BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Bosnische Serben: Einwanderer?

Erstellt von Turcin-Ipo, 07.08.2008, 00:18 Uhr · 60 Antworten · 4.645 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    862
    Vor dem Einfall der Osmanen findet man in seriösen Geschichtsbüchern nichts über Orthodoxe, nur über Katholiken und Anhänger der Bosnischen Kirche. Es gab nur eine kleine Minderheit in Ost-Bosnien Srebrenica, und Sandzak. Wo es Orthodoxe gab.

    Demographische Geschichte Bosniens:

    Throughout the 15th - 19th century, with coming of Ottoman empire on the territory of Bosnia and Herzegovina first significant demographic change took place as almost all followers of than Bosnian Church converted to Islam. Their conversions were of a political nature while Orthodox and Catholic portions of the Bosnian population had their base in the Serbian Orthodox Church and Catholic Church, Bosnian church followers had no representation on a larger geopolitical scene. There were also great influx of Ortodox belivers, due to the constant imigrations from Montegro and Serbia, freaquent wars (orthodox population participated as soldiers on both sides), and shortage of catholic preachers.
    Ever since the early 16th century Orthodox Serbs and Vlachs greatly migrated into the country, and in the early 17th century became the most numerous group.
    During the Late 16th century and Early 17th century, according to various Austrian and Ottoman sources, Bosnia's entire nobility, the greater part of her citizenry and a part of the serfdom were Muslims, around 75% of the population of the Bosnian pashadom.
    The Islamic population of Bosnia and Herzegovina, during Late 18th century to the Early 19th century, started to gradually drop due to frequent wars fought by the Ottoman Empire. Muslims were required by Ottoman law to serve in the military, whereas Christians were not part of the army.
    History of the demographics of Bosnia and Herzegovina - Wikipedia, the free encyclopedia

    Durch konstante Einwanderung von Serben und Vlachen, und eine Reduktion der Muslimischen Bevölkerung durch Krieg (da Muslime im Osmanischen Heer dienen mussten), stieg die Zahl der Orthodoxen und verringerte sich die Zahl der Muslime.


    @Legija welchen Glauben gehörte Tvtrtko an? Er war Kahtolik.

    Wieso half ihm der Vatikan nicht wie den Kroaten? Er erlaubte der Bosnischen Kirche (Bogumilen) weiter zu bestehen, der Vatikan wollte Ketzern nicht helfen.


    Als Muslim musste man auch im Osmanischen Heer dienen, in dieser Region nahe Österreich und Ungarn musste man oft dienen was sehr blutig war und die Muslimische Population reduzierte. Als Christ hatte man die Wahl.

    Deine Serben dienten mal den Katholiken und mal den Osmanen. Je nachdem wer mehr bot, prodota govna.

  2. #12
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von Turcin-Ipo Beitrag anzeigen
    Jeden Bosnischen Serben den ich bis dato fragte verwies dass seine Ur-Grossväter aus Monte Negro stammen...
    Das mag bei einigen Serben so sein, wahrscheinlich auch noch bei deinem orthodoxen Vorfahren.

  3. #13
    Gast829627
    Zitat Zitat von Turcin-Ipo Beitrag anzeigen
    Vor dem Einfall der Osmanen findet man in seriösen Geschichtsbüchern nichts über Orthodoxe, nur über Katholiken und Anhänger der Bosnischen Kirche. Es gab nur eine kleine Minderheit in Ost-Bosnien Srebrenica, und Sandzak. Wo es Orthodoxe gab.

    Demographische Geschichte Bosniens:





    History of the demographics of Bosnia and Herzegovina - Wikipedia, the free encyclopedia

    Durch konstante Einwanderung von Serben und Vlachen, und eine Reduktion der Muslimischen Bevölkerung durch Krieg (da Muslime im Osmanischen Heer dienen mussten), stieg die Zahl der Orthodoxen und verringerte sich die Zahl der Muslime.


    @Legija welchen Glauben gehörte Tvtrtko an? Er war Kahtolik.

    Wieso half ihm der Vatikan nicht wie den Kroaten? Er erlaubte der Bosnischen Kirche (Bogumilen) weiter zu bestehen, der Vatikan wollte Ketzern nicht helfen.

    mach dich nicht lächerlich....wiso bringst du nicht pakistanische quellen....filter schön weiter deine quellen und bezeichen andere als lügner während du lügst...spricht nur für euch!

  4. #14

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    862
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    mach dich nicht lächerlich....wiso bringst du nicht pakistanische quellen....filter schön weiter deine quellen und bezeichen andere als lügner während du lügst...spricht nur für euch!
    Englische Quellen Seljacino vlaski.

  5. #15
    Avatar von Facaaaa

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Turcin-Ipo Beitrag anzeigen
    Englische Quellen Seljacino vlaski.
    To Majstore, nedamo se

    @Legija

    Idi cuvaj ovce cobane jedan, jebem ja onome mater ko tebi dade PC u ruke!

  6. #16
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    es stimmt wirklich, das ist doch nicht ausgedacht, sondern eine wissenschaftliche tatsache. vor den omanen gab es keine orthodoxen kirchen in bosnien, nur an der drina bei serbien und in der heutigen östlichen herzegowina.

    aber ist doch kein problem, vor den osmanen gabs ja auch keine moscheen in bosnien.

    im mittelalter war sowieso nicht religion=nationalität, das hat sich erst im laufe des 19. jahrhunderts entwickelt.

  7. #17

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    862
    Die Serbisch-Orthodoxe Kirche wurde erst 100 Jahre vor dem Türkischen Einfall durch Sveti Sava erfunden bis dahin, gab es auch Katholische Serbische Herrscher.

    @BIH_Faca_BA Küsschen

  8. #18
    Gast829627
    Zitat Zitat von BIH_Faca_Ba Beitrag anzeigen
    To Majstore, nedamo se

    @Legija

    Idi cuvaj ovce cobane jedan, jebem ja onome mater ko tebi dade PC u ruke!

    oink oink....ich versteh jetzt warum ihr kein schwein isst....wäre ja schon ne art kanibalismus ne??

    prava si devojka ....vredjas ka velika....super si odgojena!!!

    idi sad malo pasi travu!

  9. #19
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von Turcin-Ipo Beitrag anzeigen
    Englische Quellen Seljacino vlaski.
    Der Ausdruck "Bosniake" wurde erst von Österreich - Ungarn im späten 19. Jahrhundert erfunden, einfach um den Muslimen, die nationslos durch die Gegend geeiert sind gegen die Serben (und ihrer Freiheitsliebe) zu stärken und sich eine bessere Ausgangslage in BiH zu verschaffen.

    Österreich- Ungarn sah nämlich seine Felle davon schwimmen. Sowohl Kroaten als auch Muslime wendeten sich mehr und mehr Russen und Serben zu. Das versuchte ÖU mit solchen Ideen zu torpedieren.

  10. #20

    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    8
    Legija hoces malo.... ? haha

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 04:16
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 02:05
  3. Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 10:17
  4. Bosnische Serben greifen US-Konsulat an
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 14:22
  5. Frage an Bosnische Serben
    Von Dobojlija im Forum Politik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 08.10.2004, 20:28