BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Bulgarische Faschisten verbreiten Anti-Mazedonische Bücher

Erstellt von lupo-de-mare, 13.10.2004, 18:19 Uhr · 16 Antworten · 1.042 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Bulgarische Faschisten verbreiten Anti-Mazedonische Bücher

    Diese Geschichtsfälscher Banden, treiben sich bekanntlich auch in den Foren herum.

    Bücher mit antistaatlichem Inhalt überschwemmen Mazedonien


    – Regierung machtlos


    Skopje, 13.10.2004, DNEVNIK, mazed.


    Bücher mit radikalem antimazedonischen Inhalt überschwemmen den heimischen Markt und die zuständigen Organe tun nichts, um diese Erscheinung zu stoppen. Am zahlreichsten sind die Bücher mit bulgarischer Propaganda, die die mazedonische Geschichte, den Staat und seine Institutionen völlig negieren.


    Diese Bücher werden im Land gedruckt. Eines dieser Verlagshäuser trägt, so paradox es auch klingen mag, den Namen Blaze Koneski (Verfasser der mazedonischen Grammatik – MD). In der Rezension des Buches "Die zehn Lügen über das Mazedonentum", unterzeichnet vom Historiker Bozidar Dimitrov und herausgegeben von dem genannten Verlagshaus in Strumica (Südostmazedonien – MD), steht folgendes: "Das Mazedonentum als Erscheinung wird nicht nach 100 Jahren, sondern schon viel früher verschwinden. Dieses Buch versucht in einer verständlichen Form für alle Sprachen die Wahrheit über die Schaffung des Mazedonentums zu erklären, und zwar gegenüber denjenigen, die mit der Geschichte als Wissenschaft nichts zu tun haben. Die mazedonische Nation, die Sprache und der Staat sind ein Produkt der großserbischen staatlichen und politischen Gedanken".


    Dimitrov beleidigt mit seiner Rezension alle unsere Historiker und versucht kompromisslos die bulgarische Idee zur Ablehnung Mazedoniens zu präsentieren. "Personen in Skopje, die sich ohne Skrupel Historiker nennen, sagen, dass (die Brüder – MD) Kyrill und Method Mazedonier gewesen sind und das mazedonische Alphabet verfasst haben. In den alten Chroniken der heiligen Brüder gibt es solche Beweise nicht", schreibt Dimitrov. (...)


    Das (mazedonische) Ministerium für Kultur hat keine Mechanismen, diese Bücher zu verbieten. Die einzige Möglichkeit ist die Anwendung der Zensur. Anzeige gegen Bücher mit antistaatlichem Inhalt kann jeder Bürger oder jede Institution erstatten. Dann muss die Staatsanwaltschaft tätig werden. (fp)

    http://www.dw-world.de/dw/article/0,...360346,00.html

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    @Lupo

    Je mehr ich darueber nachdenke, desto mehr komme ich zur Ueberzeugung, dass die Bulgaren ueber die faschistische VMRO in Makedonien auch am Konflikt 2001 beteiligt waren.
    Denn erst 1999 haben die Bulgaren den slawischen Makedonen "gnaedigerweise" ca. 100
    veraltete sowjetische T-55-Panzer ueberlassen, die 2001 im Konflikt mit den albanischen Mörderhorden von der UCK "effektiv" zum Einsatz kamen.

    Als dann Makedonien ueber die "Weitergabe" dieser Schrottkuebel an Afghanistan nachdachte, wollten die Bulgaren auf einmal Geld fuer diesen Riesenschrott!

    Einem geschenkten Gaul schaut man nichts in's Maul! :-(

    Uebrigens: Ich war letztes Jahr in Makedonien im Urlaub und habe noch keinen kennengelernt, der sich mit den Bulgarien vereinen wuerde wollen!


    Die allermeisten wuenschen sich das alte Jugoslawien zurueck und der Rest einen selbstaendigen Staat MAKEDONIEN!

    Solange die Albaner in ihren eigenen Bezirken selbst entscheiden können.

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Leider sind diese Unruhen auch in 2001, nur gute Geschäfte für Kriminelle gewesen.

    siehe jetziger Prozess Beginn, gegen Fatmir Limaj und Musliu.

    Natürlich war es auch ein gutes Geschäft, für kriminelle Organisationen innerhalb des Mazedonischen Staates.

    Aber wie bewiesen hatte beide Seite den Berater MPRI!

    Das heisst, weil die MPRI, welche Islamische Terroristen wie bewiesen auf den Balkan einschleuste und bezahlte, der wirkliche Hintermann ist.

    Und die www.mpri.com ist offizieller Berater damals auch für die Mazedonische Regierung gewesen und erhält die Befehle direkt vom Pentagon.

    Was für eine Schweinerei der Amerikaner, war 2001 ist sogar durch Deutsche TV wie SWR, oder dem Spiegel bestens dokumentier und durch die Deutsche Bundeswehr.

    MPRI=Islamischer Terrorismus=Drogenhandel=Pentagon=CIA und nur mit Erlaubnis des US Präsidenten konnten sie solche Schweinereien organisieren.

  4. #4

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    hahahaha die Bulgaren

  5. #5
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Albanesi
    hahahaha die Bulgaren
    Das Dir dieses Thema gefällt, habe ich mir schon gedacht!

  6. #6
    FtheB
    Aber wie bewiesen hatte beide Seite den Berater MPRI!
    Lupo, hast Du die "Job Opportunities" bei denen gesehen?. Die würden selbst Dich noch nehmen. Dann müsstest Du die Boards nicht mehr tagaus tagein vollschmieren.

  7. #7
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Darf man bei denen etwa am Arbeitsplatz vor dem Frühstück schon drei bis vier Flaschen Weinbrand süffeln? 8)

  8. #8
    jugo-jebe-dugo
    Jaja der alte lupo mit seinen Quellen die nur er sich aus den Arsch ziehen kann. Aber manhcmal ganz interesant. ‚‚

    Aber datum Oktober 2004,wo hast du den Thread aufgegabelt Siptare?

  9. #9
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Janz weit hinten... 8)

  10. #10
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Also ich halte die slawischen Mazedonier für Bulgaren. Daher führen die Bulgaren in FYROM nur eine aufklärerische Propaganda.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. YouTube da um Hass zu verbreiten?
    Von Krešimir im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 00:16
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 23:41
  3. Sober"-Wurms verbreiten SICH IN MILLION
    Von lazar im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 20:23