BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Bunjewatzen

Erstellt von Stipe, 29.08.2004, 14:56 Uhr · 14 Antworten · 1.833 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102

    Bunjewatzen

    Draft
    Bunjevci - Bunjeowatzen
    Excerpted, translated and edited from Enciklopedija Jugoslavije, 2nd ed., Zagreb, 1982, by Gordon McDaniel.
    © copyright 1997 by Gordon mcDaniel, all rights reserved

    The Bunjevci (in German Bunjewatzen) are ethnic Croats in the area of Zrmanje, around Velebit, in Lic (all in Croatia) and in northern Backa on both sides of the Yugoslav-Hungarian border. According to linguistic characteristics, the Bunjevci lived originally along the Dinaric range and in the northern part of Svilaja. After the Turkish conquests of the 15 century, they moved into the area of Zrmanje, Zelengrad, Benkovac, Zemunik and Polesnik. It is believed that the name comes from "bunja", a type of round house.

    The name is first mentioned in 1622 as a village name in Backa.

    At the beginning of the 17th century the Bunjevci revolted against the Turkish governor of the Sandzak of Lika, but the uprising was put down. They began to emigrate at that time. In 1605 they went both to Lic near Fuzin and to the Danube valley, where earlier movements of Bunjevci were known from the beginning of the 16th century. After the Turks were removed from Lika and southern Hungary in the 1680s, the Bunjevci moved into those areas in greater numbers. The chief centers of the Bunjevci were Subotica and Sombor. Under the colonization policy of the Austrian court, Hungarians and Germans in particular were settled in Backa, and the Bunjevci underwent Magyarization. While they were somewhat similar in language to the Serbs of Backa, they were Catholic and thus separated from the Orthodox Serbs.


    Wo sie gelebt haben und zum Teil noch leben:

    http://www.srpska-mreza.com/library/...-Nazi-1940.jpg

    http://www.srpska-mreza.com/library/...azi-legend.jpg

  2. #2

    Registriert seit
    30.07.2004
    Beiträge
    485
    Bei uns gibt es auch Dörfer in der nähe wo meine Mutter herkommt,ich lach mich immer kaputt wenn ich sie sprechen höhre

  3. #3

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    So schlimm?

  4. #4

    Registriert seit
    30.07.2004
    Beiträge
    485
    Nein, nur witziger Dialekt ...

  5. #5

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    In welche reichtung ? Dalmatien oder lika oder zagora?
    Ich kenn keine von denen ich kenn nur welche aus Syrmien.

  6. #6

    Registriert seit
    30.07.2004
    Beiträge
    485
    In Srpska-Vojvodina.

  7. #7

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Du HEINZ ich mein in welche Richtung geht der Dialekt!

    EHER :
    Bome reci sto si reko

    oder

    kaj si rekal

    oder ca si velio

  8. #8

    Registriert seit
    30.07.2004
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von Stipe
    Du HEINZ ich mein in welche Richtung geht der Dialekt!

    EHER :
    Bome reci sto si reko

    oder

    kaj si rekal

    oder ca si velio
    Die Richtung geht in die Komödie

  9. #9

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Junge Junge da müsst ich ma hin gehn!

  10. #10
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    Zitat Zitat von KineZ
    Zitat Zitat von Stipe
    Du HEINZ ich mein in welche Richtung geht der Dialekt!

    EHER :
    Bome reci sto si reko

    oder

    kaj si rekal

    oder ca si velio
    Die Richtung geht in die Komödie
    hahahaha

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. die Bunjewatzen (aus der Vojvodina)
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 15:26
  2. Wer sind die Bunjewatzen?
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 21:04