BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70

Burrneshas

Erstellt von Bambi, 30.12.2012, 01:59 Uhr · 69 Antworten · 3.751 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047

    Burrneshas

    Hatte vorher nie davon gehört, bis ich auf diesen Link hier stieß:

    Portraits of Albanian Women Who Have Lived Their Lives As Men

    Also Frauen, die wie Männer leben, sich so nennen, kleiden etc, um in ihrer Gemeinschaft die typisch männlichen Rechte und Pflichten auszufüllen. Die Fotos der Burrneshas sind alle in Nordalbanien entstanden.

    I learned that the Burrnesha are well respected within their communities. They possess an indescribable amount of strength and pride, and value their family honor above all else. Their absolute transition is wholly accepted, posited and taken without question by the people among whom they live. But most surprising, is they have very few regrets for the great deal they have sacrificed.
    Wie verbreitet ist das heutzutage noch? Kennt ihr jemanden, der so lebt?

  2. #2

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    2.125
    Davon habe ich mal gelesen. Sex ist für diese Frauen ein Tabu. Die müssen jungfrau bleiben bis zum Tod, wenn sie diesen Weg gehen.

  3. #3
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    What the fuck. Ich will nicht wissen, wie's bei denen unter den Achseln ausschaut..


    Ob man die wohl als Feministinnen bezeichnen kann? PAPAPPARADOXXON

  4. #4
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    What the fuck. Ich will nicht wissen, wie's bei denen unter den Achseln ausschaut..


    Ob man die wohl als Feministinnen bezeichnen kann? PAPAPPARADOXXON


    Soll auch keine feministische Diskussion werden, sondern einfach mehr drüber erfahren.

    Abgesehen davon ist es schon eine große Leistung, was sie da vollbringen.

  5. #5

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    2.125
    In Kommentaren heißt es, dass in Familien ohne männlichen Nachwuchs die älteste Tochter gezwungen sei, Burrnesha zu werden, um den Aufgaben eines Mannes nachzugehen.

  6. #6
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Ist kein rein-albanisches Phänomen:

    Albanian sworn virgins (Albanian: burrnesha or virgjinesha) are women who take a vow of chastity and wear male clothing in order to live as men in the patriarchal northern Albanian society. To a lesser extent, the practice exists, or has existed, in other parts of the western Balkans, including Kosovo, Macedonia, Serbia, Montenegro,[1][2] Dalmatia and Bosnia.

    Other terms for the sworn virgin include vajzë e betuar (most common today, and used in situations in which the parents make the decision when the girl is a baby or child), mashkull (present-day, used around Shkodra), virgjineshë, virgjereshë, verginesa, virgjin, vergjinesha, Albanian virgin, avowed virgin, muskobani, muskobanj, ostajnica (Serbian: means man-woman, manlike, she who stays), tombelija, basa, harambasa (Montenegrin), tobelija (Bosnian: bound by a vow), zavjetovana djevojka (Croatian), sadik (Stahl, Turk Moslem: honest, just)
    Albanian sworn virgins - Wikipedia, the free encyclopedia

    Verbreitung:
    Über die Existenz der eingeschworenen Jungfrauen berichteten westeuropäische Reisende und Forscher zum ersten Mal an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Diese Lebensweise kam bei Albanern, Südslawen und Roma sowie selten auch bei Aromunen und Griechen vor und war nicht an eine bestimmte Konfession gebunden. Sie war auf abgelegene ländliche Regionen beschränkt, wo die Menschen in archaischen Stammes- und Familienverbänden lebten. Während dieses Verhalten bis in das 20. Jahrhundert hinein bei diesen Völkern noch weit verbreitet war, sorgte die gesellschaftliche Modernisierung in den letzten Jahrzehnten für ein weitgehendes Aussterben der Lebensform. Nur in Albanien leben noch etwa 40 eingeschworene Jungfrauen.
    Eingeschworene Jungfrau

  7. #7
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von AlphaOmega Beitrag anzeigen
    Ist kein rein-albanisches Phänomen:
    ja den wiki-Artikel hab ich auch gelesen, am Ende heißt es:

    The practice has died out in Dalmatia and Bosnia, but is still carried out in northern Albania and to a lesser extent Kosovo, Macedonia, Serbia and Montenegro.
    Anscheinend bietet da Nordalbanien das meiste "Anschauungsmaterial", wenn man so will. Daher würde mich interessieren, wie die aktuellen "Trends" so sind, ob das weniger wird etc. Richtig "live" wird wohl niemand hier so eine Burrnesha kennen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von AlphaOmega Beitrag anzeigen
    wow nur noch 40 Die Fotographin hat ja allein schon 8 noch lebende abgelichtet.

  8. #8
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Anscheinend bietet da Nordalbanien das meiste "Anschauungsmaterial", wenn man so will. Daher würde mich interessieren, wie die aktuellen "Trends" so sind, ob das weniger wird etc. Richtig "live" wird wohl niemand hier so eine Burrnesha kennen.
    Die Volkszählung Albaniens in diesem Jahr besagt, dass mehr Menschen in Städten als auf dem Land leben. So meine ich, zum Entschluss kommen zu können, dass dieses patriarchaische Phänomen, zusammen mit anderen verbliebenen, ausstirbt.

  9. #9

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.697
    Seljanke neke..

  10. #10
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Seljanke neke..
    ma nemoj, bilo je ih i kod nas.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte