BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 56 von 84 ErsteErste ... 64652535455565758596066 ... LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 560 von 835

Byzantinisches Reich

Erstellt von Opala, 10.10.2008, 21:37 Uhr · 834 Antworten · 51.412 Aufrufe

  1. #551
    Avatar von demokrit

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.307
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Ja verstehe nur wieso nennen die Pontier es dann nicht Lyra wenn es doch ursprünglich byzantinisch ist?
    Stattdessen wird der persische Name Kemenche (Kemence) verwendet.
    Dachte bisher immer Kemence wäre ein Instrument der Lazen.
    Die Pontier nennen es doch Lyra

  2. #552
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.023
    Zitat Zitat von demokrit Beitrag anzeigen
    Die Pontier nennen es doch Lyra
    Richtig...

    Genau wie die Türken lieber Kemenche sagen, statt Lyra.

  3. #553
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von demokrit Beitrag anzeigen
    Die Pontier nennen es doch Lyra
    Ja dachte die würden es Kementses nennen.
    In der Schwarzmeerküste nennt man es Kemence.


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Richtig...

    Genau wie die Türken lieber Kemenche sagen, statt Lyra.
    In der Schwarzmeerküste hat man dieses Instrument immer Kemence genannt,so nannten es ja schliesslich die Einwohner dort.

  4. #554
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.023
    Weiter geht es mit der Tambouras, der Vater der Bouzouki und der Baglama. Jedoch stammt die Tambouras von der antiken griechischen Pandura...



    The tambouras (Greek: ταμπουράς [tabuˈras] is a Greek traditional string instrument of Byzantine origin.[1] It has existed since at least the 10th century, when it was known in Assyria and Egypt. At that time, it might have between two and six strings, but Arabs adopted it, and called it a Tanbur. The characteristic long neck and two strings, tuned 5 notes apart.[2]
    It is considered that the tambouras' ancestor is the ancient Greek pandouris, also known as pandoura, pandouros or pandourida (πανδουρίς, πανδούρα, πάνδουρος), from which the word is derived. The tambouras is mentioned in the Byzantine epic of Digenis Akritas, when the hero plays his θαμπούριν, thambourin (medieval form of tambouras):
    Tambouras - Wikipedia, the free encyclopedia

    Bouzouki


    The bouzouki (Greek: μπουζούκι; pronounced [buˈzuki]; plural: μπουζούκια) is a Greek musical instrument that was brought to Greece in the 1900s by immigrants from Asia Minor, and quickly became the central instrument to the rebetika genre and its music branches.


    The Greek bouzouki is a plucked musical instrument of the lute family, called the thabouras or tambouras family. The tambouras has existed in ancient Greece, and can be found in various sizes, shapes, depths of body, lengths of neck and number of strings. The bouzouki and the baglamas are the direct descendants. The Greek marble relief, known as the Mantineia Base (now exhibited at the National Archaeological Museum of Athens), dating from 330-320 BC, shows a muse playing a variant of the pandoura.[3][4]





    Bouzouki - Wikipedia, the free encyclopedia

    ). Its descendants still survive as the Greek tambouras and bouzouki
    Pandura - Wikipedia, the free encyclopedia


    .....

    Es ist schon interessant wie ähnlich sich doch die Instrumente des byzantinischen Mittelalters, und sogar die antike, im Vergleich zu heute ist. Sehr schön, dass diese Musikkultur bis in die Neuzeit in Griechenland erhalten blieb.

  5. #555
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.023

  6. #556
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.023

  7. #557
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Medieval 2 Total War
    me gusta.jpg

  8. #558
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.145
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Richtig...

    Genau wie die Türken lieber Kemenche sagen, statt Lyra.

    Das Wort Kemence ist schon richtig so.Was ihr Griechen dazu sagt sollte uns Türken egal sein.

    Danke

  9. #559
    Avatar von demokrit

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.307
    Ka, wie man es heute an der Schwarzmeerküste nennt aber die Pontier, die autochtone Bevölkerung von damals hatt es immer Lyra genannt,

  10. #560
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.145
    Zitat Zitat von demokrit Beitrag anzeigen
    Ka, wie man es heute an der Schwarzmeerküste nennt aber die Pontier, die autochtone Bevölkerung von damals hatt es immer Lyra genannt,


    Das mag stimmen nur ging es mir um Archimedes seinen Beitrag.Ich finde seinen Beitrag #553 nicht jut! Es macht so einen Eindruck als ob wir die Pflicht hätten es Lyra zu nennen und nicht Kemence und das kann es ja wohl nicht sein.

    Danke

Ähnliche Themen

  1. Byzantinisches Reich vs Osmanisches Reich
    Von Gjakshqiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 19:02
  2. osmanische reich ...
    Von absolut-relativ im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 17:52
  3. Ein Viertes Reich
    Von Hakan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 18:10