BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Bulgarische Faschisten verbreiten Anti-Mazedonische Bücher

Erstellt von lupo-de-mare, 13.10.2004, 18:19 Uhr · 16 Antworten · 1.043 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Vasile
    Also ich halte die slawischen Mazedonier für Bulgaren. Daher führen die Bulgaren in FYROM nur eine aufklärerische Propaganda.
    Schön, daß Du es besser weißt und den Leuten erklären kannst, was sie 'in Wirklichkeit sind'...

  2. #12
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Vasile
    Also ich halte die slawischen Mazedonier für Bulgaren. Daher führen die Bulgaren in FYROM nur eine aufklärerische Propaganda.
    Schön, daß es besser weißt und den Leuten erklären kannst, was sie 'in Wirklichkeit sind'...
    Fast jede Region in Europa hat eine aufklärerische Zeit hinter sich. In Mazedonien war es aus historischen Gründen bislang problematisch, denn es hat nur ein paar Jahre zu Bulgarien gehört, den Osmanen hat's eh nicht die Sache gekümmert und Tito hat sich bemüht aus ihnen ein eigenständiges Volk zu bilden. So was nennt sich ethnischer Separatismus.

  3. #13
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Vasile
    Fast jede Region in Europa hat eine aufklärerische Zeit hinter sich.
    Bin gespannt, wann diese Aufklärung auch deinen Teil der rumänischen Diaspora erfassen wird!

  4. #14
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Vasile
    Fast jede Region in Europa hat eine aufklärerische Zeit hinter sich.
    Bin gespannt, wann diese Aufklärung auch deinen Teil der rumänischen Diaspora erfassen wird!
    Meistens hat sie schon stattgefunden.

  5. #15
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Genau, und deshalb meinst du offenbar auch, daß es in Europa eine in alle Ewigkeit festgeschriebene Familie von xy sauber voneinander unterscheidbaren Völkern bzw. Nationen gibt, ähnlich der von Gott gegebenen 12 Stämme Israels...

    PS: Das, was Du machst, nennt man in der Soziologie "reifizieren"...

  6. #16
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Schiptar, ohne diese Aufklärung hätte die gesamte Völkerkarte Europas heute komplett anders ausgesehen.
    Diese Aufklärung basiert sich nicht auf Epen, sondern auf wisschenschaftliche Erkenntnisse, vor allem die der Sprachforschung.

  7. #17
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Was willst damit aussagen? Was hat das damit zu tun, ob die Mazedonier 'eigentlich' Bulgaren sind oder nicht?

    Mit Sprachenforschung kan man nicht alles begründen. Linguistisch betrachtet könnte ich vermutlich beides 'beweisen': daß die Holländer 'eigentlich' Deutsche sind als auch daß sie ein eigenes Volk sind. Na und?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. YouTube da um Hass zu verbreiten?
    Von Krešimir im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 00:16
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 23:41
  3. Sober"-Wurms verbreiten SICH IN MILLION
    Von lazar im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 20:23