BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Buch der albanischen Sprache das weltweit größte

Erstellt von Adem, 07.05.2011, 19:13 Uhr · 17 Antworten · 2.233 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von Schmetterling* Beitrag anzeigen
    Die sollten lieber mal was für die Lage da unten tun, statt so ein Buch zu basteln...
    Wozu soll das dienen?
    Sättigt so ein Buch Menschenbäuche? Verbessert es die Lage? Gibt es nun anständig Wasser da unten? jajablabla
    löl

  2. #12
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Schmetterling* Beitrag anzeigen
    Die sollten lieber mal was für die Lage da unten tun, statt so ein Buch zu basteln...
    Wozu soll das dienen?
    Sättigt so ein Buch Menschenbäuche? Verbessert es die Lage? Gibt es nun anständig Wasser da unten? jajablabla

    Dann geh und helfe diesen Menschen als vor dem PC zu hocken wenn du dir soviel Gedanken darüber machst.

  3. #13

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    4.668
    steht das überhaupt im guinness buch der rekorde denke nicht gibt bestimmt noch größere.

  4. #14
    Babsi
    Hallöle

    Kann es sein dass das "bisl" größenwahnsinnig ist ?

  5. #15

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Hallöle

    Kann es sein dass das "bisl" größenwahnsinnig ist ?
    Nein

  6. #16
    Baader
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Hallöle

    Kann es sein dass das "bisl" größenwahnsinnig ist ?


    RROFT SHQIPERIA ETNIKE

  7. #17
    Schmetterling*
    Zitat Zitat von Dhelpėr Beitrag anzeigen
    Dann geh und helfe diesen Menschen als vor dem PC zu hocken wenn du dir soviel Gedanken darüber machst.
    Als erstes müsst ihr mir alle folgen, denn ich als Einzelperson werde leider ned weit kommen. Aber im Ernst, Geld investiert für nichts...
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Hallöle

    Kann es sein dass das "bisl" größenwahnsinnig ist ?
    Wann schon nicht, bei den Albanern?

    Zitat Zitat von Ximi Beitrag anzeigen
    Es vermittelt Wissen. Wissen = Macht, Macht = Geld
    Aham, dann sollen sie sich noch 100 weitere Jahre bilden und dieses "Wissen" sammeln...
    Und mit nem normalen Buch geht das jah nicht^^

  8. #18
    Tigri93
    Zitat Zitat von SehireMeister Beitrag anzeigen
    Libri i gjuhės shqipe mė i madhi nė botė



