BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 60

das byzantinische, das osmanische und serbische reich

Erstellt von MIC SOKOLI, 08.03.2009, 18:13 Uhr · 59 Antworten · 5.487 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von *-Ardian-* Beitrag anzeigen
    Ich dachte wir uns Arber und ihr uns Arvanit... Keine Ahnung. Wir hatten mehrere Nämen. Albanoi = Arben = Arber = Arberesh / Arvanit = Shqiptar... Diese dann in Laben, Camen, Kosovaren und Shqipetaren..
    Na also... und eben diese Arvaniten kamen zu uns und schließten sich den Hellenen an und wurden somit Hellenen, Problem gelöst, was Nationalbewusstsein von damals anging... mhm, ich hab grade gemerkt, dass man sich noch drüber streiten kann.

  2. #42
    Pejani1
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    vielleicht liegt es ja daran, dass es zu 80 %igen genetischen Übereinstimmung zwischen Albanern/Griechen kommt eben wegen den Arvaniten..
    Dann müssten die Arvaniten schon fast zu 8 000 000 rübergeschwärmt sein.

    Es ist doch ganz simpel. Die Illyrer sowie die Hellenen bestanden aus Kelten, Phöniziern und Pelasgern. Diese drei Volksgruppen machen die 80% Verwandtschaft aus. Wenn jetzt da die Arvaniten, als Phönizier, Pelasger oder Kelten rübergehen, würde das ja nichts verändern, weil diese Spezies dort schon vorhanden ist. Na, leuchtets ein?

  3. #43
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Wenn man sich die Siedlungsgebiete und Wanderungen der Völker ansieht, kommts schon zusammen, es gab auch phönizische Schmiedeeinrichtungen auf griechischen Insel, auch auf der wo De_la_Greco herkommt: Thassos

  4. #44
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Interessante Karte. Sie zeigt den Balkan des Jahres 1350. Man kann schön die Folgen des 4. Kreuzzugs erkennen. Das Byzantinische Reich ist zerstört (die Katholiken waren vor den Muslimen da) und es ist ein Vakuum entstanden, in das sich die Nachfolgemächte reinerobern.

    Das Ende von Byzanz sehe ich persönlich nicht 1453 durch die Osmanen sondern 1204 durch die Kreuzritter. Die byzantinischen Fürstentümer die danach entstanden sind waren nur noch schwächliche Relikte des alten Reiches.

  5. #45
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Interessante Karte. Sie zeigt den Balkan des Jahres 1350. Man kann schön die Folgen des 4. Kreuzzugs erkennen. Das Byzantinische Reich ist zerstört (die Katholiken waren vor den Muslimen da) und es ist ein Vakuum entstanden, in das sich die Nachfolgemächte reinerobern.

    Das Ende von Byzanz sehe ich persönlich nicht 1453 durch die Osmanen sondern 1204 durch die Kreuzritter. Die byzantinischen Fürstentümer die danach entstanden sind waren nur noch schwächliche Relikte des alten Reiches.
    In den 50 Jahren in denen Konstantinopel unter Weströmischer Herrschaft war, wurde es nie wieder aufgebaut, nach der Rückeroberung, hatte es immernoch die Schäden von vor 50 Jahren

  6. #46

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Interessante Karte. Sie zeigt den Balkan des Jahres 1350. Man kann schön die Folgen des 4. Kreuzzugs erkennen. Das Byzantinische Reich ist zerstört (die Katholiken waren vor den Muslimen da) und es ist ein Vakuum entstanden, in das sich die Nachfolgemächte reinerobern.

    Das Ende von Byzanz sehe ich persönlich nicht 1453 durch die Osmanen sondern 1204 durch die Kreuzritter. Die byzantinischen Fürstentümer die danach entstanden sind waren nur noch schwächliche Relikte des alten Reiches.
    ich habe eine dokumentation gesehen, in der beschrieben wurde, wie Zadar, eine katholische stadt in kroatien, von den kreuzrittern völlig zerstört worden ist.

    wahrscheinlich erlebte dies auch der ganze balkan.....

  7. #47

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Wer gibt euch die Sicherheit, dass die "Arvaniten" die nach Griechenland gezogen sind, sich nicht mit Griechen gemischt haben, so, dass es heute halt (die meisten) "Halb Griechen, halb Albaner" sind? Was haltet ihr von diesem Gedankengang?

  8. #48
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    "Zakonik"


    Hat das Wort Zakon auf serbisch eine Bedeutung???

  9. #49
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Doch Vuk Brankovic erschien nicht mit seiner 30000 Mann starken Armee zur Schlacht am 28 Juni 1389 und ließ das serbische Volk und Car Lazar in Stich.
    Damit zählt Vuk Brankovic als der größte Verräter der serbische Geschichte.



    Heheh die Gurke gab auch dem Sultan seine Tochter Olivia und durfte dann einige Teile Raciens regieren.

  10. #50
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    erhielt auch die befreite auch die Bezirke Sandzak und Kosovo & Metohija



    Dreister Lügen kann man nicht. Tzz befreien.

    Ist ja fast so gut wie die westliche Erzählung von Ulqin.
    Wo es heist die westlichen verbündeten griffen Ulqin an um es von den Osmanen zu befreien.....

    Dabei waren die verteidiger dieser Stadt alle Samt die bürger Ulqin also Albaner die nicht wollten das sie unter Montenegro kommen.....

    Und wenn mir dann einiger mit Oxford university kommen......

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Osmanische Reich;Janitscharen
    Von Moschee-Minarett im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 00:13
  2. Ungarischer Präsident lobt das osmanische Reich
    Von TurkishRevenger im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 00:53
  3. osmanische reich ...
    Von absolut-relativ im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 17:52
  4. Info Osmanische Reich und Moldawien
    Von BigBoss im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 20:08
  5. serbische Lüge stärker als das osmanische Reich
    Von Revolut im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 20:14