verstehe nichts,aber selber kennst du die Wahrheit nicht...lass mal normale Leute diskutieren,ja??
    "normale Leute" solche verräter wie dich oder was
    hau mal ab du verbländeter.

  6. #806
    Šaban
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    euch auch ..... Sonst hätte Serbien HR und BIH platt gemacht. Bleib bei der Wahrheit und bau es dir net so hin wie du es gerne hättest....
    serbien war nur bis 92 in kroatien, komm red nciht so schlau daher, zwar stimmt es, dass die USA uns geholfen hat, aber die unprofor hat den serben sehr viel zugelassen

  7. #807
    Emir
    Zitat Zitat von Samo Naprijed Beitrag anzeigen
    wie kann sich ein bosnier überhaupt mit bogumilen identifizieren? klar dein opa hat dir gesag: "Mein sohn unsere vorfahren die bogumilen von denen wir abstammen waren helden, doch wir nennen uns nicht mehr bogumilen wei wir nun bosnier und herzegowiner sind"

    hahaha

    ich wette der großteil hat den scheiss mit den bogumilen aus google und benutzen dies als schutz gegen verbale attaken


    eure geschichten sind an lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten, ein jämmerliches "volk" seid ihr
    Danke, weist du noch was viel besser ist? Mehr Waffen, mehr Soldaten und ? Kurac

    BIH ist BIH geblieben ..... Du bist sowieso bald Weg vom Forum

  8. #808

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    1.001
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Benimmt euch einmal hier. Ich finde es Grundsätzlich falsch zu sagen "Wir sind bessere Menschen als Ihr"

    Tvrtkos Bosnien war eine Einheit. Wir waren auch einer der wenigen die sich nichts vom Rom sagen lassen haben, wir haben es sogar geschaft uns von Österreich-Ungarn zu trennen, das mit den Osmanen kann man sehen wie man will (Niederlage oder Sieg) ....

    Guckt euch heute mal die Leute unten an... Es wird eigentlich nur schlimmer .....
    du SPACKO

    was weisst du was unter Tvrtko war??? du weisst doch nicht mal wer oder was tvrko war... klammert euch einfach an irgendwelche strohalme die ihr denkt zu haben

  9. #809

    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    1.255
    Zitat Zitat von Samo Naprijed Beitrag anzeigen
    wie kann sich ein bosnier überhaupt mit bogumilen identifizieren? klar dein opa hat dir gesag: "Mein sohn unsere vorfahren die bogumilen von denen wir abstammen waren helden, doch wir nennen uns nicht mehr bogumilen wei wir nun bosnier und herzegowiner sind"

    hahaha

    ich wette der großteil hat den scheiss mit den bogumilen aus google und benutzen dies als schutz gegen verbale attaken


    eure geschichten sind an lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten, ein jämmerliches "volk" seid ihr

    Du tust du nur so oder gibts wirklich sowas dähmliches wie dich.
    Blamage für alle Cetniks bist du.

  10. #810
    Emir
    Zitat Zitat von Samo Naprijed Beitrag anzeigen
    du SPACKO

    was weisst du was unter Tvrtko war??? du weisst doch nicht mal wer oder was tvrko war... klammert euch einfach an irgendwelche strohalme die ihr denkt zu haben

    Ich weis , ich weis... Tvrtko hies in wirklichkeit "srpski Tvrtko" deshalb hat er auch sein Land "srpska Bosna" genannt und alles bosnische war undercover Serbien ..... Wir sind alle ein bisschen Srpsko stimmts

    Die Lilien sind auch ein serbisches Symbol .....

Ähnliche Themen

  1. wann ist ein volk ein volk ?
    Von Allissa im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 17:16
  2. Das eingebildeteste Volk Balkans?
    Von Arlind im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 19:30
  3. Ein Volk
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 16:20
  4. Say hello to my Little Balkans!
    Von SCARFACE im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 16:00