    Qendra pėr Edukim dhe Pėrparim dje nė panairin e librit i cili po mbahet nė Pallatin e Rinisė dhe Kulturės nė Prishtinė prezantoi “Librin Gjigant”, tė gjuhės shqipe. Kreatorėt e kėtij libri thanė sot nė njė konferencė pėr medie se ky libėr do tė jetė mė i madhi nė botė pėr nga krijimtaria sepse pėrbėhet nga 800 faqe dhe njė faqe e kėtij libri ėshtė e barabartė me 36 faqe A4.
    Drejtori i Qendrės pėr Edukim dhe Pėrparim Lulėzim Shishani, tha se pėrgatitja e kėsaj krijimtarie ka zgjatur 10 vjet dhe se pėr pėrgatitjen e kėtij libri janė angazhuar shumė ekspertė tė gjuhės shqipe nga Kosova dhe nga Shqipėria.
    “Ky libėr ėshtė njė pėrmendore e gjallė e gjuhės shqipe, nė tė cilin ėshtė shpalosur pasuria mė e madhe leksikore e shqipes e mbledhur sė bashku nė njė libėr – rreth 150 mijė fjalė, si dhe ėshtė pasqyruar me rreptėsinė mė tė madhe shkencore struktura gramatikore e saj, e realizuar nė tėrėsinė e formave tė mundshme paradigmatike tė fjalėve. Lėnda e librit pėrbėn njė krijimtari shkencore gjuhėsore tė mirėfilltė dhe, nėse realizohet botimi nė formė libri, do ta vendoste shkencėn shqiptare nė Librin e Rekordeve Botėrore Guinness”, tha Shishani.
    Ai tha se pėr tė shtuar dashurinė pėr gjuhėn shqipe, libri do tė udhėtojė nėpėr ēdo shkollė shqiptare dhe do tė ngjallė kėrshėrinė te tė gjithė studentėt, nxėnėsit, gjuhėtarėt, letrarėt, shkrimtarėt, shkencėtarėt dhe tė gjithė qytetarėt shqiptarė. Libri do tė udhėtojė edhe nėpėr shtete tė tjera, sidomos nė vendet ku ka shqiptarė, dhe do tė marrė pjesė nėpėr panairet e librit kudo qė organizohen, pėr tė bėrė tė njohur nė mbarė botėn kulturėn shqiptare, elementin mė tė rėndėsishėm tė identitetit kombėtar – gjuhėn shqipe.
    “Libri do tė jetė edhe njė mėnyrė e mirė pėr tė lobuar pėr njohjen e Pavarėsisė sė Kosovės dhe pėr ta nxjerrė Kosovėn nė mediat botėrore pėr kėtė arritje kulturore-shkencore e teknike tė lakmueshme edhe nė botėn e jashtme (madje ne jemi tė sigurt se do tė jemi tė parėt me njė libėr/krijimtari tė kėtyre pėrmasave). Libri do tė bashkojė tė gjithė shqiptarėt pa dallime rajonale, politike apo fetare rreth pasurisė kombėtare tė pėrbashkėt mė tė ēmuar – gjuhės shqipe”, theksoi Shishani.
    Ai mė tej tha se nė kėtė libėr pėr herė tė parė gjatė tėrė historisė janė pasqyruar thuajse tė gjitha fjalėt e gjuhės shqipe nė tė gjitha format e mundshme tė tyre, duke u zgjedhuar ēdo folje, duke u lakuar ēdo emėr, ēdo mbiemėr, ēdo pėremėr etj.
    “Me njė punė tė palodhshme shkencore mė shumė se dhjetėvjeēare, bazuar nė parimet e gjuhėsisė kompjuterike bashkėkohore, ėshtė krijuar korpusi i plotė i pasurisė mė tė madhe gjuhėsore tė kombit shqiptar. Ky korpus nė formė elektronike ėshtė i veēantė pėr shumėēka: lehtėsisht i pėrdorshėm, lehtėsisht i pėrmirėsueshėm, i mbikėqyrur dhe nė pėrparim e zhvillim tė vazhdueshėm, i lehtė pėr t’u qasur nga ēdo shqiptar dhe nga ēdo cep i botės”, u shpreh ai.
    Ai tha se QEP tashmė ka dorėzuar njė kėrkesė pėr ndihmė rreth botimit tė kėtij Libri Gjigant nė Ministrinė e Kulturės dhe ka marrė premtime nga zyrtarė tė lartė tė Ministrisė pėr pėrkrahje dhe tash pritet njė pėrgjigje mė konkrete.
    “Pėr ne ėshtė shumė mė rėndėsi botimi sa mė i shpejtė dhe pjesėmarrja nė panairin mė tė madh nė botė, nė Panairin e Frankfurtit, gjė tė cilėn nuk mund ta realizojmė pa pėrkrahjen e Qeverisė. Dėshiroj ta shfrytėzoj kėtė rast pėr tė kėrkuar ndihmė nga ēdo institucion, nga ēdo biznesmen dhe nga ēdo dashamirės i kulturės shqiptare qė tė na ndihmojnė nė botimin e njė kopjeje tė kėsaj krijimtarie. Ēfarėdo lloj ndihme, qoftė edhe e pjesshme, ėshtė shumė e mirėseardhur”, pėrfundoi Shishani.





    Das Buch besteht aus 800 Seiten und wurde von Experten von Kosovo und Albanien geschrieben.
    "Dieses Buch ist ein lebendiges Denkmal der albanischen Sprache,es besteht aus etwa 150 tausend Wörtern.
    Er sagte zu Liebe für die albanische Sprache, wird das Buch durch alle albanischen Schule fahren und die Neugier der Studenten, Studenten, Linguisten, Literatur, Schriftsteller, Wissenschaftler und alle Bürger zu erhöhen. Das Buch wird auch auf andere Länder reisen, vor allem in Orten, wo es Albaner gibt,an Buchmesse.Das wichtigste Element der nationalen Identität -ist die albanische Sprache.

    Das Buch wird alle Albaner unabhängig von regionalen, politischen oder religiösen Gruppen vereinen - die albanische Sprache ", sagte Shishani.

    Er sagte weiter, dass in diesem Buch zum ersten Mal in der Geschichte fast alle Wörter der albanischen Sprache in allen möglichen Formen ihres Daseins vorhanden sind,jeden Namen, jedes Adjektiv, jedes Pronomen reflektiert usw..

    Kniet nieder vor der albanischen Sprache8-)
    Wann wurde dieses Buch erstellt, und sind die lateinischen Einflüsse in der Albanischen Sprache ebenso vorhanden, oder wirklich 'rein' Albanisch?

    Gruß

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1021
    Letzter Beitrag: 18.06.2017, 18:51
  2. Griechische Kultur und Sprache weltweit
    Von Alexandros im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 622
    Letzter Beitrag: 25.01.2016, 17:20
  3. Suche buch
    Von DejanDelija im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 09:01
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 13:20
  5. Buch suche
    Von kapsamun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 16:18